Provinz Belluno


Provinz Belluno
Provinz Belluno
Wappen Lage innerhalb Italiens
Staat: Italien
Region: Venetien
Fläche: 3.677,85 km² (22.)
Einwohner: 213.474 (31. Dez. 2010)[1]
Bevölkerungsdichte: 58 Einwohner/km²
Anzahl Gemeinden: 69
Kfz-Kennzeichen: BL
Website: www.provincia.belluno.it
Provinces of Veneto map.png

Die Provinz Belluno (italienisch Provincia di Belluno) ist eine italienische Provinz in der Region Venetien im Nordosten des Landes. Hauptstadt ist Belluno. Sie hat 213.474 Einwohner (Stand: 31. Dezember 2010) in 69 Gemeinden auf einer Fläche von 3.677 km².

Inhaltsverzeichnis

Geografie

Die Provinz grenzt im Norden an Österreich (Tirol und Kärnten), im Osten an Friaul-Julisch Venetien (Provinz Udine und Provinz Pordenone), im Süden an die Provinz Treviso und die Provinz Vicenza und im Westen an Trentino-Südtirol (Autonome Provinz Bozen-Südtirol und Autonome Provinz Trient).

Die Provinz ist u. a. gekennzeichnet durch das von den Dolomiten umrahmte Cadore und den das gesamte Provinzgebiet durchfließenden Piave. Generell weist die Provinz Belluno ein abwechslungsreiches und touristisch sehr beliebtes Landschaftsbild auf. Sie zeigt eine Wechsel von hochalpinen, schroffen Gebirgslandschaften bis zu lieblichen, in die Po-Ebene hineinreichenden Gemeinden auf. Die Tourismus- und Dienstleistungsbranche gehört dementsprechend zu den umsatzstärksten der Provinz.

Im Cadore liegt der Gastgeber der Olympischen Winterspiele 1956, Cortina d’Ampezzo.

Sprachen

Neben Italienisch und Venetisch wird in den Gemeinden Cortina d’Ampezzo, Livinallongo del Col di Lana (ladinisch Fodom, deutsch Buchenstein) und Colle Santa Lucia (ladinisch Col, deutsch Verseil) Ladinisch gesprochen. Sappada (deutsch Bladen) ist eine deutsche Sprachinsel.

Größte Gemeinden

(Stand: 31. Dezember 2010)

Gemeinde Einwohner
Belluno 36.599
Feltre 20.924
Sedico 9928
Ponte nelle Alpi 8533
Santa Giustina 6800
Mel 6304
Cortina d’Ampezzo 6097
Limana 5027
Trichiana 4810
Pedavena 4435
Agordo 4230
Cesiomaggiore 4187
Longarone 4021
Pieve di Cadore 4017

Einzelnachweise

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica vom 31. Dezember 2010.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Wappen in der Provinz Belluno — Die Liste der Wappen in der Provinz Belluno zeigt die Wappen der 69 Gemeinden in der Provinz Belluno in Venetien in der Republik Italien. In dieser Liste sind die Wappen jeweils mit einem Link auf die Gemeinde angezeigt. Wappen der Provinz… …   Deutsch Wikipedia

  • Belluno — Belluno …   Deutsch Wikipedia

  • Belluno — Belluno,   1) Hauptstadt der Provinz Belluno, Region Venetien, Italien, 309 m über dem Meeresspiegel, auf einem steilen Sporn am Piave, 35 600 Einwohner; katholischer Bischofssitz (Bistum Belluno Feltre); Möbelindustrie, landwirtschaftliches… …   Universal-Lexikon

  • Provinz Treviso — Staat: Italien Region …   Deutsch Wikipedia

  • Provinz Bolzano — Autonome Provinz Bozen – Südtirol Provincia Autonoma di Bolzano – Alto Adige Provinzia Autonòma de Balsan – Südtirol …   Deutsch Wikipedia

  • Provinz Bozen — Autonome Provinz Bozen – Südtirol Provincia Autonoma di Bolzano – Alto Adige Provinzia Autonòma de Balsan – Südtirol …   Deutsch Wikipedia

  • Provinz Südtirol — Autonome Provinz Bozen – Südtirol Provincia Autonoma di Bolzano – Alto Adige Provinzia Autonòma de Balsan – Südtirol …   Deutsch Wikipedia

  • Provinz Vicenza — Staat: Italien Region …   Deutsch Wikipedia

  • Bellūno [1] — Bellūno, ital. Provinz in der Landschaft Venetien, grenzt nördlich u. westlich an Österreich (Tirol), östlich an die Provinz Udine, südlich an Treviso und Vicenza und hat einen Flächenraum von 3352 qkm (60,9 QM.) mit (1901) 192,800 Einw. (57 auf… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Provinz Pordenone — Staat: Italien Region …   Deutsch Wikipedia