Prättigau/Davos (Bezirk)


Prättigau/Davos (Bezirk)
Bezirk Prättigau-Davos
Basisdaten
Staat: Schweiz
Kanton: Graubünden
Hauptort: Klosters-Serneus
Region-ISO: CH-GR
Gemeindenummer: 1830
Fläche: 853.40 km²
Einwohner: 26'180[1] (31. Dezember 2009)
Bevölkerungsdichte: 30,7 Einw. pro km²
Karte
Karte von Bezirk Prättigau-Davos

Der Bezirk Prättigau/Davos (rätoromanisch District dal Partenz/Tavau) ist eine Verwaltungseinheit des Kantons Graubünden in der Schweiz. Die Kreise Davos, Jenaz, Klosters, Küblis und Luzein bildeten von 1851 bis 2001 den Bezirk Oberlandquart (rätoromanisch Landquart su), die Kreise Schiers und Seewis gehörten zum früheren Bezirk Unterlandquart.

Inhaltsverzeichnis

Bezirk Prättigau/Davos seit 2001

Der Bezirk Prättigau/Davos umfasste seit seiner Schaffung folgende Kreise und Gemeinden:

Kreis Davos
Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2009)
Fläche
in km²
Davos Davos 11'248 283.99
Kreis Jenaz
Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2009)
Fläche
in km²
Fideris Fideris 613 25.36
Furna Furna 205 33.32
Jenaz Jenaz 1144 25.91
Kreis Klosters
Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2009)
Fläche
in km²
Klosters-Serneus Klosters-Serneus 3894 193.10
Kreis Küblis
Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2009)
Fläche
in km²
Conters im Prättigau Conters im Prättigau 234 18.40
Küblis Küblis 829 8.14
Saas im Prättigau Saas im Prättigau 761 26.71
Kreis Luzein
Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2009)
Fläche
in km²
Luzein Luzein 1156 31.60
St. Antönien St. Antönien 360 52.28
St. Antönien Ascharina St. Antönien Ascharina (seit 2007 zu St. Antönien) 9.62
Kreis Schiers
Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2009)
Fläche
in km²
Grüsch Grüsch 1826 33.28
Schiers Schiers 2499 61.66
Kreis Seewis
Wappen Name der Gemeinde Einwohner
(31. Dezember 2009)
Fläche
in km²
Fanas Fanas (seit 2011 zu Grüsch) 21.84
Seewis im Prättigau Seewis im Prättigau 1411 49.63
Valzeina Valzeina (seit 2011 zu Grüsch) 11.44


Veränderungen im Gemeindebestand der Bezirke Oberlandquart und Prättigau/Davos seit 1851

Fusionen und Eingliederungen

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Statistik Schweiz – Bilanz der ständigen Wohnbevölkerung nach Kantonen, Bezirken und Gemeinden

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Prättigau-Davos (Bezirk) — Bezirk Prättigau Davos Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: BFS Nr.: 1830 Fläche: 853.40 km² Einwohner: 25926 (2007) Bevölkerungsdichte: 30.38 Einw./km² Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk Prättigau-Davos — Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: BFS Nr.: 1830 Fläche: 853.40 km² Einwohner: 25926 (2007) Bevölkerungsdichte: 30.38 Einw./km² Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk Prättigau/Davos — Bezirk Prättigau Davos Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: BFS Nr.: 1830 Fläche: 853.40 km² Einwohner: 25926 (2007) Bevölkerungsdichte: 30.38 Einw./km² Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Prättigau-Davos — Bezirk Prättigau Davos Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: BFS Nr.: 1830 Fläche: 853.40 km² Einwohner: 25926 (2007) Bevölkerungsdichte: 30.38 Einw./km² Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Prättigau/Davos — Bezirk Prättigau Davos Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: BFS Nr.: 1830 Fläche: 853.40 km² Einwohner: 25926 (2007) Bevölkerungsdichte: 30.38 Einw./km² Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk Albula — Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: Tiefencastel BFS Nr.: 1821 Fläche: 693.47 km² Einwohner: 8249 (2007) Bevölkerungsdichte: 11.9 Einw./km² Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk Landquart — Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: BFS Nr.: 1826 Fläche: 193.23 km² Einwohner: 23441 (2007) Bevölkerungsdichte: 121.31 Einw./km² Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk Hinterrhein — Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: BFS Nr.: 1823 Fläche: 617.63 km² Einwohner: 12415 (2007) Bevölkerungsdichte: 20.1 Einw./km² Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk Imboden — Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: BFS Nr.: 1824 Fläche: 203.81 km² Einwohner: 17902 (2007) Bevölkerungsdichte: 87.84 Einw./km² Karte …   Deutsch Wikipedia

  • Bezirk Inn — Basisdaten Kanton: Graubünden Hauptort: BFS Nr.: 1825 Fläche: 1196.56 km² Einwohner: 9411 (2007) Bevölkerungsdichte: 7.87 Einw./km² Karte …   Deutsch Wikipedia