Póvoa de Varzim


Póvoa de Varzim
Póvoa de Varzim
Wappen Karte
Wappen von Póvoa de Varzim
Póvoa de Varzim (Portugal)
Póvoa de Varzim
Basisdaten
Region: Norte
Unterregion: Grande Porto
Distrikt: Porto
Concelho: Póvoa de Varzim
Koordinaten: 41° 23′ N, 8° 46′ W41.383055555556-8.7633333333333Koordinaten: 41° 23′ N, 8° 46′ W
Einwohner: 28.000 (Stand: 2001)
Fläche: 5,25 km²
Bevölkerungsdichte: 5.333 Einwohner pro km²
Postleitzahl: 4490
Politik
Bürgermeister: Daniel Gonçalves Bernardo
Adresse der Gemeindeverwaltung: Junta de Freguesia

4490 Póvoa de Varzim
Kreis Póvoa de Varzim
Flagge Karte
Flagge von Póvoa de Varzim Position des Kreises Póvoa de Varzim
Einwohner: 63267 (Stand: 2001)
Fläche: 81,8dep1
Anzahl der Gemeinden: 12
Verwaltung
Adresse der Verwaltung: Câmara Municipal
Praça do Almada 5A
4490-438 Póvoa de Varzim
Kreisrat: José Macedo Vieira (PSD)
Webpräsenz: www.cm-pvarzim.pt







Vorlage:Infobox Município/Wartung/EMail ist leer


Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Karte ist leer





Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Höhe ist leer

Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Bürgermeister ist ausgefüllt Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Verwaltungsname ausgefüllt Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Einwohnerstand ist leer

Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Verwaltungsort ist leer Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Webseite ist leer Vorlage:Infobox Ort in Portugal/Wartung/Email ist leer

Póvoa de Varzim [ˈpɔvuɐ dɯ vɐɾˈzĩ] ist eine Stadt in Portugal.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Póvoa de Varzim bekam das Stadtrecht im Jahre 1973.

Verwaltung

Póvoa de Varzim ist Sitz eines gleichnamigen Kreises. Die Nachbarkreise sind (im Uhrzeigersinn im Norden beginnend): Esposende, Barcelos, Vila Nova de Famalicão, Vila do Conde sowie der Atlantische Ozean.

Freguesiaspvz.svg

Die folgenden Gemeinden (freguesias) liegen im Kreis Póvoa de Varzim:


Partnerstädte

Póvoa de Varzim unterhält mit folgenden Städten eine Städtepartnerschaft:

Söhne und Töchter der Stadt

Cego do Maio
  • São Pedro de Rates († angeblich um 60, tatsächlich wohl im 5. oder 6. Jahrhundert war erster Bischof von Braga)
  • São Felix der Eremit, ein mythologischer Fischer aus dem 9. Jahrhundert
  • Tomé de Sousa (1503—1579), adliger Seefahrer aus dem Christusorden, Expeditionen nach Afrika und Indien, der erste Generalgouverneur Brasiliens
  • José Maria Eça de Queiroz (1845-1900), Schriftsteller
  • António Rocha Peixoto (1866–1909), Schriftsteller und Ethnologe
  • António dos Santos Graça (1882–1956), Journalist, Ethnograph und Politiker
  • Caetano Vasques Calafate (1890–1963), Schriftsteller und Journalist
  • David José Alves (1866–1924), Politiker
  • Ezequiel de Campos (1874-1965), Ingenieur, Ökonom, Schriftsteller und Politiker
  • Flávio Gonçalves (1929-1987), Kunsthistoriker und Schriftsteller
  • Francisco Gomes de Amorim (1827–1891), Schriftsteller
  • José Rodrigues Maio (Cego do Maio) (1817–1884), Fischer und hochdekorierter, legendärer Lebensretter
  • João Martins Areias (Patrão Sérgio) (1817–1884), Fischer und heroischer Lebensretter
  • Manuel António Ferreira (Patrão Lagoa) (1846–1911), Fischer und heroischer Lebensretter
  • Manuel Silva (1869-1941), Historiker und Schriftsteller
  • Alexandrina Maria da Costa (1904- 1955), Mystikerin
  • Diogo Freitas do Amaral (* 21. Juli 1941), Rechtswissenschaftler und Politiker
  • Bruno Alves (* 27. November 1981), Fußballspieler
  • Hélder Postiga (*2. August 1982), Fußballspieler
  • Rui Costa (*5. Oktober 1986), Radrennfahrer

Kultur

Póvoa de Varzim ist bekannt durch die Siglas Póveiras, Schriftzeichen, die wegen ihrer Ähnlichkeit mit Runen auf Wikinger, die sich hier niedergelassen hatten, zurückgeführt werden.

Auch gibt es vier prähistorische Hügelgräber in der Gegend (Mamoa da Estrada). Eines liegt im kleinen Ort Águas Férreas.

Seit Februar 2000 veranstaltet die Stadt Póvoa de Varzim jährlich das Iberische Literaturtreffen Correntes d'Escritas, eines der wichtigsten Ereignisse der portugiesischen Verlags- und Literaturszene und vergibt seit 2004 den mit 20.000 Euro dotierten Literaturpreis Prémio Literário Casino da Póvoa.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Póvoa de Varzim — Saltar a navegación, búsqueda Póvoa de Varzim …   Wikipedia Español

  • Póvoa de Varzim — Géolocalisation sur la carte : Portugal …   Wikipédia en Français

  • Povoa de Varzim — Póvoa de Varzim Póvoa de Varzim …   Wikipédia en Français

  • Póvoa de varzim — Póvoa de Varzim …   Wikipédia en Français

  • Povoa de Varzim — Povoa de Varzim, Flecken im Civilgouvernement Porto der portugiesischen Provinz Minho, am Atlantischen Ocean; Fischerei; 5600 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Póvoa de Varzim — (spr. pōwŭa de warsīng), Stadt im portug. Distrikt Porto (Provinz Minho), am Atlantischen Ozean und an der Eisenbahn Porto Famalicão, hat unbedeutende Festungsanlagen, einen Hafen, Seebad, Fischerei und (1900) 12,623 Einw …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Póvoa de Varzim — (spr. wua de warsīng), Hafenstadt in der portug. Prov. Minho, (1900) 12.623 E.; Seebad …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Póvoa de Varzim — ] Culture and contemporary lifeJunqueira is Póvoa de Varzim s busiest and most traditional shopping district, the main street opened in the 18th century and is a pedestrian area since 1955. Currently, it has about 1 km (or 0.62 mi) of pedestrian… …   Wikipedia

  • Povoa de Varzim — Original name in latin Pvoa de Varzim Name in other language Poboa nte Barzim, Povoa de Varzim, Povua de Varzinas, Povua di Varzin, Pvoa de Varzim, Villa Euracini, bo wa di wa er jin, pwwa dwarzym, Повоа де Варзим, Повуа ди Варзин, State code PT… …   Cities with a population over 1000 database

  • Póvoa de Varzim — Sp Pòvua de Varzinas Ap Póvoa de Varzim L Portugalija …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė