Sandvik (Öland)


Sandvik (Öland)
Sandvik
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Sandvik (Schweden)
Sandvik
Sandvik
Basisdaten
Staat: Schweden
Provinz (län): Kalmar län
Historische Provinz (landskap): Öland
Gemeinde (kommun): Borgholm
Koordinaten: 57° 4′ N, 16° 52′ O57.06972222222216.858888888889Koordinaten: 57° 4′ N, 16° 52′ O
Einwohner: 63 (31. Dezember 2005)[1]
Fläche: 0,34 km²
Bevölkerungsdichte: 185 Einwohner je km²

Sandvik ist eine Ortschaft (småort) auf der schwedischen Ostseeinsel Öland. Der Ort gehört zur Gemeinde Borgholm und liegt direkt am Kalmarsund, an der Westküste der Insel.

Blick vom Kalmarsund auf Sandvik

Sandvik verfügt über einen auch als Fischereihafen genutzten Hafen und ist traditionelles Zentrum der öländischen Steinmetze. Nördlich des Ortes wird Kalkstein abgebaut. Ein weiterer Erwerbszweig ist der Tourismus. In Sandvik bestehen Gastronomie- und Einzelhandelsbetriebe.

Weithin sichtbares Wahrzeichen des Orts ist die erhöht über dem Hafen stehende Holländerwindmühle Sandviks Kvarn, die größte Windmühle Nordeuropas. Südlich von Sandvik befindet sich das zum Naturschutzgebiet erklärte Moor Knisa mosse. Östlich der Ortslage befindet sich ein kleiner Flugplatz.

Einzelnachweise

  1. Småorternas landareal, folkmängd och invånare

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sandvik (Begriffsklärung) — Sandvik steht für: Sandvik, schwedisches Industrieunternehmen Sandvik oder Sandvík ist der Name folgender Orte: Sandvik (Öland), Ortschaft auf der schwedischen Ostseeinsel Öland Sandvík, Ort der Färöer Sandvik ist der Familienname folgender… …   Deutsch Wikipedia

  • Öland — Öland …   Deutsch Wikipedia

  • Kalksteinindustrie auf Öland — Die Kalksteinindustrie auf Öland bestand nicht nur im Abbau und Verkauf, sondern auch in der Kalkbrennerei und der Oberflächenbearbeitung des Steins. Auf Öland polierte man die roten und grauen Steine vor Ort und verschiffte sie. Diese… …   Deutsch Wikipedia

  • Alvar (Landschaft) — Verbuschendes Alvar nach Einsetzen der sommerlichen Trockenperiode bei Djupvik, Öland, 2004 Das Wort Alvar bezeichnete im Altschwedischen wie im heutigen Schwedisch ein baumloses, für Landwirtschaft ungeeignetes Land mit einer dünnen… …   Deutsch Wikipedia

  • Northern Seven Years' War — Not to be confused with Seven Years War. Northern Seven Years War Frederick II of Denmark attacking Älvsborg, 1563 …   Wikipedia

  • Sandviks Kvarn — (dt. Sandviker Mühle) ist eine Holländerwindmühle in Sandvik auf der schwedischen Ostseeinsel Öland. Es ist die größte Windmühle in Nordeuropa. Geschichte Sandviks Kvarn wurde 1856 in Vimmerby auf dem schwedischen Festland errichtet. Nach einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Alvar (Landform) — Verbuschendes Alvar nach Einsetzen der sommerlichen Trockenperiode bei Djupvik, Öland, 2004 Das Wort Alvar bezeichnete im Altschwedischen wie im heutigen Schwedisch ein baumloses, für Landwirtschaft ungeeignetes Land mit einer dünnen… …   Deutsch Wikipedia

  • Guerra Nórdica de los Siete Años — Federico II de Dinamarca ataca Älvsborg Fecha 1563 1570 …   Wikipedia Español

  • Borgholm (Gemeinde) — Gemeinde Borgholm …   Deutsch Wikipedia

  • Köpingsvik — Hilfe zu Wappen …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.