Sebastian Haag


Sebastian Haag

Sebastian Haag (* 23. Mai 1979 in München) ist ein deutscher Extremskibergsteiger und -skifahrer aus München.

Biografie

Haag wuchs in Grünwald auf und hat einen Bruder. [1] Gemeinsam mit seinem ehemaligen Schulkameraden Benedikt Böhm ist er Rekordhalter im Skitourenrennlauf am Muztagata.

Beruflich ist Haag Tierarzt in München. Er ist Mitglied im Dynafit-Gore-Tex-Team.

Sportliche Erfolge

  • 23. August 2005: Geschwindigkeitsrekord im Höhenskibergsteigen im Alpinstil mit Skiabfahrt am Muztagata zusammen mit Benedikt Böhm unter Leitung von Matthias Robl (Höhenunterschied: 3.100m; Aufstiegszeit: 9h 25min; Abfahrt: 1h 16min inkl. 13min Gipfelrast; Gesamtzeit: 10h 41min)
  • 3. August 2006: Geschwindigkeitsrekord mit vollständiger Skiabfahrt am Gasherbrum II gemeinsam mit Benedikt Böhm unter Leitung von Luis Stitzinger[2]

Einzelnachweise

  1. Expedition Manaslu 8163m - Sebastian Haag
  2. www.explorersweb.com - The first German ski descent of G2

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sebastian Haag — (born 1979 in Munich) is a German extreme ski mountaineer and extreme skier. Together with Benedikt Böhm he keeps the records in speed ski mountaineering at the Muztagata and the Gasherbrum II.Haag is member of the Dynafit Gore Tex team . He is… …   Wikipedia

  • Sebastian Haag — né à Munich (Allemagne) en 1979 est un extrémiste d alpinisme skiing d Allemagne. Avec son compagnon Benedikt Böhm, il a les records de vitesse de ski de montagne au Mustagh Ata et au Gasherbrum II. Haag est membre du Team Dynafit Gore Tex. Il… …   Wikipédia en Français

  • Sebastian Haag — Este artículo o sección necesita referencias que aparezcan en una publicación acreditada, como revistas especializadas, monografías, prensa diaria o páginas de Internet fidedignas. Puedes añadirlas así o avisar …   Wikipedia Español

  • Haag (Familienname) — Haag ist ein Familienname. Bekannte Namensträger Alfred Haag (1904–1982), deutscher Politiker (KPD, DKP) Anna Haag (Politikerin) (1888–1982), deutsche Politikerin (SPD) Anna Haag (Skilangläuferin) (* 1986), schwedische Skilangläuferin Ansgar Haag …   Deutsch Wikipedia

  • Haag — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Patronyme Haag est un nom de famille notamment porté par : Frères Haag (1808 18681) (1810 1865), historiens français du protestantisme ;… …   Wikipédia en Français

  • Haag-Mayer-Gruppe — Das Logo der RAF: ein Roter Stern und eine Maschinenpistole Heckler Koch MP5 Die Rote Armee Fraktion (RAF) war eine linksextremistische terroristische Vereinigung in der Bundesrepublik Deutschland. Sie wurde 1970 von Andreas Baader, Gudrun… …   Deutsch Wikipedia

  • Donostia-San Sebastián — Wappen Karte von Spanien …   Deutsch Wikipedia

  • Collegium Musicum Den Haag — Origin Den Haag, The Netherlands Genres Early Music Baroque Music Years active 2006–Present Labels ORF Edition Alte Musik …   Wikipedia

  • Liste der Biografien/Haa–Had — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Benedikt Böhm — Benedikt Bene Böhm (born 1977 in Munich) is a German extreme ski mountaineer and extreme skier. Together with Sebastian Haag he keeps the records in speed ski mountaineering at the Muztagata and the Gasherbrum II.Böhm has grown up with five… …   Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.