Sergio Garrone


Sergio Garrone

Sergio Garrone (* 1926 in Rom) ist ein italienischer Filmregisseur und Drehbuchautor.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Garrone ist der Zwillingsbruder des Schauspielers Riccardo Garrone. 1948 arbeitete er erstmals als Regieassistent, drehte Dokumentationen und war bis 1953 Produktionsassistent. Nach einer Pause vom Filmgeschäft kehrte er Mitte der 1960er Jahre zurück. Sein erster eigener Film war der Western Andere beten - Django schießt im Jahr 1968. Darauf folgten weitere Italowestern, darunter der unter Genrefans hochgeschätzte Django und die Bande der Bluthunde. Mitte des folgenden Jahrzehntes trug er mit zwei Filmen zum umstrittenen Genre der „Nazicamp-Filme“ bei.

Die in den 1980er Jahren in Südamerika entstandenen Filme werden ihm zugeschrieben, wurden jedoch tatsächlich von Gianni Siragusa realisiert.[1]

Er verwendete auch die Pseudonyme Kenneth Freeman und Willy S. Regan.

Filmografie

Drehbuchautor

Regisseur

  • 1967: Andere beten – Django schießt (Se vuoi vivere… spara!)
  • 1968: Drei Kreuze, um nicht zu sterben (Tre croci per non morire)
  • 1969: Django und Sartana, die tödlichen Zwei (Una longa fila di croci)
  • 1969: Django und die Bande der Bluthunde (Django il bastardo)
  • 1971: Django - Der Tag der Abrechnung (Quel maledetto giorno della resa dei conti)
  • 1971: Fuzzy, halt die Ohren steif (Uccidi Django… uccidi per primo!!!)
  • 1978: Killer's Gold (Dinero maldito)
  • 1981: Der letzte Harem (L'ultimo harem)
  • 1984: Hölle im Frauengefängnis (Perverse oltro le sbarre)

Produzent

  • 1967: Rocco - Ich leg' dich um (L'ultimo killer) - Regie: Giuseppe Vari
  • 1972: Ich, die Nonne und die Schweinehunde (Io monaca… per tre carogne e sette peccatrici) - Regie: Ernst R. von Theumer

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Roberto Poppi: Dizionario del cinema italiano, I Registi, Gremese 2002, S. 196

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Sergio Garrone — Sergio Garrone, né en 1926 à Rome, est un réalisateur, producteur et scénariste italien. Il a parfois travaillé sous le pseudonyme de : Kenneth Freeman / Willy R. Regan / Willy S. Regan / Willy Regan / Willy Regant Sommaire 1 Biographie 1.1… …   Wikipédia en Français

  • Garrone — ist der Familienname folgender Personen: Gabriel Marie Garrone (1901 1994), französischer Kurienkardinal Laura Garrone (* 1967), italienische Tennisspielerin Matteo Garrone (* 1968), italienischer Filmemacher Riccardo Garrone (* 1926),… …   Deutsch Wikipedia

  • Riccardo Garrone (acteur) — Pour les articles homonymes, voir Riccardo Garrone. Riccardo Garrone (Rome, 1er janvier 1926) est un acteur comique italien. Il a parfois joué sous les pseudonymes de Richard Garrett / Rick Garrett / Dick Regan . Sommaire 1 Biographie …   Wikipédia en Français

  • Riccardo Garrone —  Cette page d’homonymie répertorie différentes personnes partageant un même nom. Riccardo Garrone est un acteur italien né en 1926, frère du réalisateur Sergio Garrone Riccardo Garrone est un industriel italien né en 1937, président depuis… …   Wikipédia en Français

  • Riccardo garrone (acteur) — Pour les articles homonymes, voir Riccardo Garrone. Riccardo Garrone (Rome, 1er janvier 1926) est un acteur comique italien. Il a parfois joué sous les pseudonymes de Richard Garrett / Rick Garrett / Dick Regan . Sommaire 1 …   Wikipédia en Français

  • Riccardo Garrone — (* 1. Januar 1926 in Rom) ist ein italienischer Schauspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Filmografie (Auswahl) 3 Weblinks 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste europäischer Western — In der Liste europäischer Western werden im Kino gezeigte abendfüllende Western aufgeführt, deren Produktion hauptsächlich als europäisch anzusehen ist. Filme, die nach dem 19. Jahrhundert spielen, werden nur in gesonderten Fällen geführt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Gar — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Ici Londres… la colombe ne doit pas voler — Données clés Titre original La colomba non deve volare Réalisation Sergio Garrone Scénario Tito Carpi Mario di Nardo Sergio Garrone et Giuseppe Masini d après son histoire Acteurs principaux …   Wikipédia en Français

  • List of film directors from Italy — The following is a complete list of film directors from Italy. For a complete list of actors and actress, see: List of Italian actors and List of Italian actresses.*Alberto Abruzzese *Alessandro Pacciani *Franco Abussi *Giuseppe Accattino *Fulvio …   Wikipedia