Shag Rocks

Shag Rocks
Shag Rocks
Die Shag Rocks im Januar 2006
Die Shag Rocks im Januar 2006
Gewässer Südatlantik
Geographische Lage 53° 33′ S, 42° 2′ W-53.55-42.033333333333Koordinaten: 53° 33′ S, 42° 2′ W
Karte von Shag Rocks
Anzahl der Inseln 7 (inkl. Black Rock)
Gesamtfläche 20 ha
Einwohner (unbewohnt)

Die Shag Rocks (shag bedeutet im Deutschen Scharbe oder Kormoran) bilden eine Inselgruppe im südlichen Atlantik, rund 250 Kilometer westlich von Südgeorgien und etwa 1000 Kilometer östlich der Falklandinseln gelegen. Sie erstrecken sich über eine Fläche von rund 200 km². Die Gruppe besteht aus sechs felsigen Inseln und gehört politisch zum Britischen Überseegebiet Südgeorgien und die Südlichen Sandwichinseln. 16 km südöstlich der Shag Rocks liegt der Black Rock bei 53° 39′ S, 41° 48′ W-53.65-41.8.

Inhaltsverzeichnis

Geografie, Geologie, Klima

Die sechs felsigen Inseln ragen steil aus dem Wasser heraus und erreichen eine Höhe von knapp 75 Metern. Die gesamte Landfläche der Inselgruppe beträgt nur 20 Hektar (0,2 km²).

Shag Rocks und Black Rock sind, wie viele Inseln der Südliche Antillen, welche Feuerland mit der Antarktischen Halbinsel verbinden, vulkanischen Ursprungs.

Auf den Inseln leben keine Menschen. Aus wissenschaftlichen oder touristischen Gründen werden die Inseln gelegentlich angesteuert. Dabei sind touristische Besuche wegen des sehr rauen Klimas allerdings sehr selten. Die Temperaturen schwanken zwischen -5 und 15 °C. Die Lage mitten im südlichen Atlantik in den so genannten Furious Fifties sorgt für ganzjährige, heftige und kalte Westwinde.

Flora und Fauna

Auf dem felsigen Untergrund der Insel wachsen keine größeren Pflanzen; Moose und Flechten bedecken den Boden. Die Vogelwelt ist zahlreich vertreten, insbesondere mit Walvögeln und Albatrossen. Benannt sind die Inseln nach den dort vorkommenden Königsscharben, englisch Imperial Shags, einer Art der Kormorane.

Geschichte

Die Inseln wurden möglicherweise schon 1762 von José de la Llama entdeckt und nach dem Namen seines Schiffes Aurora benannt. Bis heute ist jedoch nicht gesichert, ob mit den Aurora-Inseln tatsächlich die Shag Rocks gemeint waren. Wiederentdeckt wurde die Inselgruppe im Jahr 1819 vom amerikanischen Robbenjäger James Sheffield an Bord der Hersilia; er gab der Inselgruppe den heutigen Namen. Die erste Landung auf den Inseln erfolgte 1956 von einem argentinischen Hubschrauber aus. Argentinien erhebt Ansprüche auch auf die Shag Rocks, die Felsen selbst wurden im Falklandkrieg 1982 jedoch nicht besetzt.

Weblinks

Quellen


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Shag Rocks — Un des îlots de Shag Rocks Géographie Pays …   Wikipédia en Français

  • Shag Rocks — may refer to the following:*Shag Rocks (Massachusetts); *Shag Rocks, South Georgia; *Shag Rocks (Tasmania); *Shag Rocks (Western Australia) …   Wikipedia

  • Shag Rocks, South Georgia — The Shag Rocks (Spanish: Islas Aurora ) are six small islands in the westernmost extreme of South Georgia, 240 km (150 mi) west of the main island of South Georgia and 1000 km (620 mi) off the Falkland Islands. The Shag Rocks are located at… …   Wikipedia

  • Shag Rocks (Massachusetts) — The Shag Rocks are barren rocks situated some 10 miles offshore of downtown Boston, in the Boston Harbor Islands National Recreation Area and within the city limits of Boston. The rocks are northeast of Little Brewster Island and west of Great… …   Wikipedia

  • Shag Rock — may refer to the following places:;in the United States: * Shag Rock (United States);in New Zealand: * Shag Rock (Sumner);in Australia::in Queensland::*Shag Rock (North Stradbroke Island):*Shag Rock (Broad Sound):in New South Wales::* Shag Rock… …   Wikipedia

  • Shag (Begriffsklärung) — Shag ist die englische Bezeichnung für eine bestimmte Tabaksorte ein Tanz; siehe Shag (Tanz) ein Popmusik Pseudonym; siehe Jonathan King Shag bezeichnet zudem geographische Objekte, etwa Shag Island, nahe der Heard (Insel), (Heard und McDonalds… …   Deutsch Wikipedia

  • Clerke Rocks — The Clerke Rocks, can be seen on this North down Cook s map Geography Coordinates …   Wikipedia

  • Clerke Rocks — Gewässer Südatlantik Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Clerke Rocks — Les Clerke Rocks sont une groupe d îles rocheuses dans l Ocean Atlantique, situés à 74 kilomètres au sud est de l île de Géorgie du Sud. Les îles sont réclamées par la Grande Bretagne comme partie de son territoire d outre mer de la Géorgie du… …   Wikipédia en Français

  • List of Antarctic and sub-Antarctic islands — This is a List of Antarctic and sub Antarctic islands. Sub Antarctic islands are islands in the Southern Ocean around Antarctica north of the Antarctic Circle (66° 33 38 ). Antarctic islands are the islands in the Southern Ocean or in the seas… …   Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»