Weingut


Weingut
Fasskeller in einem Weingut in Deidesheim im deutschen Weinanbaugebiet Pfalz

Ein Weingut oder Weinbaubetrieb ist ein landwirtschaftlicher Betrieb, in dem Edle Weinreben angebaut und Wein sowie meist weinähnliche Erzeugnisse – wie Sekt und Perlwein (Secco) – produziert und vermarktet werden. Der Betreiber ist für die Pflege des Weinbergs und die Lese der Weintrauben sowie die Herstellung und Abfüllung des fertigen Weines verantwortlich.

Weingüter sind oft Familienbetriebe oder klösterlichen bzw. adeligen Ursprungs. Viele Weingüter bieten auch Übernachtungsmöglichkeiten, Kellerführungen und Weinproben an.

Da in der Weinherstellung den Qualitätsunterschieden eine größere Bedeutung beigemessen wird als bei anderen landwirtschaftlichen Produkten, sind Winzer oft bestrebt, den Namen ihres Gutes als Marke zu etablieren, besonders dann, wenn Einflussfaktoren wie Hanglage, Mikroklima, Bodenbeschaffenheit u. ä. sich positiv auf die Ertragsqualität auswirken.

Abgrenzung

Winzergenossenschaften (auch Weingärtnergenossenschaften oder Kellereigenossenschaften) bereiten die Trauben und vermarkten den Wein mehrerer zusammengeschlossener Winzer.

Werden die gelesenen Trauben in erster Linie nicht selbst zu Wein verarbeitet, sondern an Kellereien verkauft, so spricht man von Weinbaubetrieben.

Weinkellereien kaufen Trauben oder Wein von meist selbstständigen Winzern auf und vermarkten sie.

Weinhandelskellereien sind international tätig und kaufen fertige Rohweine auf, verschneiden und veredeln diese und produzieren daraus beispielsweise Markenweine und -Sekte.

Bezeichnungen

Weitere übliche Bezeichnungen für Weingutsbetriebe im deutschsprachigen Raum sind „Winzer“, „Weinbau“, „Weinhauer“, „Hauer“, „Weinbauer“ oder „Weinhof“. Für Anwesen oder Gutshöfe wird auch der Begriff „Domäne“ benutzt, für Betriebe mit adligem Hintergrund beispielsweise „Schloss“. Kirchliche Weingüter heißen auf dem Etikett oft „Kloster“ oder „Stift“.

Französische Weingüter werden üblicherweise als Château oder Domaine bezeichnet. In Südfrankreich ist auch die aus dem Okzitanischen stammende Bezeichnung Mas gebräuchlich. In Bordeaux nennen sich nahezu alle Weingüter Château (Schloss), und auch im Südwesten hat sich diese Bezeichnung ausgebreitet. Im übrigen Frankreich wird Château nur für echte Schlossgüter verwendet.

Italienische Weingüter benutzen meist die Bezeichnungen Azienda Agricola, Fattoria oder auch Azienda Vitivinicola. Noblere Ansitze heißen Tenuta oder Podere, Schlösser castello und Klöster abbazia.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Weingut I — (ugs. Bunkergelände) war der Deckname für ein 1944 begonnenes Projekt zur Errichtung eines halbunterirdischen Rüstungsbunkers für die Produktion der Messerschmitt Me 262, dem ersten in Serie gebauten Militärflugzeug mit Strahltriebwerken.… …   Deutsch Wikipedia

  • weingut — нем. вайнгут, винодельческое поместье , винодельческое хозяйство (это слово может быть указано на этикетке немецкого вина, в названии производителя, только в том случае, когда вино и все виноматериалы произведены из винограда, произрастающего на… …   Англо-русский толковый словарь "Вино"

  • Weingut — Wein|gut 〈n. 12u〉 Landbesitz mit mehreren Weinbergen * * * Wein|gut, das: auf den Weinbau spezialisierter landwirtschaftlicher Betrieb. * * * Wein|gut, das: auf den Weinbau spezialisierter landwirtschaftlicher Betrieb: der Jungwinzer ist Besitzer …   Universal-Lexikon

  • Weingut — Kellerei, Weinkellerei; (schweiz.): Rebgut …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Weingut — Wein|gut …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Weingut von Othegraven — um 1805 im Besitz von Emmerich Grach (1753–1826) …   Deutsch Wikipedia

  • Weingut der Stadt Frankfurt am Main — Weingut der Stadt Frankfurt am Main, Schild am Haus Alten Limpurg des Rathauses Römer Das Weingut der Stadt Frankfurt am Main erstreckt sich über Anbauflächen im Weinbaugebiet Rheingau inklusive der Stadt Frankfurt am Main. Bis ins Jahr 1994… …   Deutsch Wikipedia

  • Weingut Gunderloch — in Nackenheim Das Weingut Gunderloch befindet sich in der rheinland pfälzischen Gemeinde Nackenheim im deutschen Weinanbaugebiet Rheinhessen. Zurzeit bewirtschaftet es etwa 14 Hektar Rebfläche. Des Weiteren ist das Weingut Mitglied im Verband… …   Deutsch Wikipedia

  • Weingut Gantenbein — Blick von unte …   Deutsch Wikipedia

  • Weingut Bergdolt — Klostergut St. Lamprecht Das Weingut Bergdolt ist ein familiengeführtes Weingut. Es liegt im Stadtteil Duttweiler der Stadt Neustadt an der Weinstraße im deutschen Weinbaugebiet Pfalz. Seit 1972 ist Rainer Bergdolt Inhaber und Kellermeister des… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.