West Coast Swing


West Coast Swing
West Coast Swing
Technik: unklassifiziert
Art: Paartanz, Gesellschaftstanz
Musik: Swing, Disco, Pop, Hip Hop
Taktart: 4/4-Takt
Tempo: ~20-35 TPM
Herkunft: USA
Entstehungszeit: 40er Jahre
Liste der Tänze

West Coast Swing ist ein Paartanz aus der Familie der Swing-Tänze.

Als Vorläufer wird meist der Lindy Hop genannt, insbesondere der sogenannte "Hollywood Style" von Dean Collins. Wie der Name schon sagt, entstand der Tanz an der Westküste der Vereinigten Staaten. Es ist der offizielle Tanz des Bundesstaates Kalifornien.

Im Gegensatz zu anderen Swing-Tänzen wie dem Lindy Hop orientiert sich der West Coast Swing weniger an den ursprünglichen Schritten und Tänzen, sondern gilt als eine Swing-Tanz-Variante die "mit der Zeit geht". So wird West Coast Swing auch oft auf Disco, moderne Popmusik und Hip Hop-Musik getanzt (aber natürlich auch auf Swing-Musik).

Charakteristik

Der West Coast Swing ist "slotted" und stationär, d. h. er wird in einem schmalen, länglichen Bereich getanzt, der normalerweise nicht verlassen wird. Da Tanzpaare stationär bleiben, gibt es keine Tanzrichtung. Bewegungen im West Coast Swing sind normalerweise weich und flüssig, wobei natürlich Musik interpretiert wird. Improvisation spielt eine große Rolle in diesem Tanz, wie in vielen Swing-Tänzen.

In den Vereinigten Staaten gibt es im West Coast Swing eine große Wettbewerbsszene. In Europa hat der Tanz in England und Frankreich eine gewisse Verbreitung gefunden, während er in Deutschland noch weitgehend unbekannt ist.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • West coast swing — Le West Coast Swing est une danse à deux de style swing, apparue initialement comme une forme de Lindy Hop. Cette danse sera considérée plus tard comme comme une version « douce » du jitterbug. D’abord appelé Western Swing en 1951, son… …   Wikipédia en Français

  • West Coast Swing — (WCS) is a partner dance derived from Lindy Hop. It is characterised by a distinctive elastic look that results from its basic extension compression technique of partner connection, and is danced primarily in a slotted area on the dance floor.… …   Wikipedia

  • West Coast Swing — Compétition Strictly WCS au FOWCS 2010 Le West Coast Swing est une danse à deux de style swing, issue du Lindy Hop. Cette danse sera considérée plus tard comme une version « douce » du jitterbug (notamment par la suppressions des jetés… …   Wikipédia en Français

  • West Coast Swing — Вест Кост Свинг [1] (англ. West Coast Swing, дословный перевод Свинг западного побережья , часто используемые сокращения WCS / ВКС)  парный танец, наследник танца Линди Хоп. Он выглядит очень эластично, благодаря особой технике ведения… …   Википедия

  • West Coast — may refer to:In geography: * West Coast, Tasmania in Australia * West Coast, Singapore * West Coast, New Zealand * West Coast District Municipality, South Africa * West Coast Municipality, Western Cape, South Africa * West Coast, Western Cape,… …   Wikipedia

  • West Coast — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. West Coast a plusieurs significations : Sommaire 1 Géographie 2 Musique …   Wikipédia en Français

  • West Coast jazz — Orígenes musicales Bop, big band, swing Orígenes culturales finales de los 40 y década de los 50, en California (Estados Unidos) Instrumentos comunes …   Wikipedia Español

  • West Coast offense — In American football, West Coast Offense ( WCO ) is one of two similar but distinct offensive strategic systems of play: (A) the Air Coryell system; or (B) more commonly the pass play system popularized by Bill Walsh. However, WCO may simply… …   Wikipedia

  • East Coast Swing — (ECS) is a form of social partner dance that evolved from the Lindy Hop with the work of the Arthur Murray dance studios in the 1940 scite web|url=http://www.centralhome.com/ballroomcountry/swing.htm|title=Swing History origins of Swing… …   Wikipedia

  • East Coast Swing — Swingtänzer in einem Juke Joint 1939 Mit Swing wird eine ganze Familie von Tänzen bezeichnet, die ungefähr ab 1930 in den USA bekannt geworden sind. Geschichte Swing ist ein Rhythmus, der sich aus schwarzen Afro Rhyhtms (Yoruba und Bantu, von den …   Deutsch Wikipedia