Windbeutel


Windbeutel
Windbeutel
Profiterole
Windbeutel

Windbeutel, schweizerisch Ofenküchlein, österreichisch Brandteigkrapferl sind meist faustgroße, hohle Gebäckstücke aus Brandmasse. Sie werden häufig mit Schlagsahne oder Vanillecreme, eventuell zusätzlich mit Früchten, gefüllt. Da der Brandteig nicht gesüßt wird, können Windbeutel sowohl süß als auch pikant gefüllt werden. Als Grundlage für Füllungen eignen sich z. B. Quark, Frischkäse und pürierte Avocado.

Zur Zubereitung werden kleine Portionen Brandmasse mit einem Löffel in größerem Abstand auf ein Backblech gesetzt oder mit einem Spritzbeutel gespritzt. Windbeutel werden noch heiß seitlich aufgeschnitten und nach dem Abkühlen gefüllt.

Sehr kleine Windbeutel werden Profiteroles genannt.

Eine aus Windbeuteln zusammengesetzte Torte ist die Croquembouche.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Windbeutel — Windbeutel,der:⇨Leichtfuß(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Windbeutel — Sm erw. stil. (18. Jh.) Stammwort. Älteste Bedeutung ist wohl Beutel, der mit Wind (mit Luft, mit nichts) gefüllt ist ; dann übertragen auf ein leichtes, aufgegangenes Gebäck und einen Großredner, nichtsnutzigen Menschen . deutsch s. Wind, s.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Windbeutel — Riesenwindbeutel o lo que es lo mismo Windbeutel de gran tamaño (de 25 cm de diámetro). Windbeutel (Denominado también como Ofenküchlein en Suiza) se trata de un pastel elaborado con una masa denominada pasta choux y que se rellena por su… …   Wikipedia Español

  • Windbeutel — Angeber; Renommist; Maulheld (derb); Schaumschläger (umgangssprachlich); Zampano; Prahlhans (umgangssprachlich); Aufschneider; Profilneurotiker ( …   Universal-Lexikon

  • Windbeutel — der Windbeutel, (Mittelstufe) Gebäck aus Blätterteig, das mit Schlagsahne gefüllt wird Beispiel: Heute gab es Windbeutel zum Nachtisch …   Extremes Deutsch

  • Windbeutel — * Es ist ein Windbeutel. Dem Wortlaute nach hauptsächlich ein Mensch, der nur so thut, als ob er Geld im Beutel hätte. Die Redensarten: Ein windiger Mensch, ein windiger junger Herr, windige Landsleute sind nur Umschreibungen von Windbeutel. (S.… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Windbeutel — Wind: Das gemeingerm. Substantiv mhd. wint, ahd. wind, got. winds, engl. wind, schwed. vind gehört mit Entsprechungen in anderen idg. Sprachen zu der unter ↑ wehen dargestellten idg. Wurzel, vgl. z. B. tochar. A wänt »Wind«, lat. ventus »Wind« (↑ …   Das Herkunftswörterbuch

  • Windbeutel — plikytas sausainis statusas Aprobuotas sritis konditerijos gaminiai apibrėžtis Kupolo formos tuščiaviduris sausainis iš plikytos tešlos. Gali būti su įdaru. atitikmenys: angl. scalded biscuit; scalded cookie vok. Windbeutel, m rus. заварное… …   Lithuanian dictionary (lietuvių žodynas)

  • Windbeutel — Wịnd·beu·tel der; ein feines, leichtes Gebäck, das mit Schlagsahne gefüllt ist …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Windbeutel — Windbüggel (der), Schnokefänger (der) …   Kölsch Dialekt Lexikon