Wollaston

Wollaston

Der Begriff Wollaston hat folgende Bedeutungen:

Personen:

Orte in England:

  • Wollaston (Northamptonshire)
  • Wollaston (Shropshire)
  • Wollaston (West Midlands)

Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Wollaston — may refer to: NOTOC PlacesAustralia* John Wollaston Anglican Community School, private school in Kelmscott, Perth, Western Australia * Wollaston, Western Australia, suburb of Bunbury, Western AustraliaCanada* Wollaston Islands (Nunavut) *… …   Wikipedia

  • WOLLASTON (W. H.) — WOLLASTON WILLIAM HYDE (1766 1828) Savant anglais que ses nombreuses contributions à la chimie et à la physique, sur le plan théorique comme sur celui des applications, placent au premier rang des hommes de science de son temps. Né à East Dereham …   Encyclopédie Universelle

  • Wollaston — puede hacer referencia a: las islas Wollaston, en el archipiélago de Tierra del Fuego (Chile); el barrio de Wollaston, en la villa de Stourbridge (Midlands Occidentales, Inglaterra); el pueblo y parroquia de Wollaston, en Northamptonshire… …   Wikipedia Español

  • Wollaston —   [ wʊləstən], William Hyde, britischer Naturforscher, * Dereham (heute East Dereham, County Norfolk) 6. 8. 1766, ✝ London 22. 12. 1828; ab 1793 Mitglied der Royal Society und 1804 16 deren Sekretär Wollaston leistete bedeutende Beiträge zur… …   Universal-Lexikon

  • Wollaston — (spr. Uoliäst n), 1) William, geb. 1659 zu Clenford, war Lehrer in Birmingham u. privatisirte seit 1696 in London, wo er namentlich die Protection der Königin Charlotte genoß u. 1724 starb; er schr.: The religion of nature delineated, Lond. 1724 …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wollaston [1] — Wollaston, Insel, s. Feuerland, S. 500 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wollaston [2] — Wollaston, William Hyde, Physiker und Che miker, geb. 6. Aug. 1766 zu East Dereham in Norfolkshire, gest. 22. Dez. 1828 in London, praktizierte als Arzt zu Bury St. Edmunds in Suffolk und London, widmete sich aber seit 1800 in London der Physik… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wollaston — (spr. wullĕst n), Will. Hyde, engl. Chemiker und Physiker, geb. 6. Aug. 1766 in East Dereham (Norfolk), erst Arzt, 1806 Sekretär der Gesellschaft der Wissenschaften in London, gest. das. 22. Dez. 1828, entdeckte die Hämmerbarkeit des Platins, die …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Wollaston [1] — Wollaston (Uallästn), William, brit. Moralphilosoph, geb. 1659, gest. 1724, behauptete in seinem Hauptwerke: the religion of nature delineated (Lond. 1724 u. oft, franz. im Haag 1726), die Vernunft sei nicht nur das Vermögen, die Wahrheit zu… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Wollaston [2] — Wollaston, Will. Hyde, sehr verdienter englischer Chemiker u. Physiker, geb. 1766, zuerst Arzt, erwarb sich dann in London bald durch seine gewerblich sehr wichtigen Erfindungen, namentlich durch die Methode, Platina hämmerbar zu machen, Ansehen… …   Herders Conversations-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»