Bulla Regia

Bulla Regia
36.5588938.757016
Bulla Regia (Tunesien)
Bulla Regia
Bulla Regia

Bulla Regia war eine antike Stadt in der römischen Provinz Africa proconsularis (heute Hammam Daradji in Tunesien, etwa 170 Kilometer von Tunis entfernt).

Thermen von Bulla Regia

Eine Siedlung bestand an der Stelle des späteren Bulla im fruchtbaren Bagradas-Tal bereits in vorgeschichtlicher Zeit. Sie gehörte später zum Einflussbereich der Karthager, die Bulla kurz vor dem Dritten Punischen Krieg dem numidischen König Massinissa übergeben mussten. Die Stadt diente vermutlich als Residenz der numidischen Könige (lateinisch regius: „königlich“). Seit Caesar gehörte Bulla zur römischen Provinz Africa nova, später Africa proconsularis. Zuerst hatte es den Status einer freien Stadt (oppidum liberum), wurde im 1. Jahrhundert Municipium und erhielt unter Hadrian den Titel einer colonia.

Die Überreste zahlreicher Bauten (u. a. das Forum, Thermen, Theater) sind noch zu sehen. Zahlreiche ausgegrabene Wohnhäuser weisen als Besonderheit ein ausgebautes Untergeschoss auf, das zum Schutz vor der Sommerhitze diente.

Bulla Regia besaß in der Spätantike einen Bischof. Das Bistum besteht als Titularbistum Bulla Regia der römisch-katholischen Kirche fort.

Literatur

Weblinks

 Commons: Bulla Regia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Bulla Regia — is a Roman city, now in northwestern Tunisia, near the modern city of Jendouba. It is noted for its Hadrianic era semi subterranean housing, a protection from the fierce heat and effects of the sun. Many of the mosaic floors have been left in… …   Wikipedia

  • BULLA REGIA — Bulla Regia est un site archéologique important du nord ouest de la Tunisie, à proximité de la ville actuelle de Jendouba, en lisière de la grande plaine traversée par la Medjerda: les ruines sont repérées sur une cinquantaine d’hectares entre… …   Encyclopédie Universelle

  • BULLA Regia — liberum Numidiae oppid. Plin. l. 5. c. 3. Bullaria Ptol. Antra hodie dici fertur. Urbs Africae, Sansoni, nunc Reye. Inter Constantinam et Tunetum, in regno Tunetano. Cognomen ei Regia inde, quod sedes aliquando Regum fuerit. Regiae enim Urbes hâc …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Bulla regĭa — (a. Geogr.), Stadt in Numidia an einem Nebenfluß des Bagradas; war zur Römerzeit ein bedeutender Ort, jetzt Ruinen Bull …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bulla Regia — Plan général des vestiges de Bulla Regia Légende : 1. Citernes ; 2. Monument en opus reticulatum ; 3. Citernes ; 4. Ensemble monumental ; 5. Arc de triomphe ; 6. Fort byzantin ; 7. Temples ; 8. Thermes de… …   Wikipédia en Français

  • Bulla Regia — Bụlla Regia,   römische Ruinenstätte rd. 60 km südwestlich von Béja, Tunesien, mit Heiligtümern des Apoll, Jupiter und Saturn. Freigelegt wurden Forum, Kapitol, Tempel, Theater, Thermen, eine frühchristliche Basilika und mosaikgeschmückte Villen …   Universal-Lexikon

  • Bulla Regia (Titularbistum) — Bulla Regia ist ein Titularbistum der römisch katholischen Kirche. Es geht zurück auf einen untergegangenen Bischofssitz in der gleichnamigen antiken Stadt, die in der römischen Provinz Africa proconsularis (heute nördliches Tunesien) lag. Der… …   Deutsch Wikipedia

  • Museo de Bulla Regia — Estela con forma humana expuesta en el museo Información geográfica Coordenadas …   Wikipedia Español

  • Musée de Bulla Regia — Stèle à forme humaine exposée au musée Informations géographiques Pays …   Wikipédia en Français

  • Hotel Bulla Regia — (Фонтане Бьянке,Италия) Категория отеля: 3 звездочный отель Адрес: Viale Dei Lidi …   Каталог отелей


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»