Abel-Anastase Germain

Abel-Anastase Germain

Abel-Anastase Germain (* 1. April 1833 in Saint-Sylvain, Calvados; † 12. November 1897 in Coutances) war Bischof von Coutances.

Leben

Er besuchte das kleine Seminar in Caen und studierte Theologie in Bayeux. 1857 zum Priester geweiht, wurde er Geistlicher am Lyzeum in Bayeux und 1870 Pfarrer der Kathedrale (Erzpriester). Fünf Jahre später, am 19. November 1875 per Dekret des Präsidenten der Republik zum Bischof von Coutances ernannt, erhielt er mit Datum vom 28. Januar 1876 die päpstliche Bestätigung und am 19. März in der Kathedrale von Bayeux durch Kardinal de Bonnechose die Weihe.

Bischof Germain förderte nach Kräften den öffentlichen Kultus in seiner Diözese, wie Wallfahrten und Prozessionen. Er war auch ein begabter Prediger, der die Grabreden für viele bedeutende Kirchenmänner seiner Zeit hielt, u.a. die Kardinäle de Bonnechose und Guibert und die Bischöfe Hasley, Ducellier, Rousselet, Lecoq und Trégaro. Er eröffnete auch den Seligsprechungsprozess der Maria Magdalena (Julie) Postel, der Gründerin der Schulschwestern, deren heroischer Tugendgrad noch während seines Episkopats anerkannt wurde.

Der Papst zeichnete Bischof Germain mit der Ernennung zum päpstlichen Thronassistenten und römischen Grafen aus. Er war außerdem Ehrendomherr mehrerer Diözesen, u.a. Autun, Bayeux, Besançon, Bordeaux, Nantes und Rennes.

Er starb 1897 an den Folgen einer Infektion.

Werke

  • Saint Michel et Le Mont-Saint-Michel, Paris 1880 (mit Pierre Marie Brin und Edouard Corroyer)
  • Oraison funèbre de Mgr. Hasley. Paris 1888
  • Oraison funèbre de M. l'abbé Menant, curé archiprêtre de Mortain. Mortain 1888
  • Panégyrique du B. J. B. de La Salle. Coutances 1888.
  • Panégyrique de Saint Thomas a Aquin. Coutances 1891.

Literatur

  • L’Épiscopat français : Depuis le Concordat jusqu’à la Séparation (1802–1905). Paris : Librairie de Saints-Pères, 1907
  • Dictionnaire universel illustré de la France contemporaine. Paris : Boulanger, 1885
  • Nouvelle biographie normande. Paris : Picard, 1886–1912
  • Dictionnaire universel des contemporains. Paris [et al.] : Hachette, 1893

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Germain (Begriffsklärung) — Germain steht für: Ateliers Germain, einen ehemaligen belgischen Autohersteller den männlichen Vornamen Germain Germain ist der Familienname folgender Personen: Abel Anastase Germain (1833–1897), französischer Bischof Alain Germain (* 1948),… …   Deutsch Wikipedia

  • Stanislas Touchet — infobox cardinalstyles cardinal name=Stanislas Cardinal Touchet dipstyle=His Eminence offstyle=Your Eminence See=none |Stanislas Arthur Xavier Cardinal Touchet (November 13, 1842 mdash;September 23, 1926) was a French prelate of the Roman… …   Wikipedia

  • Roman Catholic Diocese of Coutances — Saint Aubert, bishop of Avranches, was ordered by the Archangel Michael to start construction of what became Mont Saint Michel The Roman Catholic Diocese of Coutances (Lat:Constantiensis) is a diocese of the Latin Rite of the Roman Catholic… …   Wikipedia

  • Avranches — Avranches …   Deutsch Wikipedia

  • Bischof von Coutances — Die folgenden Personen waren Bischöfe des Bistums Coutances (bis 1854) bzw. Coutances et Avranches (ab 1854): Inhaltsverzeichnis 1 Traditionelle Liste (5. 10. Jahrhundert) 1.1 Exil in Rouen (um 911–1025) 2 Mittelalter und Neuzeit 3 Revolution …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Bischöfe von Coutances — Die folgenden Personen waren Bischöfe des Bistums Coutances (bis 1854) bzw. Coutances et Avranches (ab 1854): Inhaltsverzeichnis 1 Traditionelle Liste (5. 10. Jahrhundert) 1.1 Exil in Rouen (um 911–1025) 2 Mittelalter und Neuzeit …   Deutsch Wikipedia

  • Abbé Jourdain — Jordan du Mont Le mont Saint Michel. Jordan du Mont[1], né au XIIe siècle et mort le 6 août …   Wikipédia en Français

  • Jordan du Mont — Le mont Saint Michel. Jordan du Mont[1], né au XIIe siècle et mort le 6 août …   Wikipédia en Français

  • Jourdain du Mont — Le mont Saint Michel. Jourdain du Mont[1], né au XIIe siècle et mort le 6 août 1212, est un bénédictin normand, dix huitiè …   Wikipédia en Français

  • Liste Des Évêques De Coutances-Et-Avranches — Liste des évêques du diocèse de Coutances et Avranches suite à la restauration du titre d évêque d Avranches par décret apostolique du 12 juin 1854 conféré à tous les évêques de Coutances : Jacques Louis Daniel, 1854 1862, premier évêque de… …   Wikipédia en Français


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»