Anders Nygren

Anders Nygren

Anders Theodor Samuel Nygren (* 15. November 1890 in Göteborg; † 20. Oktober 1978 in Lund) war ein schwedischer lutherischer Theologe und Bischof. Er gilt - neben Nathan Söderblom - als der bedeutendste skandinavische Theologe des 20. Jahrhunderts.

Nach dem Theologiestudium an der Universität Lund wurde 1912 zum Pfarrer der Schwedischen Kirche ordiniert. Eine Studienreise nach Deutschland 1919/29 (Kontakt mit Carl Stange und Ernst Troeltsch) diente der vertieften Beschäftigung mit Immanuel Kant und Friedrich Schleiermacher. Mit der Arbeit Religiöst Apriori wurde er 1921 in Lund promoviert und nach einigen Jahren als Dozent 1924 auf die Professur für Systematische Theologie (Schwerpunkt Ethik) berufen. Während der gemeinsamen Jahre mit seinem Fakultätskollegen Gustaf Aulén begründete er die so genannte "Schule von Lund", die sich durch einen ideengeschichtlichen, philosophisch geschulten Zugang zur Dogmatik auszeichnete. Sein Hauptwerk Eros und Agape (erschienen zugleich auf Schwedisch und Deutsch in zwei Bänden 1930-37) begründete die Methode der Motivforschung: Zentrale christliche Lehren, zunächst die Liebe, sollten im Vergleich mit Motiven aus der antiken Philosophie und anderer Religionen erhellt werden. Charakteristisch für die schwedische "Lutherrenaissance" ist Nygrens Behauptung, Martin Luthers Rechtfertigungslehre habe die ursprüngliche Bedeutung des urchristlichen Grundmotivs der selbstlosen Liebe Agape wiederhergestellt.

Nygren unterstützte den Kampf der Bekennenden Kirche gegen den Nationalsozialismus in Deutschland und wurde dafür 1955 mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt. Bei der Gründung des Lutherischen Weltbundes 1947 wurde er zum Vorsitzenden gewählt (bis 1952). Auch in anderen ökumenischen Organisationen war Nygren aktiv, bes. in der Kommission für Glauben und Kirchenverfassung des Ökumenischen Rates der Kirchen (ÖRK). 1949 wurde er Bischof in Lund. Nach seiner Pensionierung 1958 arbeitet er weiter wissenschaftlich und lehrte unter anderem in den USA. Sein Spätwerk Meaning and Method (1972; dt.: Sinn und Methode, Prolegomena zu einer wissenschaftlichen Religionsphilosophie und einer wissenschaftlichen Theologie, 1979) nimmt Impulse der Sprachphilosophie Ludwig Wittgensteins auf.

Literatur

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Anders Nygren — Anders Theodor Samuel Nygren (15 November 1890 ndash; 20 October 1978) was a Swedish, Lutheran theologian. He was professor of systematic theology at Lund University from 1924 and was elected Bishop of Lund in 1948 (emeritus 1958). He is best… …   Wikipedia

  • Anders Nygren — Né en Suède le 15 novembre 1890 à Göteborg. Il décède le 20 octobre 1978. Il fait ses études à l université de Lund, devient pasteur à Göteborg de 1912 à 1920. En 1921 il soutient sa thèse l A priori religieux et devient… …   Wikipédia en Français

  • Nygren — ist der Familienname folgender Personen: Anders Nygren (1890–1978), schwedischer lutherischer Theologe und Bischof David Nygren (* 1938), US amerikanischer Physiker Harley D. Nygren (* 1924), US amerikanischer Meereskundler und Direktor der NOAA… …   Deutsch Wikipedia

  • Nygren — Nygren,   Anders Teodor Samuel, schwedischer evangelischer Theologe, * Göteborg 15. 11. 1890, ✝ Lund 20. 10. 1978; war 1924 48 Professor für systematische Theologie in Lund, 1949 58 Bischof von Lund. 1948 war Nygren Mitglied des Zentralrats der… …   Universal-Lexikon

  • Éros (philosophie) — Pour les articles homonymes, voir Éros (homonymie). Éros ailé tenant une lyre. Détail d une amphore attique, v. 470 av. J. C. (musée du Louvre). L’éros (ἔρως érōs) es …   Wikipédia en Français

  • Sweden —    In 1520, the Danish king Christian II (1481 1559) entered Stockholm with his army and beheaded many members of the Swedish nobility. In response, Gustavus Vasa (1523 60) led a revolt that overthrew the Danes. Gustavus Vasa took the throne of… …   Encyclopedia of Protestantism

  • Deus Caritas Est — For other uses, see Deus Caritas Est (disambiguation). Deus Caritas Est (Latin: God is Love, subtitled De Christiano Amore, of Christian love ) is a 2006 encyclical the first written by Pope Benedict XVI, in large part derived from writings by… …   Wikipedia

  • Eros and Agape — (ISBN 0 8446 6051 5) is the title of a two volume treatise written by the Swedish theologian Anders Nygren, first published in Swedish in 1930 1936. It analyses the connotations of two Greek words for love, eros (sexual love)and agape… …   Wikipedia

  • Gustaf Wingren — (* 29. November 1910 in Tryserum, Östergötland; † 1. November 2000) war ein schwedischer Theologe. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Wirken 3 Werke autorisierte deutsche Übersetzungen …   Deutsch Wikipedia

  • AGAPÈ — Le mot grec agapè signifie affection, amour, tendresse, dévouement. Son équivalent latin est caritas , que nous traduisons par «charité» (dans les textes stoïciens comme dans les textes chrétiens). Généralement, la langue profane emploie agapè… …   Encyclopédie Universelle


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»