Der Hauptmann von Kastilien


Der Hauptmann von Kastilien
Filmdaten
Deutscher Titel Der Hauptmann von Kastilien
Originaltitel Captain from Castile
Produktionsland USA
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1947
Länge 140 / 85 (deutsche Kinofassung) Minuten
Altersfreigabe FSK 12
Stab
Regie Henry King
Drehbuch Lamar Trotti, nach einem Roman von Samuel Shellabarger
Produktion Lamar Trotti
Musik Alfred Newman
Kamera Arthur E. Arling,
Charles G. Clarke
Schnitt Barbara McLean
Besetzung

Der Hauptmann von Kastilien (Original: Captain from Castile) ist ein US-amerikanischer Abenteuerfilm mit Tyrone Power aus dem Jahr 1947. Als literarische Vorlage diente ein Roman von Samuel Shellabarger.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Spanien im Jahre 1518: Der junge Adlige Pedro De Vargas hilft einem Sklaven auf der Flucht vor dessen grausamen Herrn Diego De Silva. Dieser ist einer der Anführer der Inquisition und gleichzeitig Pedros Rivale um die Gunst der schönen Luisa De Carvajal. Aus Rache lässt De Silva Pedros Familie als Ketzer einkerkern und setzt Pedros junge Schwester der Folter aus, was diese nicht überlebt. Nachdem Pedro seine Eltern aus dem Verlies befreit hat, gelingt ihm mit Hilfe seines Freundes Juan Garcia und dem temperamentvollen Bauernmädchen Catana Perez die Flucht aus Spanien.

Zusammen mit Juan und Catana schließt sich Pedro den Truppen von Hernando Cortez an, der in der Neuen Welt nach Gold suchen will. In Mexiko angekommen, erweist sich Pedro bei der Eroberung des Aztekenreichs als mutiger Kämpfer, was ihm Cortez dankt, indem er Pedro zum Hauptmann ernennt. Währenddessen kommen sich Pedro und Catana schließlich näher.

Als auch Diego De Silva als Gesandter des spanischen Königs in Mexiko eintrifft und in der darauffolgenden Nacht ermordet wird, fällt der Verdacht umgehend auf Pedro, der daraufhin zum Tode verurteilt wird. Kurz vor der Exekution gesteht De Silvas ehemaliger Sklave, ein Azteke, dass er den Mord begangen hat. Noch ehe Pedro befreit wird, versucht Catana ihn mit einem Messer zu töten, um ihm den entwürdigenden Tod am Galgen zu ersparen. Pedro kann sich von der Verletzung jedoch erholen.

Hintergrund

Gedreht wurde u. a. an Originalschauplätzen in den mexikanischen Städten Acapulco, Guadalajara und Uruapan, wo der aktive Vulkan Paricutín die Dreharbeiten verzögerte und damit das Budget des Films auf 4,5 Millionen Dollar anstieg.

Der Hauptmann von Kastilien wurde am 25. Dezember 1947 in den Vereinigten Staaten uraufgeführt und kam am 20. Februar 1951 in einer um 55 Minuten gekürzten Fassung auch in die deutschen Kinos. 1986 wurde der Film im Auftrag der ARD neu synchronisiert und in einer weit längeren Fassung im deutschen Fernsehen ausgestrahlt.

Kritiken

„Ein solide inszenierter Abenteuerfilm, prunkvoll ausgestattet nach den Vorstellungen Hollywoods. Den guten schauspielerischen Leistungen steht ein arg verkitschtes Geschichts- und Gesellschaftsbild gegenüber, das vor allem in der Glorfizierung von Cortez, dem pseudoreligiösen Dekor und der Indio-Romantik unangenehm auffällt.“

Lexikon des internationalen Films[1]

„Grandioser Soundtrack von Alfred Newman.“

Cinema[2]

Auszeichnungen

Bei der Oscarverleihung 1948 erhielt der Film eine Oscar-Nominierung in der Kategorie Beste Filmmusik.

Einzelnachweise

  1. Lexikon des internationalen Films
  2. Cinema

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Heinrich von Kastilien — Schlacht von Tagliacozzo Heinrich (Enrique), Infant von Kastilien, genannt El Senador, (* März 1230; † August 1304) war ein jüngerer Sohn von Ferdinand III., dem Heiligen, König von Kastilien und dessen erster Frau Elisabeth (Beatrix) von… …   Deutsch Wikipedia

  • Der letzte Mohikaner (Reinl 1965) — Filmdaten Deutscher Titel: Der letzte Mohikaner Originaltitel: Der letzte Mohikaner / El último mohicano / La valle delle ombre rosse Produktionsland: Deutschland / Spanien / Italien Erscheinungsjahr: 1965 Länge: 84 Minuten …   Deutsch Wikipedia

  • Der letzte Mohikaner (1965 Reinl) — Filmdaten Deutscher Titel Der letzte Mohikaner Originaltitel Der letzte Mohikaner / El último mohicano / La valle delle ombre rosse …   Deutsch Wikipedia

  • Der Korsar — Werkdaten Titel: Der Korsar Originaltitel: Il corsaro Originalsprache: italienisch Musik: Giuseppe Verdi Libretto: Francesco Maria Piave …   Deutsch Wikipedia

  • Chronik der Attentate — Von jeher werden Attentate auf prominente einflussreiche Personen verübt. Oft sind diese Anschläge politisch motiviert und zielen auf eine für den Attentäter günstige Veränderung seiner Situation ab. Die Chronik der Attentate listet die… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Attentate — Von jeher werden Attentate auf prominente einflussreiche Personen verübt. Oft sind diese Anschläge politisch motiviert und zielen auf eine für den Attentäter günstige Veränderung seiner Situation ab. Die Chronik der Attentate listet die… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Literaturmuseen — Ein Literaturmuseum sammelt, pflegt und präsentiert Zeugnisse über Autoren des literarischen Lebens, literarische Themen bzw. literarische Produktionen. Oft befinden sich derartige Museen in der ehemaligen Lebens und Wirkungsstätte eines Autors,… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Literaturmuseen — Diese Liste gibt einen Überblick zu den Literaturmuseen und literarischen Gedenkstätten in aller Welt, geordnet nach Ländern und Regionen. Sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Inhaltsverzeichnis 1 Literaturmuseen und literarische… …   Deutsch Wikipedia

  • Zeittafel der Geschichte Portugals — Inhaltsverzeichnis 1 Vor Christus 2 1 1000 3 1000 1300 4 1300 1500 5 1500 1800 6 1800–1850 7 …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/U — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia