Claudia Reiterer


Claudia Reiterer

Claudia Reiterer (* 5. Juli 1968 in Wien) ist eine österreichische TV-Moderatorin.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Reiterer wuchs in Sankt Johann in der Haide auf. In Graz machte sie zunächst eine Ausbildung als Krankenschwester, studierte später Pädagogik und absolvierte eine Journalistenausbildung. Ab 1998 war sie für den ORF tätig, zunächst als Reporterin, danach als Moderatorin. Reiterer moderierte unter anderem die ORF-Sendungen Betrifft, Report, Hohes Haus und seit 2007 das Servicemagazin Konkret – Das Servicemagazin.

Im Mai 2009 gewann Claudia Reiterer die 5. Staffel der Dancing Stars zusammen mit dem Profitänzer Andy Kainz. 2010 gab sie bei den Festspielen Berndorf ihr Schauspieldebüt.[1]

Sie ist Co-Autorin eines Buches über den österreichischen Politiker Heinz-Christian Strache.

Reiterer ist verheiratet und Mutter eines Sohnes.

Werke

  • Nina Horaczek, Claudia Reiterer: HC Strache: Sein Aufstieg, seine Hintermänner, seine Feinde, Ueberreuter, 2009, ISBN 978-3800074174.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Vom Dancing- zum Theaterstar, 2. April 2010

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Reiterer — ist der Familienname folgender Personen: Alfred Reiterer (1934–2008), österreichischer Schauspieler Claudia Reiterer (* 1968), österreichische TV Moderatorin Ernst Reiterer (1851–1923), österreichischer Operettenkomponist Hannelore Reiterer (*… …   Deutsch Wikipedia

  • Dancing Stars — Seriendaten Deutscher Titel Dancing Stars …   Deutsch Wikipedia

  • Andy Kainz — Andreas Andy Kainz (* 24. April 1974[1] in St. Veit an der Glan, Kärnten) ist ein österreichischer Profitänzer. Inhaltsverzeichnis 1 Werdegang 2 Teilnahme an Dancing Stars 2.1 …   Deutsch Wikipedia

  • Heinz-Christian Strache — (2008) Heinz Christian Strache (* 12. Juni 1969 in Wien) ist ein österreichischer Politiker der Freiheitlichen Partei Österreichs (FPÖ). Er ist Bundesparteiobmann und Klubobmann seiner Partei im Nationalr …   Deutsch Wikipedia

  • Konkret: Das Servicemagazin — Seriendaten Deutscher Titel Konkret: Das Servicemagazin …   Deutsch Wikipedia

  • Dancing with the Stars — This article is about the television series. For the video game based on the American series, see Dancing with the Stars (video game). International versions of Dancing with the Stars Dancing with the Stars is the name of several international… …   Wikipedia

  • Die Millionenshow — Logo of Die Millionenshow Format Quiz show Created by nobeo GmbH …   Wikipedia

  • Die Millionenshow — Seriendaten Originaltitel Die Millionenshow …   Deutsch Wikipedia

  • Wiener Opernball — Die Wiener Staatsoper: Schauplatz des Opernballs Der Wiener Opernball ist jedes Jahr ein gesellschaftliches Großereignis der Ballsaison im Wiener Fasching. Er findet immer in der Wiener Staatsoper statt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Bailando con las estrellas — (inglés: Dancing with the Stars) es el nombre dado a una serie de programas de televisión internacionales basados en el formato del programa de televisión inglés . Australia fue la primera en adaptar el formato del show de la BBC, que es ahora un …   Wikipedia Español


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.