Deimachos (Thessaler)

Deimachos (Thessaler)

Deimachos (griechisch Δηίμαχος) ist in der griechischen Mythologie ein Thessaler aus der Stadt Trikka.

Deimachos hat die drei Söhne Deileon, Autolykos und Phlogios, die den Herakles auf seinem Zug gegen die Amazonen begleiten. Als sie unterwegs von Herakles getrennt werden, lassen sie sich am Halys in der Nähe von Sinope nieder. Von dort werden sie von den vorbeifahrenden Argonauten mitgenommen.[1][2][3]

Literatur

Nachweise

  1. Apollonios von Rhodos 2, 255 ff.
  2. Gaius Valerius Flaccus 5, 115.
  3. Plutarch Lucullus 23.

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Deimachos — (griechisch Δηίμαχος) ist in der griechischen Mythologie: Deimachos (Sohn des Neleus), von Herakles getötet Deimachos (Vater der Enarete), Schwiegervater des Aiolos Deimachos (Thessaler), seine Söhne begleiten Herakles auf dem Zug gegen die… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»