Yūichi Ikeda

Yūichi Ikeda

Yūichi Ikeda (jap. 池田 雄一, Ikeda Yūichi; * 7. Juni 1984) ist ein japanischer Badmintonspieler.

Karriere

Yūichi Ikeda besuchte die Mittelschule Okagaki im gleichnamigen Ort in der Präfektur Fukuoka und anschließend die private Jungenschule Kantō-Daiichi-Oberschule in Edogawa in der Präfektur Tokio. Während dieser Zeit hatte er seine ersten größeren Erfolge als er 2001 Meister im Einzel bei den Inter-High-Oberschulmeisterschaften (高校総体, kōkō sōtai) wurde, was er im Jahr darauf wiederholen und auf das Doppel ausweiten konnte.[1]

Im Februar 2007 trat er in das Unternehmen Nihon Unisys ein und spielt seitdem für deren Werksteam. Von 2005 bis 2007 nahm er an der Meisterschaft der Erwachsenen teil und siegte dreimal in Folge im Einzel und wurde bei der japanischen Badminton-Meisterschaft 2008 Dritter im Einzel.[1]

International gewann er bereits 2002 die Nigeria International und 2003 die Iran International. Bei den Australian Open des letztgenannten Jahres wurde er Zweiter. 2004 siegte er bei den Giraldilla International, 2008 bei den Bulgarian International. 2010 war er bei den Peru International erfolgreich.

Sportliche Erfolge

Saison Veranstaltung[2] Disziplin Platz Name
2002 Nigeria International Herrendoppel 1 Shoji Sato / Yuichi Ikeda
2003 Iran International Herrendoppel 1 Shoji Sato / Yuichi Ikeda
2003 Australian Open Herreneinzel 2 Yuichi Ikeda
2004 Giraldilla International Herreneinzel 1 Yuichi Ikeda
2004/2005 Estonian International Herreneinzel 1 Yuichi Ikeda
2008 Bulgarian International Herreneinzel 1 Yuichi Ikeda
2008 Japan: Einzelmeisterschaft Herreneinzel 3 Yuichi Ikeda
2010 Peru International Herreneinzel 1 Yuichi Ikeda

Quellen

  1. a b Yuichi Ikeda 池田雄一 プロフィール. In: 日本ユニシス実業団 バドミントン部. Nihon Unisys, abgerufen am 10. Oktober 2011 (japanisch).
  2. http://bwfcontent.tournamentsoftware.com/profile/default.aspx?id=97E1A46F-3E12-4E0B-9C63-653ABD474866

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Ikeda — (jap. 池田 Ikeda, wörtlich „Reisfeld am Teich“) ist ein japanischer Familien und Ortsname. Ikeda ist der Name folgender Orte: Ikeda (Ōsaka), einer Stadt in der Präfektur Ōsaka Die folgenden Kleinstädte Ikeda (池田町; Ikeda chō oder Ikeda machi) Ikeda… …   Deutsch Wikipedia

  • Niigata Albirex BB — Leagues bj league Founded 1954 Arena Tok …   Wikipedia

  • Bulgaria Open — Die Bulgarian International sind die offenen internationalen Meisterschaften von Bulgarien im Badminton. Sie werden seit 1985 ausgetragen. 1996 bis 1998 und 2000 fanden sie nicht statt. Die Titelkämpfe gehörten in der Saison 2006/2007 dem EBU… …   Deutsch Wikipedia

  • Bulgarian International — Die Bulgarian International oder Bulgaria Open sind die offenen internationalen Meisterschaften von Bulgarien im Badminton. Sie werden seit 1985 ausgetragen. 1996 bis 1998 und 2000 fanden sie nicht statt. Die Titelkämpfe gehörten in der Saison… …   Deutsch Wikipedia

  • Bulgarian International (Badminton) — Die Bulgarian International sind die offenen internationalen Meisterschaften von Bulgarien im Badminton. Sie werden seit 1985 ausgetragen. 1996 bis 1998 und 2000 fanden sie nicht statt. Die Titelkämpfe gehörten in der Saison 2006/2007 dem EBU… …   Deutsch Wikipedia

  • Estonian International — Die Estonian International sind die offenen internationalen Meisterschaften von Estland im Badminton. Sie werden seit 2004 ausgetragen und sind damit eines der jüngsten internationalen Badmintonturniere weltweit. Die Titelkämpfe sind als BWF… …   Deutsch Wikipedia

  • Estonian International (Badminton) — Die Estonian International sind die offenen internationalen Meisterschaften von Estland im Badminton. Sie werden seit 2004 ausgetragen und sind damit eines der jüngsten internationalen Badmintonturniere weltweit. Die Titelkämpfe sind als BWF… …   Deutsch Wikipedia

  • Kalev International — Die Estonian International sind die offenen internationalen Meisterschaften von Estland im Badminton. Sie werden seit 2004 ausgetragen und sind damit eines der jüngsten internationalen Badmintonturniere weltweit. Die Titelkämpfe sind als BWF… …   Deutsch Wikipedia

  • Osaka Monaurail — (オーサカ モノレール, Ōsaka Monorēru?) is a funk music band, formed in Osaka, Japan. Active since 1992 to present. The group is currently based in Tokyo. Band members (2009) Ryo Nakata, vocal keys Kentaro Yamagata, trumpet Seiji Sakakibara, trumpet… …   Wikipedia

  • Brazil International — Die Brazil International sind im Badminton die offenen internationalen Meisterschaften von Brasilien. Sie werden seit 1984 ausgetragen und sind eine der traditionsreichsten und bedeutendsten Badminton Meisterschaften Südamerikas. Eine ähnliche… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»