Komtur (Ordenskunde)

Komtur (Ordenskunde)
König Georg V. von Hannover mit dem Komturkreuz des Maria-Theresia-Ordens als Halsorden

Der Begriff Komtur bezeichnet in der Ordenskunde die mittlere Stufe eines in mehrere Stufen eingeteilten Verdienstordens.

Inhaltsverzeichnis

Entwicklung

Als Vorbild für die heute meist übliche Einteilung der Verdienstorden in fünf Stufen (Ritter – Offizier – Komtur – Großoffizier – Großkreuz) gilt jenes System, das zuerst 1802 in Frankreich von Napoléon Bonaparte bei der Stiftung der Ehrenlegion (Légion d'honneur) eingeführt wurde. Bei der Gründung zahlreicher weiterer Verdienstorden im 19. und 20. Jahrhundert wurde dieses Muster häufig übernommen und gelangte dadurch zu weltweiter Verbreitung. Verdienstorden mit drei Stufen (Ritter – Komtur – Großkreuz) existierten bereits seit Mitte des 18. Jahrhunderts, wie z.B. der ungarische St. Stephans-Orden.

Stellung innerhalb der Ordenshierarchie

  1. Großkreuz
  2. Großkomtur (auch „Großoffizierskreuz“, „Großoffizier“, „Knight Commander“, „Komtur 1. Klasse“)
  3. Komtur (auch „Komturkreuz“, „Kommandeur“, „Commander“, „Komtur 2. Klasse“)
  4. Offizier (auch „Offizierskreuz“)
  5. Ritter (auch „Ritterkreuz“)
Tragweise der Ehrenlegion

Trageweise

Traditionell wird das Komturkreuz eines Verdienstordens als Halsorden getragen.

Beispiele

Über die Stufe eines „Komtur“, „Kommandeur“, „Commander“ oder „Komtur 2. Klasse„ verfüg(t)en unter anderem:


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Komtur — kann sich beziehen auf: Komtur (Amt), ein Amt innerhalb bestimmter geistlicher Ritterorden Der Komtur (Il Commendatore), eine Person in Mozarts Oper Don Giovanni Komtur (Ordenskunde), die Stufe eines Verdienstordens …   Deutsch Wikipedia

  • Großkomtur (Ordenskunde) — Der Begriff Großkomtur (auch Großoffizier oder Knight Commander) bezeichnet in der Ordenskunde die zweithöchste Stufe eines in fünf Stufen eingeteilten Verdienstordens. Inhaltsverzeichnis 1 Entwicklung 2 Stellung innerhalb der Ordenshierarchie 3… …   Deutsch Wikipedia

  • Halsorden — Der Osmani Orden zweiter Klasse mit Halsband war ein kaiserlicher osmanischer Militär und Zivil Verdienstorden. Orden, die am Halse getragen werden, werden auch als Halsorden bezeichnet. Im Allgemeinen haben traditionelle Orden verschiedene… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Ritter des Deutschen Ordens — Ernst von Aufseß im Deutschen Orden: Aufschwörschild in St. Jakob in Nürnberg …   Deutsch Wikipedia

  • Ritter des Deutschen Ordens — Ernst von Aufseß im Deutschen Orden: Aufschwörschild in St. Jakob in Nürnberg …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Rittern des Deutschen Ordens — Ernst von Aufseß im Deutschen Orden: Aufschwörschild in St. Jakob in Nürnberg …   Deutsch Wikipedia

  • Orden und Ehrenzeichen — Der Hilâl Nişanı (Orden des halben Mondes) gilt als Vorläufer u.A. des türkischen Auszeichnungswesens. 1799 belohnte Sultan Selim III. den britischen Admiral Horatio Nelson mit dieser im Osmanischen Reich bis dahin ungebräuchlichen Form der… …   Deutsch Wikipedia

  • Orden der Württembergischen Krone — Großkreuz …   Deutsch Wikipedia

  • Fürstlich Hohenzollernscher Hausorden — Fürstlicher Hausorden von Hohenzollern mit Schwertern Königlicher Hausorden von Hohenzollern …   Deutsch Wikipedia

  • Hohenzollernkette — Fürstlicher Hausorden von Hohenzollern mit Schwertern Königlicher Hausorden von Hohenzollern …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»