Ron Stackhouse


Ron Stackhouse
KanadaKanada Ron Stackhouse
Personenbezogene Informationen
Geburtsdatum 26. August 1949
Geburtsort Haliburton, Ontario, Kanada
Größe 191 cm
Gewicht 84 kg
Spielerbezogene Informationen
Position Verteidiger
Schusshand Rechts
Draftbezogene Informationen
NHL Amateur Draft 1969, 2. Runde, 18. Position
Oakland Seals
Spielerkarriere
1967–1969 Peterborough Petes
1969–1970 Providence Reds
1970–1971 California Seals
1972–1974 Detroit Red Wings
1974–1981 Pittsburgh Penguins

Ronald Lorne Stackhouse (* 26. August 1949 in Haliburton, Ontario) ist ein ehemaliger kanadischer Eishockeyspieler, der während seiner Karriere für die California Seals, Detroit Red Wings und Pittsburgh Penguins in der National Hockey League auf der Position des Verteidigers spielte.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Ron Stackhouse begann seine Karriere 1967 bei den Peterborough Petes in der Ontario Hockey Association und war zwei Jahre für die Mannschaft aktiv. Danach ging er für die Providence Reds in der American Hockey League und die Seattle Totems in der Western Hockey League aufs Eis. Stackhouse war bereits beim NHL Amateur Draft 1969 von den Oakland Seals in der zweiten Runde an 18. Position ausgewählt worden.

Von 1970 bis 1971 lief er für das inzwischen in California Seals umbenannte Franchise auf und wechselte danach für drei Jahre zu den Detroit Red Wings. Obwohl er auch dort regelmäßig spielte, qualifizierte er sich mit der Mannschaft nie für die Play-offs. Während der Saison 1973/74 verließ Stackhouse die Red Wings und ging zu den Pittsburgh Penguins. In mehr als acht Jahren in Pittsburgh fiel der Kanadier vor allem aufgrund seiner Offensivstärke auf und ging in die Geschichte ein, als er im März 1975 in einem NHL-Spiel sechs Torvorlagen erreichte, was neben ihm nur fünf weiteren Verteidigern gelang. In den Play-off-Serien blieb er mit Pittsburgh weitgehend erfolglos und erreichte nie eine Finalserie um den Stanley Cup, obwohl er in knapp 900 NHL-Spielen auflief. 1982 beendete er seine Karriere.

Erfolge und Auszeichnungen

NHL-Statistik

Saisons Spiele Tore Assists Punkte Strafminuten
Reguläre Saison 11 889 87 372 459 824
Playoffs 7 32 5 8 13 38

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ron Stackhouse — Données clés Nationalité  Canada Né le 26 août 1949, Haliburton (Canada) Taille 1,91 m (6′  …   Wikipédia en Français

  • Ron Stackhouse — (born 26 August, 1949 in Haliburton, Ontario, Canada) is a retired professional ice hockey defenceman.Playing careerStackhouse started his career playing with the Peterborough Petes under Roger Neilson in the OHA. Stackhouse was drafted 18th… …   Wikipedia

  • Stackhouse — may refer to:* Howard Stackhouse, a fictional character in the television serial drama The West Wing * Sookie Stackhouse, the main character in The Southern Vampire Mysteries People named Stackhouse:* Christopher D. Stackhouse (21st century),… …   Wikipedia

  • Stackhouse — ist der Name folgender Personen: Eli T. Stackhouse (1824–1892), US amerikanischer Politiker Houston Stackhouse (1910–1980), US amerikanischer Bluesmusiker Jerry Stackhouse (* 1974), US amerikanischer Basketballspieler John Stackhouse (1742–1819) …   Deutsch Wikipedia

  • Stackhouse — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Fiction Le Sergent Stackhouse est un personnage de l univers de fiction de la série télévisée Stargate Atlantis, interprété par l acteur Boyan Vukelic. Le …   Wikipédia en Français

  • Liste des trophées des Penguins de Pittsburgh — Les Penguins de Pittsburgh est le nom d une franchise de hockey sur glace de la Ligue nationale de hockey. Comme de nombreuses équipes, les Penguins possèdent leurs propres trophées internes (meilleur joueur, meilleur espoir, …) mais également… …   Wikipédia en Français

  • List of NHL players (S) — This is a list of National Hockey League (NHL) players who have played at least one game in the NHL from 1917 to present and have a last name that starts with S . Contents 1 SAA SAN 2 SAP SAW 3 SC 4 SE …   Wikipedia

  • Pittsburgh Penguins Team MVPs Year By Year — Pittsburgh Penguins Team MVP Award= Awarded by the Pittsburgh Penguins to the player, based on the overall contribution, that the player makes to the team. *1967 68 Les Binkley *1968 69 Keith McCreary *1969 70 Jean Pronovost *1970 71 Ron Schock… …   Wikipedia

  • 32. National Hockey League All-Star Game — Das 32. National Hockey League All Star Game wurde am 5. Februar 1980 in Detroit ausgetragen. Das Spiel fand in der Joe Louis Arena, der Spielstätte des Gastgebers Detroit Red Wings statt. Die All Stars der Prince of Wales Conference schlugen die …   Deutsch Wikipedia

  • NHL All-Star Game 1980 — Das 32. National Hockey League All Star Game wurde am 5. Februar 1980 in Detroit ausgetragen. Das Spiel fand in der Joe Louis Arena, der Spielstätte des Gastgebers Detroit Red Wings statt. Die All Stars der Prince of Wales Conference schlugen die …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.