Saul Hertz


Saul Hertz

Saul Hertz (* 20. April 1905 in Cleveland (Ohio); † 28. Juli 1950) war ein US-amerikanischer Mediziner, ein Pionier der Radioiodtherapie.

Saul Hertz 1940

Hertz war der Sohn eines jüdischen Einwanderers aus Russland und Maklers. Er studierte an der University of Michigan (Bachelor Abschluss) und der Harvard Medical School, wo er 1929 seinen M. D. Abschluss machte. Danach schloss sich eine Facharztausbildung (Internship, Residency) am Mount Sinai Hospital in Cleveland an. 1931 bis 1943 war er Leiter der Schilddrüsenabteilung (Thyroid Clinic and Hospital) am Massachusetts General Hospital. Ab 1943 war er im Medical Corps der US Navy und am Manhattan Project beteiligt in Forschungen zur biologischen und medizinischen Anwendung der Kernphysik. 1946 bis 1950 war er Instructor an der Harvard Medical School und 1946 war er Gründer des Radioactive Isotope Research Institutes in Boston.

1937 begann er mit Tierexperimenten mit radioaktivem Jod zusammen mit dem Physiker Arthur Roberts vom Massachusetts Institute of Technology (MIT), was die Tracer-Eigenschaften des radioaktiven Jods demonstrierte[1]. Ab 1941 konnte er auch Experimente am Menschen beginnen, nachdem das Zyklotron des MIT 1940 fertiggestellt war, mit dem Jod 130 und 131 hergestellt wurden. Januar 1941 erfolgte die erste erfolgreiche Behandlung eines Patienten mit Morbus Basedow am Massachusetts General Hospital. 1946 folgte die Veröffentlichung dazu die 29 Fälle umfasste. [2] Sie trug dazu bei, dies zu einer Standardtherapie in den USA zu machen.

Hertz befasste sich auch mit anderen Aspekten der frühen Nuklearmedizin und untersuchte auch die Behandlung von Schilddrüsenkrebs mit radioaktiven Isotopen.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Hertz Radioactive Iodine as an Indicator in Thyroid Physiology, The American Journal of Physiology, Band 128, 1940, S. 565–576.
  2. Hertz, Roberts Radioactive Iodine in the Study of Thyroid Physiology VII: The use of radioactive iodine therapy in hyperthyroidism, Journal of the American Medical Association, Band 131, Mai 1946, S. 81-86

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hertz (Familienname) — Hertz ist ein deutscher Familienname. Varianten Herz (Familienname) Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S …   Deutsch Wikipedia

  • Saul Perlmutter — recevant le prix Shaw d astronomie en 2006. Naissance 1959 Champaign Urbana …   Wikipédia en Français

  • Hyperthyroidism — Classification and external resources Triiodothyronine (T3, pictured) and thyroxine (T4) are both forms of thyroid hormone. ICD 10 …   Wikipedia

  • Radioiodtherapie — Die Radioiodtherapie (RIT, auch Radiojodtherapie, RJT) ist ein nuklearmedizinisches Therapieverfahren zur Behandlung der Schilddrüsenautonomie, des Morbus Basedow, der Schilddrüsenvergrößerung und bestimmter Formen des Schilddrüsenkrebses.… …   Deutsch Wikipedia

  • John B. Stanbury — John Bruton Stanbury (* 15. Mai 1915 in Clinton (North Carolina))[1] ist ein US amerikanischer Mediziner (Endokrinologie, Public Health). Stanbury studierte an der Duke University (Bachelor 1935) und an der Harvard Medical School (HMS) mit dem M …   Deutsch Wikipedia

  • biblical literature — Introduction       four bodies of written works: the Old Testament writings according to the Hebrew canon; intertestamental works, including the Old Testament Apocrypha; the New Testament writings; and the New Testament Apocrypha.       The Old… …   Universalium

  • List of Nobel laureates by university affiliation — This list of Nobel laureates by university affiliation shows the university affiliation (either as a student, alumnus or faculty) of winners of the Nobel Prize. Universities are listed in order of number of affiliated Nobel Prize winners, from… …   Wikipedia

  • BIBLE — THE CANON, TEXT, AND EDITIONS canon general titles the canon the significance of the canon the process of canonization contents and titles of the books the tripartite canon …   Encyclopedia of Judaism

  • Gott — 1. Ach du grosser Gott, was lässt du für kleine Kartoffeln wachsen! – Frischbier2, 1334. 2. Ach Gott, ach Gott, seggt Leidig s Lott, all Jahr e Kind on kein Mann! (Insterburg.) – Frischbier2, 1335. 3. Ach, du lieber Gott, gib unserm Herrn ein n… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Ark of the Covenant — The Ark of the Covenant (). Rashi and some Midrashim suggest that there were two arks a temporary one made by Moses, and a later one made by Bezalel.Hertz 1936] The Biblical account relates that during the trip of the Israelites, the Ark was… …   Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.