Südtiroler Landesregierung


Südtiroler Landesregierung

Die Südtiroler Landesregierung ist das ausführende Organ (Exekutive) der Autonomen Provinz Südtirol in Italien.

Sie besteht aus dem Landeshauptmann, seinem Stellvertreter („Landeshauptmannstellvertreter”) aus der deutschen und seinem Vertreter aus der italienischen Sprachgruppe sowie den Landesräten. Die Anzahl ihrer Mitglieder ist im Südtiroler Autonomiestatut nicht festgesetzt. Im März 1989 wurde sie von vorher vierzehn (einschließlich Landeshauptmann) auf elf reduziert.

Der Landeshauptmann und die Landesräte werden vom Landtag in geheimer Wahl gewählt, wobei die sprachgruppenmäßige Zusammensetzung jener im Landtag entsprechen muss. Durch das Verfassungsgesetz Nr. 2/2001, das seit Februar 2001 in Kraft ist, hat Südtirol die freie Wahl der Regierungsform (z. B. Direktwahl des Landeshauptmannes)

Aktuelle Landesregierung

Name Amt Partei Ressort
Luis Durnwalder Landeshauptmann SVP Örtliche Körperschaften, Brand- und Zivilschutz, Forstwirtschaft,
Wasserschutzbauten und Land- und forstwirtschaftliches Versuchswesen
Hans Berger 1. Landeshauptmannstellvertreter SVP Landwirtschaft, Tourismus, Grundbuch, Grund- und Gebäudekataster
Christian Tommasini 2. Landeshauptmannstellvertreter PD Italienische Schule und Berufsbildung, Italienische Kultur, Wohnungsbau
Sabina Kasslatter Mur Landesrätin SVP Denkmalpflege, Deutsche Kultur, deutsche Schule, Deutsche und ladinische Berufsbildung,
Bildungsförderung, Universität und Forschung und Museen
Michl Laimer Landesrat SVP Raumordnung, Natur- und Landschaftsschutz, Umweltagentur, Wasser und Energie
Florian Mussner ladinischer Landesrat SVP Ladinische Schule und Kultur, Vermögensverwaltung und
öffentliche Bauten (Hochbau, Tiefbau und Straßeninstandhaltung)
Roberto Bizzo Landesrat PD Innovation, Genossenschaften, Informationstechnik, Arbeit, Finanzen und Haushalt
Richard Theiner Landesrat SVP Gesundheitswesen, Sozialwesen und Familie
Thomas Widmann Landesrat SVP Handwerk, Industrie und Handel, Mobilität und Personal

Nachdem das Kassationsgericht in Rom letztinstanzlich die Unwählbarkeit von Landesrätin Barbara Repetto festgestellt hat, musste sie auch aus dem Amt der Landesrätin zurücktreten. Ihr Nachfolger in Landtag und Landesregierung ist seit dem 2. Februar 2010 der bisherige Bozner Gemeinderat Roberto Bizzo.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Südtiroler — Autonome Provinz Bozen – Südtirol Provincia Autonoma di Bolzano – Alto Adige Provinzia Autonòma de Balsan – Südtirol …   Deutsch Wikipedia

  • Südtiroler Deutsch — Typisch zweisprachige Aufschrift in Südtirol mit amtlich verordneter, aber für Deutschsprachige unverständlicher, deutscher Übersetzung …   Deutsch Wikipedia

  • Landesregierung — Als Landesregierung bezeichnet man die obersten kollegialen Regierungs und Verwaltungsorgane der Gliedstaaten eines Bundesstaats oder in autonomen Gebietskörperschaften eines dezentralisierten Einheitsstaats. Deutschland, siehe Landesregierung… …   Deutsch Wikipedia

  • Südtiroler Volkspartei — Südtiroler Volkspartei …   Deutsch Wikipedia

  • Landesregierung (Südtirol) — Die Landesregierung von Südtirol ist das ausführende Organ (Exekutive) der Autonomen Provinz Südtirol in Italien. Sie besteht aus dem Landeshauptmann, seinem Stellvertreter („Landeshauptmanntellvertreter”) aus der deutschen und seinem Vertreter… …   Deutsch Wikipedia

  • Südtiroler Landtag — Gebäude des Südtiroler Landtags in Bozen Der Südtiroler Landtag ist auf Grund des Autonomiestatuts von 1971 / 1972 das Parlament des Landes Südtirol, dessen Gebiet mit jenem der Verwaltungseinheit der „Autonomen Provinz Bozen Südtirol”… …   Deutsch Wikipedia

  • Südtiroler Bürgernetz — Das Südtiroler Bürgernetz ist die Webpräsenz der Autonomen Provinz Bozen Südtirol, sowohl für E Government und öffentliche Verwaltung, wie auch als Webportal für Südtirol. Sie ist in den Amtssprachen Italienisch, Deutsch und teilweise Ladinisch… …   Deutsch Wikipedia

  • Sammlung der Landesgesetze im Südtiroler Bürgernetz — Das Südtiroler Bürgernetz ist die Webpräsenz der Autonomen Provinz Bozen Südtirol, sowohl für E Government und öffentliche Verwaltung, wie auch als Webportal für Südtirol. Sie ist in den Amtssprachen Italienisch, Deutsch und Ladinisch sowie in… …   Deutsch Wikipedia

  • Autonome Provinz Bozen — – Südtirol Provincia Autonoma di Bolzano – Alto Adige Provinzia Autonòma de Balsan – Südtirol …   Deutsch Wikipedia

  • Autonome Provinz Bozen-Südtirol — Autonome Provinz Bozen – Südtirol Provincia Autonoma di Bolzano – Alto Adige Provinzia Autonòma de Balsan – Südtirol …   Deutsch Wikipedia