Toyota Corolla Spacio

Toyota Corolla Spacio
Corolla Spacio E 110N
Toyota Corolla Spacio.jpg
Produktionszeitraum: 1997–2001
Motoren: Typ 4A-FE: 4 DOHC 1.6L Typ 7A-FE: 4 DOHC 1.8L
Länge: 4185-4210 mm
Breite: 1690 mm
Höhe: 1630 mm
Radstand: 2465 mm
Leergewicht: kg

Supashio Corolla (COROLLA SPACIO) ist ein Minivan den Toyota von 1997 bis 2009 herstellte. Der Name "Supashio" ist das Gefühl von Raum, abgeleitet vom italienischen "Spazio". Die 2.Generation des Spacio wurde als Corolla Verso in Europa angeboten. Von 2004 bis 2009 wurde der Corolla Verso für Europa vom türkischen Toyota Werk produziert, während die Produktion des Spacio in Japan 2007 endete. Seit 2009 ersetzt der Toyota Verso den Spacio/ Verso ebenso wie den Toyota Avensis Verso.

Inhaltsverzeichnis

Corolla Spacio E110N 1997-2001

Spacio E110 Facelift

Im Januar 1997 erschien der kompakte Minivan auf Basis des Corolla. Erhältlich war er entweder viersitzig mit zwei Sitzreihen (2-0-2) oder mit drei Sitzreihen (2-2-2). Mit dem 1800ccm Motor war Allradantrieb optional erhältlich. Serienmßig war ein 4-Gang Automatikgetriebe verbaut. Er hatte ein etwas anderes Aussehen als die übrigen Varianten des Corolla. Im Innenraum hatte er als einzige Corolla Version einen Digital Tacho Meter. Entwickelt und gebaut wurde er von Kanto Auto Works.

-Im Juli 1997 wurde eine 5-Sitzer Version 2-3-0) ins Programm aufgenommen.

-Leichte Verbesserungen gab es im April 1998.

-Im April 1999 wurden kleinere Änderungen vorgenommen, die sich im Wesentlichen auf die Überarbeitung des Design konzentrierten: ein Sport Aero-Kit in gleicher Karosseriefarbe und einen Drehzahlmesser.

Corolla Spacio/ Corolla Verso 2001-2007 E 120N

Spacio/Verso E120N
Toyota Corolla Verso.JPG
Produktionszeitraum: 2001–2007
Motoren: Ottomotoren:
1,6–1,8 Liter
(81–99 kW)
Dieselmotor:
2,0 Liter
(66 kW)
Länge: 4240 mm
Breite: 1705 mm
Höhe: 1610 mm
Radstand: 2750 mm
Leergewicht: 1250–1420 kg
Spacio E 120

Im Mai 2001 wurde ein neues Modell vorgestellt das nun als Corolla Verso auch in Europa verkauft wurde. Markanteste Änderung im Vergleich zum Vorgängermodell war nun der Siebensitzer mit drei Sitzreihen. Als Motoren kamen die auch in Europa angebotenen Benzinmotoren zum Einsatz. Jedoch in Japan wiederum serienmäßig mit 4-Gang Automatikgetriebe und optional Allradantrieb.

-Während der Corolla Verso 2004 ein Facelift erhielt und von nun an in der Türkei für Europa produziert wurde(siehe unten) wurde der Spacio im September 2005 leicht überarbeitet mit geänderten Scheinwerfern und leichter Innenraumüberarbeitung. Jedoch entsprach das Facelift nicht komplett dem Faceliftmodell in Europa.

-Im Juni 2007 endete die Produktion des Spacio in Japan. Die kleineren Versionen ersetzte der Toyota Sienta, die größeren der Toyota Avensis Verso. Seit 2009 wird wie in Europa der Toyota Verso angeboten.

Benziner
  • 1.6 VVT-i - Vierzylinder mit 1598 cm³ Hubraum in Reihenbauart mit 81 kW (110 PS), 2001–2004
  • 1.8 VVT-i - Vierzylinder mit 1794 cm³ Hubraum in Reihenbauart mit 99 kW (135 PS), 2001–2004
Diesel nur in Europa
  • 2.0 D-4D - Vierzylinder mit 1995 cm³ Hubraum in Reihenbauart mit 66 kW (90 PS), 2001–2004

Corolla Verso ZER/ZZE 2004-2009 (nur Europa)

Corolla Verso ZER/ZZE
Toyota Corolla Verso front 20080131.jpg
Produktionszeitraum: 2004–2009
Motoren: Ottomotoren:
1,6–1,8 Liter
(81–95 kW)
Dieselmotoren:
2,0–2,2 Liter
(85–130 kW)
Länge: 4360 mm
Breite: 1770 mm
Höhe: 1620 mm
Radstand: 2750 mm
Leergewicht: 1345–1565 kg
Spacio E120 Facelift 2005

Ab 2004 liefen die für Europa bestimmten Modelle im türkischen Werk der Toyotasa Toyota Sabancı Satış ve Pazarlama A.Ş. vom Band. Es handelte sich dabei um ein Faceliftmodell des Vorgängers. Ab Herbst 2005 war dieses auch mit einem neuen 2,2-Liter Dieselmotor erhältlich. Der Dieselmotor war mit 130 kW (177 PS)seinerzeit der leistungsstärkste Dieselmotor in einem Kompaktvan. In Sachen Abgasreinigung war das Fahrzeug mit der Toyota D-CAT-Technologie ausgestattet und kam daher mit Speicherkatalysator. 2009 endete die Produktion und im Modellangebot von Toyota ersetzte das Modell der Toyota Verso .

Benziner
  • 1.6 VVT-i - Vierzylinder mit 1598 cm³ Hubraum in Reihenbauart mit 81 kW (110 PS), 2004–2009
  • 1.8 VVT-i - Vierzylinder mit 1794 cm³ Hubraum in Reihenbauart mit 95 kW (129 PS), 2004–2009
Diesel
  • 2.0 D-4D - Vierzylinder mit 1995 cm³ Hubraum in Reihenbauart mit 85 kW (116 PS), 2004–2006
  • 2.2 D-4D - Vierzylinder mit 2231 cm³ Hubraum in Reihenbauart mit 100 kW (136 PS), 2005–2009
  • 2.2 D-CAT - Vierzylinder mit 2231 cm³ Hubraum in Reihenbauart mit 130 kW (177 PS), 2005–2009

Weblinks

 Commons: Toyota Corolla Spacio – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Toyota - получить на Академике актуальный промокод на скидку Карвильшоп или выгодно toyota купить с дисконтом на распродаже в Карвильшоп

  • Toyota Corolla Spacio — Для улучшения этой статьи желательно?: Исправить статью согласно стилистическим правилам Википедии …   Википедия

  • Toyota Corolla Rumion — Constructeur Toyota Années de production Depuis 2007 Classe compacte familiale …   Wikipédia en Français

  • Toyota Corolla Fielder — Toyota Corolla Toyota Corolla на викискладе …   Википедия

  • Toyota Corolla E120 — Infobox Automobile generation name=Ninth generation manufacturer=Toyota Motor Corporation NUMMI production=2001 2008 assembly=Fremont, California Toyota City, Japan Durban, South Africa Adapazarı, Turkey Tianjin, China Taipei, Taiwan Bangalore,… …   Wikipedia

  • Toyota Corolla Verso — In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Es fehlt an Modellhistorie, Informationen im allgemeinen sowie Quellen. Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst …   Deutsch Wikipedia

  • Toyota Corolla — Hersteller: Toyota Produktionszeitraum: seit 1966 Klasse: Kompaktklasse Karosserieversionen: Schrägheck, drei /fünftürig Stufenheck, zwei /viertürig Coupé, zwei /dreitürig Kom …   Deutsch Wikipedia

  • Toyota Corolla — Manufacturer Toyota Kanto Auto Works[1] NUMMI UAAI TMMC …   Wikipedia

  • Toyota Corolla Altis — Hersteller: Toyota Produktionszeitraum: seit 2003 Klasse: Kompaktklasse Karosserieversionen: Stufenheck Vorgängermodell: Toyota Corolla …   Deutsch Wikipedia

  • Toyota Corolla WRC — Toyota Corolla E110 Toyota Corolla (E110) Constructeur Toyota Production totale exemplaires Classe Compacte …   Wikipédia en Français

  • Toyota Corolla E110 — Toyota Corolla (E110) Constructeur Toyota Années de production 1995 …   Wikipédia en Français


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»