City Hall (New York City)


City Hall (New York City)
New York City Hall

Die City Hall in New York ist das älteste noch in dieser Funktion genutzte[1] Rathaus der Vereinigten Staaten von Amerika und liegt am Broadway, Ecke Park Row Street am City Hall Park in Lower Manhattan. Das Gebäude wurde von 1803 bis 1812 gebaut und gehört zu den historischen Wahrzeichen der Stadt New York und der USA.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

City Hall Park mit Broadway und Park Row (2008)

Das erste New Yorker Rathaus wurde im 17. Jahrhundert von den damals dort ansässigen Holländern an der Pearl Street gebaut. Das zweite Rathaus der Stadt war an der Wall Street platziert und wurde nach dem Amerikanischer Unabhängigkeitskrieg (1775–1783) Federal Building genannt, da New York City die erste Hauptstadt des neuen Staates wurde. Nachdem 1797 Albany zur Hauptstadt des Staates New York gewählt wurde, kamen Pläne für ein neues Rathaus auf, die jedoch wegen der Kriegskosten auf unbestimmte Zeit verschoben wurden .

Im Jahr 1802 richtete die Stadt New York einen Wettbewerb für ein neues Rathaus aus, der von John McComb Junior gewonnen wurde. Er erhielt 350 US$ für seinen Entwurf, nach dem das Rathaus für rund 350.000 US$ gebaut wurde. Seit diesem Zeitpunkt wird das Gebäude als Rathaus von New York City genutzt.

Der Bau des neuen Rathauses verzögerte sich aufgrund eines Einwands des Stadtrates, dem der erste Entwurf zu ausschweifend war. Als Reaktion darauf reduzierten McComb und Mangin die Größe des Gebäudes und verwendeten braune Sandsteine an der Rückseite des Gebäudes, um damit Kosten zu senken (der braune Sandstein, zusammengesetzt mit dem ursprünglichen, verschlechterten Marmorfassaden von Massachusetts, wurde 1954 bis 1956 durch Alabama-Kalkstein ersetzt). Arbeitskämpfe und ein Ausbruch von Gelbfieber verlangsamten den Bau des Gebäudes weiter, wodurch das Gebäude bis 1811 nicht eingeweiht wurde. Die offizielle Eröffnung fand 1812 statt.

Der berühmte Governor’s Room wird seit seiner Vollendung 1816 als Museum und als Empfangssaal für Feierlichkeiten im Zusammenhang mit der Stadt- und Nationalgeschichte genutzt[1].

Architektur

Das Gebäude wurde in einem Mischstil aus französischer Renaissance (Außenfassade) und georgianischer Architektur (Innengestaltung) erbaut. 1960 wurde das Rathaus zur National Historic Landmark der USA erklärt[2], 1966 in das National Register of Historic Places aufgenommen[3].

Umgebung

Rathauspark New York

Das Rathaus liegt im sogenannten Civic Center, einem von kommunalen, bundesstaatlichen und staatlichen Verwaltungsgebäuden geprägten Gebiet Manhattans. Bekannte Gebäude in der Nähe der City Hall sind St. Paul's Chapel, St. Peters Church, das Woolworth Building, Tweed Courthouse, das Manhattan Municipal Building, das Park Row Building, One Police Plaza und die Brooklyn Bridge. Der Rathauspark ist nur drei Häuserblöcke vom Grundstück des ehemaligen World Trade Center entfernt. Direkt unter dem Rathausplatz befindet sich die 1945 außer Betrieb genommene U-Bahn-Station City Hall Station. Entworfen von Rafael Guastavino und 1904 als Paradestation und südliche Endhaltestelle der ersten New-Yorker U-Bahnlinie eröffnet, gilt sie als eine der schönsten Haltestellen der New Yorker Subway. Heute gibt es zwei etwas weiter entfernte Haltestellen, die das Rathaus im Namen führen: Brooklyn Bridge – City Hall an der Ecke Park Row und Centre Street (für die Linien 4, 5, 6) sowie City Hall an der Ecke Murray Street und Broadway (für die Züge der Linien N, R, W).

Einzelnachweise

  1. a b New York City Government: A brief history of city hall. Abgerufen am 11. Juni 2010 (HTML, englisch).
  2. NHL, National Park Service: National Historic Landmarks Program. Abgerufen am 11. Juni 2010 (HTML, englisch).
  3. NRHP, National Park Service: National Register Information System. Abgerufen am 11. Juni 2010 (HTML, englisch).

Weblinks

 Commons: City Hall (New York City) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
40.7127-74.0059

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • City Hall (New York City Subway) — The following stations on the New York City Subway share the name City Hall.hcvggdcdcgcg.,.,hdg …   Wikipedia

  • Odd Fellows Hall (New York City) — Odd Fellows Hall U.S. National Register of Historic Places NYC Landmark #244 …   Wikipedia

  • Mechanics' Hall (New York City) — For other buildings called Mechanics Hall, see Mechanics Hall. Mechanics Hall, 1803 Mechanics Hall was a meeting hall and theatre seating 2,500 people located at 472 Broadway in New York City, United States. It had a brown façade. Built in 1803… …   Wikipedia

  • Court Street–Borough Hall (New York City Subway) — Infobox NYCS name=Court Street–Borough Hall bg color=black service=Court Borough passengers=9.476 million pass year=2006 pass percent= 1 accessible=yes acc note = 2, 3, and northbound 4 and 5 services onlyCourt Street–Borough Hall is a New York… …   Wikipedia

  • Jay Street–Borough Hall (New York City Subway) — Infobox NYCS name = Jay Street–Borough Hall bg color = #11117D bg color 2 = #FF6E1A line = IND Fulton Street Line line 2 = IND Culver Line service = Jay Street platforms = 2 island platforms tracks = 4 passengers=8.738 million pass year=2006 pass …   Wikipedia

  • Willis Hall (New York) — Willis Hall (April 1, 1801 Granville, Washington County, New York July 14, 1868 New York City) was an American lawyer and politician.LifeHe was the son of Rev. Nathaniel Hall (1764 1820) and Hannah Emerson Hall (1773 1832). He graduated from Yale …   Wikipedia

  • Mechanics' Hall, New York City — Mechanics Hall was a meeting hall and theatre seating 2,500 people located at 472 Broadway in New York City. It had a brown façade. Built in 1803 by the Mechanics Society for their monthly meetings, it was also used for banquets, luncheons, and… …   Wikipedia

  • Aeolian Hall (New York) — Aeolian Hall was a concert hall near Times Square in Midtown Manhattan, New York City located on the third floor of 29 33 West 42nd Street (also 34 West 43rd Street, from the other side) across the street from Bryant Park. The Aeolian Building… …   Wikipedia

  • George Hall (New York) — George Hall (May 121770 March 201840) was a United States Representative from New York. Hall was born in Cheshire, Connecticut on May 121770, he attended the common schools, studied law, was admitted to the bar and practiced in Onondaga County,… …   Wikipedia

  • Aeolian Hall (New York) — Die Aeolian Hall war eine Konzerthalle in der 42. Straße in Manhattan in New York. In ihr fanden von 1912 bis 1924 klassische Konzerte statt. Am 12. Februar 1924 wurde hier erstmals George Gershwins Komposition Rhapsody in Blue aufgeführt. Das… …   Deutsch Wikipedia