DirecTV


DirecTV
The DIRECTV Group, Inc.
Directv-logo.svg
Rechtsform Corporation
ISIN US25459L1061
Gründung 1990
Sitz El Segundo, CA, USA
Leitung John Malone, Vorsitzender
Chase Carey, Präsident & CEO
Mitarbeiter 7.500 (2007)[1]
Umsatz 17,25 Mrd. $ (2007)[2]
Branche Satellitenfernsehen
Website www.directv.com

DirecTV ist ein amerikanischer Fernsehsatellitenbetreiber und Programmanbieter mit Sitz in El Segundo. Es ist der größte Pay-TV-Anbieter der Welt. DirecTV ist im Besitz der DirecTV Group, die wiederum von Liberty Media unterhalten wird und steht in Konkurrenz zum Dish Network und lokalen Kabelnetzbetriebern. Das Angebot wurde im Jahr 1994 gestartet.[3]

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Stanley S. Hubbard gründete 1981 die United States Satellite Broadcasting (USSB) und war einer der führenden Befürworter der Direktausstrahlung von Fernsehprogrammen über Satellit in den USA. Die USSB erhielt dafür von der FCC fünf Frequenzen auf der begehrten Satellitenposition 101° West. Hughes Communications, eine Tochterfirma von GM Hughes Electronics, erhielt weitere 27 Frequenzen auf 101° West. Nachdem Hughes bei den ersten Versuchen, einen solchen Service anzubieten, gescheitert war, gründete man DirecTV und vereinbarte gemeinsam mit USSB, das erste Fernsehsatellitensystem auszubauen. Hughes/DirecTV wandte sich dann an Thomson Consumer Electronics (unter der Marke RCA) wegen der Entwicklung eines Satellitenempfängers für bis zu 175 Kanäle, der mit einer 50-cm-Antenne auskommen sollte. Hughes erhielt den Auftrag für den Bau und den Start der neuen Hochleistungssatelliten, und USSB und DirecTV vereinbarten, dass die neuen Satelliten zwei separate Programmpakete übertragen sollten: die von USSB und die von DirecTV. 1994 wurde der Regelbetrieb der Satelliten aufgenommen. 1998 kaufte DirecTV dann USSB für 1,3 Mrd. US-Dollar, 1999 den Anbieter PrimeStar und danach Teile von Hughes Electronics. Im September 2007 wurden die ersten HD-Kanäle aufgeschaltet, und inzwischen hat DirecTV etwa 20 Mio. Teilnehmer (Stand 2008).

Aktuelles

In den USA in den Kanada beziehen im Jahr 2010 insgesamt 19,433 Millionen Haushalte ihre Programme über DirecTV. In Lateinamerika verweist DirecTV auf 6,707 Millionen Nutzer. DirecTV gehören dort auch die Tochtergesellschaften Sky Brazil (93 Prozent) und PanAmericana (100 %) und ist mit 41 Prozent an Sky Mexico beteiligt.

Satelliten

Das Unternehmen betreibt unter anderem die Satelliten[4]:

Satellit Orbitalposition Startdatum Trägerrakete Satellitenbus Bemerkungen
DirecTV-1 109,8° W 17. Dez. 1993 Ariane 4 Hughes Electronics HS-601 Außer Betrieb
DirecTV-2 100,8° W 03. Aug. 1994 Atlas-Centaur 2A Hughes Electronics HS-601 Außer Betrieb
DirecTV-3 91,1° W 10. Juni 1995 Ariane 42-P Hughes Electronics HS-601 Außer Betrieb
DirecTV-6 109,5° W 09. Mär. 1997 Atlas-Centaur 2AS Space Systems/Loral LS-1300 Außer Betrieb
DirecTV-1R 72,5° W 10. Okt. 1999 Zenit-3SL Hughes Electronics HS-601HP
DirecTV-4S 101,2° W 27. Nov. 2001 Ariane 4 Hughes Electronics HS-601HP
DirecTV-5 109,8° W 07. Mai 2002 Proton SL 12 Space Systems/Loral LS-1300
Galaxy 3C 95° W 15. Juni 2002 Zenit-3SL Boeing BSS-702
DirecTV-7S 119,0° W 04. Mai 2004 Zenit-3SL Space Systems/Loral LS-1300
DirecTV-8 100,8° W 22. Mai 2005 ILS Proton M Space Systems/Loral LS-1300
SPACEWAY-1 102,8° W 26. Apr. 2005 Zenit-3SL Boeing BSS-702
SPACEWAY-2 99,2° W 16. Nov. 2005 Ariane 5 ECA Boeing BSS-702
DirecTV-9S 101,1° W 13. Okt. 2006 Ariane 5 ECA Space Systems/Loral LS-1300
DirecTV-10 102,8° W 07. Juli 2007 ILS Proton Breeze M Boeing BSS-702
SPACEWAY-3 95,0° W 14. Aug. 2007 Ariane 5 ECA Boeing BSS-702
DirecTV-11 99,2° W 19. Mär. 2008 Zenit-3SL Boeing BSS-702
DirecTV-12  ? Juni 2009  ? Boeing BSS-702
DirecTV-13 110° W Planung gestoppt  ? Boeing BSS-702

Weblinks

Quellen

  1. DIRECTV – Who We Are (englisch). www.directv.com. Abgerufen am 9. Mai 2008.
  2. The DIRECTV Group Announces Fourth Quarter 2007 Results: Financial News – Yahoo! Finance (englisch). biz.yahoo.com. Abgerufen am 9. Mai 2008.
  3. DIRECTV – Company Profile (englisch). www.directv.com. Abgerufen am 9. Mai 2008.
  4. Quelle: [www.DirecTV.com DirecTV] und [www.Lyngsat.com Lyngsat]

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • DirecTV — Type Public company[1] Traded as NASDAQ:  …   Wikipedia

  • DirecTV — Saltar a navegación, búsqueda DIRECTV, Inc Eslogan La evolución de la televisión en América Latina, Good TV en Estados Unidos Tipo Subsidiaria de The DirecTV Group Fundación 1990 Estados Unidos …   Wikipedia Español

  • DirecTV-10 — Operator DirecTV Major contractors Boeing Bus BSS 702 Launch date July 6, 2007 Carrier rocket Proton M/ …   Wikipedia

  • DirecTV-12 — Operator DirecTV Major contractors Boeing ILS (LSP) Bus BSS 702 Launch date December 29, 2009 Carrier rocket …   Wikipedia

  • DirecTV-11 — Operator DirecTV Major contractors Boeing Bus BSS 702 Launch date March 19, 2008 Carrier rocket Zenit 3SL …   Wikipedia

  • DirecTV-11 — DirecTV 10 Startdatum 7. Juli 2007 Trägerrakete Proton M Startplatz Baikonur Startgewicht 6060 kg Gewicht in der Umlaufbahn …   Deutsch Wikipedia

  • DirecTV-12 — DirecTV 10 Startdatum 7. Juli 2007 Trägerrakete Proton M Startplatz Baikonur Startgewicht 6060 kg Gewicht in der Umlaufbahn …   Deutsch Wikipedia

  • DirecTV-5 — is a communications satellite launched from Baikonur Cosmodrome, Kazakhstan in May, 2002 to provide mainly Spanish language satellite television programs to DirecTV customers from the 119 degrees West longitudinal orbit. It was built by Space… …   Wikipedia

  • DirecTV-10 — Характеристики Дата запуска 7 июля 2007 Стартовая масса 5893 кг Платформа Boeing 702 Ракета носитель / Номер полёта Протон М / 2007 032A Воспроизведение Количество транспондеров 32 (+12) …   Википедия

  • DirecTV — (NASDAQ : DTV) est un service de télévision par satellite. Cette entreprise est domiciliée dans El Segundo, à Los Angeles en Californie et a commencé ses opérations le 17 juin 1994. Actuellement, elle appartient à The DIRECTV Group, qui …   Wikipédia en Français

  • DirecTV — Group Inc. (торговая марка DIRECTV) крупнейшая компания прямого теле радиовещания в США, штаб квартира которой располагается в Эль Сегундо, штат Калифорния. Сигналы цифрового спутникового телевидения и радио передаются на территорию США и… …   Википедия


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.