Einsatzgewicht


Einsatzgewicht

Das Einsatzgewicht ist das zur Herstellung eines Produkts benötigte Masse an Rohmaterial.

Beispiele

  • An einem Drehteil fallen in der Bearbeitung Metallspäne an. Die fertige Welle wiegt gerade einmal 100 g. Zu seiner Herstellung wurden aber fast 200 Gramm Stahl verbraucht. Das Einsatzgewicht ist somit 200 g.
  • An einem Stanzteil aus rostfreiem 1,0-mm-Blech werden innen Schlitze und außen die Kontur ausgestanzt. Pro Teil werden vom 200 mm breiten Coil 80 mm Material verbraucht. Das Einsatzgewicht ist also rund 125 g. Das verkaufsfertige Teil wiegt hingegen vielleicht nur 50 g.
  • Thermoplastischer Kunststoff wird über Angusskanäle in eine Form gespritzt. Ist der gerade noch flüssige Kunststoff erkaltet und hart, wird das entstandene Bauteil entformt. Dabei fallen auch die mit gespritzten Angusskanäle heraus. Die Angusskanäle sind nicht Bestandteil des Produkts, sind zu dessen Herstellung aber unverzichtbar. Ein Angusskanal wiegt z.B. 2 g, das Produkt wiegt z.B. 30 Gramm. Das Einsatzgewicht ist 32 g. Der Anguss kann hier unter Umständen rezykliert und wieder verwendet werden.

Anwendung

Das Einsatzgewicht spielt vor allem dort eine Rolle, wo ein Stückpreis, der zwischen Lieferant und Kunde vereinbart wird, direkt an einen Rohmaterialpreis gekoppelt ist, so zum Beispiel bei Halbzeugen. Bei einer Preiserhöhung von 1 Euro pro Kilo Stahl einer bestimmten Sorte bekommt der Lieferant der o.g. gedrehten Welle pro Werkstück also 20 Cent mehr und nicht nur deren 10. Der Lieferant wird bei einer Preiserhöhung seine angefallenen Metallspäne nämlich nicht gleich viel teurer verkaufen können.

Andere technische Gewichtsbezeichnungen

Das Schussgewicht bezeichnet das in einem Produktionszyklus verbrauchte Material. Pro Zyklus können mehrere Teile gefertigt werden, so wie es in der Kunststoff-Spritzguss oder beim Metalldruckguss üblich ist (Mehrkavitätenwerkzeuge). Wird hingegen nur ein Teil pro Zyklus gefertigt, so ist das Schussgewicht gleich dem Einsatzgewicht.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bagger — Ein Bagger ist eine Baumaschine zum Lösen und Bewegen von Boden und Fels, insbesondere zum Ausheben und Wiederverfüllen von Erdvertiefungen wie etwa Baugruben. Auch zur Bewegung von Schütt und anderen Gütern und bei der Gewinnung von Kohle und… …   Deutsch Wikipedia

  • Hydraulikbagger — Ein Bagger ist eine Baumaschine zur Bewegung von Boden insbesondere zum Ausheben und Wiederverfüllen von Erdvertiefungen wie z. B. Baugruben. Auch zur Bewegung von Schütt und anderen Gütern oder bei der Gewinnung von Kohle und Erzen im Tagebau… …   Deutsch Wikipedia

  • Hüllkreisbagger — Ein Bagger ist eine Baumaschine zur Bewegung von Boden insbesondere zum Ausheben und Wiederverfüllen von Erdvertiefungen wie z. B. Baugruben. Auch zur Bewegung von Schütt und anderen Gütern oder bei der Gewinnung von Kohle und Erzen im Tagebau… …   Deutsch Wikipedia

  • Longfrontbagger — Ein Bagger ist eine Baumaschine zur Bewegung von Boden insbesondere zum Ausheben und Wiederverfüllen von Erdvertiefungen wie z. B. Baugruben. Auch zur Bewegung von Schütt und anderen Gütern oder bei der Gewinnung von Kohle und Erzen im Tagebau… …   Deutsch Wikipedia

  • M48 (Kampfpanzer) — M48A2C – trotz der Sterne die deutsche Version Der M48 (Patton II) ist ein mittlerer Kampfpanzer der Zeit des Kalten Krieges aus US amerikanischer Produktion. In verschiedenen Versionen wird er noch heute in einigen Staaten des westlichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Erdhobel — Grader O K F 156 A älterer, gezogener Grader Ein Grader, auch Planierer, Erdhobel oder Straßenhobel genannt, ist eine Baumaschine, die eing …   Deutsch Wikipedia

  • Grader — O K F 156 A älterer, motorloser, gezogen …   Deutsch Wikipedia

  • Motorgrader — Grader O K F 156 A älterer, gezogener Grader Ein Grader, auch Planierer, Erdhobel oder Straßenhobel genannt, ist eine Baumaschine, die eing …   Deutsch Wikipedia

  • Straßenhobel — Grader O K F 156 A älterer, gezogener Grader Ein Grader, auch Planierer, Erdhobel oder Straßenhobel genannt, ist eine Baumaschine, di …   Deutsch Wikipedia

  • Takeuchi (Unternehmen) — Die Takeuchi Mfg. Co., Ltd ist ein japanischer Industriebetrieb und wurde 1963 von Akio Takeuchi gegründet. Der Betrieb beschäftigte 2005 in Japan 439 Mitarbeiter, seit 1979 gibt es mit Takeuchi U.S. einen US amerikanischen Zweig. Takeuchi… …   Deutsch Wikipedia