Entebbe

Entebbe
Karte
Lage von Entebbe innerhalb Ugandas

Lage von Entebbe innerhalb Ugandas

Basisdaten
Distrikt Wakiso
Geographische Lage 0° 4′ N, 32° 27′ O0.06666666666666732.451133Koordinaten: 0° 4′ N, 32° 27′ O
Einwohnerzahl 62.971 (Schätzung 2005)
mittlere Höhe 1.133 m
Niederschlag 2000 - 2009: 1037,07 mm/a
Zeitzone UTC +3
UN/LOCODE UG EBB
Telefonvorwahl (+256) 041

Entebbe ist die ehemalige Hauptstadt Ugandas. Die Stadt hat 62.971 Einwohner und liegt etwa 35 km von der heutigen Hauptstadt Kampala entfernt auf einer Halbinsel im Viktoriasee. Die Halbinsel ist nur mit einem wenige hundert Meter breiten Landstreifen mit dem Distrikt Wakiso verbunden.

Entebbe, deren Name in Luganda Sitz bedeutet, war früher der Platz an dem ein Baganda-Führer Rechtsstreitigkeiten entschied.

1893 verlegte der britische Kolonialbeamte Sir Gerald Portal seinen Verwaltungssitz nach Entebbe. 1894 bis 1962 war die Stadt Verwaltungssitz von Uganda. Noch heute befinden sich hier einige Ministerien, zum Beispiel für Gesundheit, für Immigration und für Arbeit.

Entebbe beherbergt den Entebbe International Airport, den internationalen Flughafen Ugandas. Die israelische Armee führte hier 1976 die Operation Entebbe durch, als Kidnapper mit Hilfe der ugandischen Regierung Idi Amins ein Flugzeug der Air France gefangen hielten, um die Freiheit von mehreren inhaftierten PLO-Mitgliedern zu erzwingen.

Entebbe besitzt noch eine Anlegestelle am Viktoriasee mit einem Fischereihafen im Aufbau. Seitdem Port Bell als Hafen Kampalas benutzt wird, legen hier jedoch keine Schiffe mehr an. Die Stadt besitzt einen botanischen Garten und einen Zoo. Im botanischen Garten der Stadt sind in den 1930er Jahren Außenaufnahmen der Tarzan-Filme mit Johnny Weissmüller gedreht worden.

Bevölkerungsentwicklung

Jahr Einwohner
Zensus 1911
Zensus 1921
Zensus 1931
Zensus 1940
Zensus 1959 11.500
Zensus 1969
Zensus 1980 21.289
Zensus 1991 42.763
Zensus 2002 55.086
Schätzung 2005 62.971

Klima

Entebbe ist der mit Abstand regenreichste Ort in Uganda, was daran liegt, dass Gewittercluster, die über dem Viktoriasee entstanden sind, auch am Viktoriasee wieder abregnen und sich nur relativ selten weiter über Land bewegen. Regen ist in Entebbe praktisch immer von Gewittern begleitet. So brachte es der April 2001 des mit 1615,95 mm regenreichsten Jahres der Dekade auf 25 Tage mit Blitz und Donner, was für den in der Nähe gelegenen Flughafen eine große Belastung darstellte. Zur Mitte des Jahrzehnts flauten die Niederschläge stark ab. Das aus 2 x 6 Messmonaten bestehende Jahr 2003/2004 schlug nur mit 464,57 mm zu Buche. In 2005 lag der Wert mit nur 471,17 mm kaum höher. Der Durchschnitt der Dekade 2000 bis 2009 lag damit bei 1037,07  mm jährlich. Der heftigste Sturzregen fiel am 9. März 2001 mit 124,95 Litern pro Quadratmeter und unterbot damit die Spitzenwerte vom 22. März 1995 mit 382,02 mm und vom 2. September 1995 mit 202,95 mm deutlich. 1995 war mit 1915,20 mm das niederschlagsreichste Jahr seit Beginn der Regenmessungen. Trotzdem drückte die landesweite Dürre von 1999 den Durchschnitt des Messzeitraums 1993 bis 1999 auf 845,04 mm jährlich. Die maximale Luftfeuchte von 100 % wurde in Entebbe seit den Neunziger Jahren schon mehrfach erreicht.

Seit den Siebziger Jahren lässt sich eine kontinuierliche Zunahme der Niederschläge beobachten. Das Dürrejahr 1973 drückte den jährlichen Durchschnitt des Messzeitraums 1973 bis 1978 auf nur 709,91 mm. Extremtemperaturen wie die 36 °C vom 10. September 1974 oder die 7 °C vom 28. August 1973 wurden bislang nicht wieder gemessen.


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Entebbe — Saltar a navegación, búsqueda Localización de Entebbe en Uganda. Entebbe ( …   Wikipedia Español

  • Entebbe — Entebbe, Ntebi, Port Alice, Sitz der engl. Behörden in Uganda, am Viktoria Njansa (Ugandaprovinz) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Entebbe — v. de l Ouganda, sur la rive N. du lac Victoria; 42 000 hab. Aéroport international de Kampala. Jardin botanique (créé en 1901) et zoo …   Encyclopédie Universelle

  • Entebbe — [en teb′ə, en teb′ē] city in S Uganda, on Lake Victoria: capital of Uganda when it was a British protectorate (1894 1962): pop. 42,000 …   English World dictionary

  • Entebbe — 0° 04′ 00″ N 32° 27′ 00″ E / 0.066667, 32.45 …   Wikipédia en Français

  • Entebbe — Infobox Settlement official name = Entebbe other name = native name = nickname = settlement type = motto = imagesize = image caption = flag size = image seal size = image shield = shield size = image blank emblem = blank emblem type = blank… …   Wikipedia

  • Entebbe — /en teb euh, teb ee/, n. a town in S Uganda, on Lake Victoria: international airport. 21,096. * * * ▪ Uganda   city located in south central Uganda. Entebbe is situated 21 miles (34 km) south of Kampala, at the end of a peninsula that juts into… …   Universalium

  • Entebbe — Original name in latin Entebbe Name in other language EBB, Ehntebbe, Entebbe, Entebe, antyby, en de pei, entebe, Ентеббе, Ентебе, Энтеббе State code UG Continent/City Africa/Kampala longitude 0.06444 latitude 32.44694 altitude 1135 Population… …   Cities with a population over 1000 database

  • Entebbe — Entẹbbe,   Stadt in Uganda, südlich von Kampala, 1 176 m über dem Meeresspiegel, am Nordwestufer des Victoriasees, 42 000 Einwohner; Museen (für Geologie, Holzarten, Jagd und Fischerei); botanischer Garten (ältester in Afrika), Wetterstation;… …   Universal-Lexikon

  • Entebbe — geographical name town S Uganda on N shore of Lake Victoria; former capital of Uganda population 41,638 …   New Collegiate Dictionary


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»