Eurydactylodes

Eurydactylodes
Eurydactylodes
Systematik
Klasse: Reptilien (Reptilia)
Ordnung: Schuppenkriechtiere (Squamata)
Unterordnung: Geckoartige (Gekkota)
Familie: Geckos (Gekkonidae)
Unterfamilie: Doppelfingergeckos (Diplodactyliniae)
Gattung: Eurydactylodes
Wissenschaftlicher Name
Eurydactylodes
Wermuth, 1965

Die Gattung Eurydactylodes ist eine Gattung aus der Familie der Geckos (Gekkonidae). Alle Arten sind auf der Insel Neukaledonien endemisch.

Die Tiere der Gattung Eurydactylodes sind nachtaktiv. Eine Besonderheit dieser Gattung ist ein klebriges, übelriechendes Sekret, das durch paarige Drüsen am Schwanz abgesondert wird. Der Schwanz dient diesen Geckos als Greiforgan und Hilfe für ihre baumbewohnende (arboricole) Lebensweise.

Arten

  • Eurydactylodes agricolae Henkel & Böhme, 2001
  • Eurydactylodes occidentalis Bauer, Jackmann, Sadlier & Whitaker, 2009
  • Eurydactylodes symmetricus Andersson, 1908
  • Eurydactylodes vieillardi Bavay, 1869

Literatur

  • SAURIA: Suppl. 2002 24 (3): 551-554. Berlin, 2002.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»