Extensive Größe


Extensive Größe

Eine extensive Größe ist eine Zustandsgröße, die sich mit der Größe des betrachteten Systems ändert. Beispiele hierfür sind Masse, Stoffmenge, Volumen, innere Energie, Enthalpie, Entropie, freie Enthalpie und freie Energie. Das Gegenstück der extensiven Größe ist die intensive Größe.

Die Abhängigkeit einer Größe vom betrachteten System kann beispielsweise anhand zweier identischer Systeme, die durch eine Zwischenwand getrennt sind, leicht nachvollzogen werden. Hebt man diese Trennung auf, so wird der Unterschied zwischen intensiven und extensiven Größen deutlich: Alle Größen, die nun den gleichen Wert wie vor der Entfernung der Zwischenwand besitzen, sind intensive Größen. Alle Größen, die einen anderen Wert besitzen, sind hingegen extensive Größen.

Es ist hierbei auch möglich, extensive Größen in intensive Größen umzuwandeln, indem diese auf eine bestimmte Masse (spezifische Größe) oder eine bestimmte Stoffmenge (molare Größe) bezogen werden. So ist zwar das Volumen eine extensive Größe, das molare Volumen stellt im Gegensatz hierzu jedoch eine intensive Größe dar.

Der Änderung einer extensiven Größe muss also keine Änderung des thermodynamischen Gleichgewichtes folgen.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • extensive Größe — ekstensyvusis dydis statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Dydis, priklausantis nuo termodinaminės sistemos masės arba medžiagos kiekio. atitikmenys: angl. extensive quantity vok. extensive Größe, f rus. экстенсивная величина …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • extensive Größe — ekstensyvusis dydis statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. extensive quantity vok. extensive Größe, f rus. экстенсивная величина, f pranc. grandeur extensive, f …   Fizikos terminų žodynas

  • extensive Größe — ex|ten|si|ve Grö|ße [lat. extendere, extensum = ausdehnen]: Sammelbez. für physikal. Größen, die man sich additiv aus Teilgrößen zusammengesetzt denken kann (vgl. ↑ kolligative Eigenschaften), z. B. Masse, Volumen, Energie. – Ggs.: intensive… …   Universal-Lexikon

  • Extensive Zustandsgröße — Eine extensive Größe ist eine Zustandsgröße, die sich mit der Größe des betrachteten Systems ändert. Beispiele hierfür sind Masse, Stoffmenge, Volumen, innere Energie, Enthalpie, Entropie, freie Enthalpie und freie Energie. Das Gegenstück der… …   Deutsch Wikipedia

  • Größe (Physik) — Messschieber zur Messung der Länge, Maßeinheit: Millimeter …   Deutsch Wikipedia

  • extensive quantity — ekstensyvusis dydis statusas T sritis Standartizacija ir metrologija apibrėžtis Dydis, priklausantis nuo termodinaminės sistemos masės arba medžiagos kiekio. atitikmenys: angl. extensive quantity vok. extensive Größe, f rus. экстенсивная величина …   Penkiakalbis aiškinamasis metrologijos terminų žodynas

  • extensive quantity — ekstensyvusis dydis statusas T sritis fizika atitikmenys: angl. extensive quantity vok. extensive Größe, f rus. экстенсивная величина, f pranc. grandeur extensive, f …   Fizikos terminų žodynas

  • Größe — Größe, jedes Ding, das aus Teilen zusammengesetzt ist oder in Teile zerlegt werden kann, das also der Vergrößerung oder Verkleinerung fähig ist. Die wichtigsten Größen sind die Zahlengrößen, die Raumgrößen, auch extensive oder Ausdehnungsgrößen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Größe — Größe, 1) die eine u. erste der Hauptbestimmungen an allem Erkennbaren, welche als Gegenstand der sinnlichen verständigen Anschauung weiter nicht erklärt werden kann, vielmehr selbst Bedingung alles Erkennbaren ist, daher auch innere… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Größe — Größe, Eigenschaft, die jedem Sinnen und Gedankendinge zugeschrieben wird, sofern es sich irgendwie messen läßt (intensive G. nach Graden, die protensive durch das Zeit , die extensive durch das Raummaß). Die Mathematik kennt stetige od.… …   Herders Conversations-Lexikon


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.