FC Stranraer


FC Stranraer
FC Stranraer
Stranraer.svg
Voller Name Stranraer Football Club
Gegründet 1870
Stadion Stair Park, Stranraer
Plätze 5.600
Präsident Schotte Alex Connor
Trainer Schotte Keith Knox
Liga Third Division
2010/11 Third Division, 5. Platz
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

Der FC Stranraer (offiziell: Stranraer Football Club) ist ein schottischer Fußballverein aus Stranraer. Der Verein spielt in der Third Division, der vierthöchsten Spielklasse im schottischen Fußball. Die Blues verpassten 2007/08 in den Playoffs den sportlichen Aufstieg. Nach dem finanziellen Kollaps von Gretna und dem anschließenden Ausschluss aus der Scottish Football League wurde Stranraer als Nachrücker allerdings dennoch ein Platz in der Second Division zugesprochen. Ein Jahr später verließ der Verein die dritte Liga dann aber doch noch und stieg in die viertklassige Third Division ab.

Erfolge

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stranraer — Koordinaten 54° 54′ N, 5° 2′ W …   Deutsch Wikipedia

  • Stranraer FC — Stranraer Football Club Stranraer FC Généralités Nom complet …   Wikipédia en Français

  • Stranraer Athletic F.C. — Stranraer Athletic Football Club is a football (soccer) club from the town of Stranraer in Dumfries and Galloway, Scotland. They play in the South of Scotland League, although they have announced that they will not participate in 2008 09… …   Wikipedia

  • Stranraer — Stranraer …   Wikipédia en Français

  • Stranraer —    STRANRAER, a royal burgh, a sea port, and parish, in the county of Wigton, 6¼ miles (N. E. by N.) from Portpatrick, and 50 (S. S. W.) from Ayr; containing 3440 inhabitants. This place, the name of which, of Gaelic origin, is supposed to be… …   A Topographical dictionary of Scotland

  • Stranraer — (spr. ßtrănrár), Hafenstadt (royal burgh) in Wigtownshire (Schottland), im Hintergrund von Loch Ryan, mit Austern und Heringsfischerei, Brauerei, Mühlen und (1901) 6009 Einw. Eine Dampferlinie verbindet S. mit Belfast …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Stranraer — (spr. strännráhr), Stadt in der schott. Grafsch. Wigtown, am Loch Ryan, (1901) 6009 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Stranraer —   [stræn rɑːə], Hafenstadt im Verwaltungsdistrikt Dumfries and Galloway, Südwestschottland, am Südende der Bucht Loch Ryan, 10 700 Einwohner; Fischerei; Fährverkehr (64 km) über den Nordkanal nach Larne in Nordirland.   …   Universal-Lexikon

  • Stranraer — infobox UK place country = Scotland official name=Stranraer gaelic name=An t Sròn Reamhar scots name= population=10,851 (2001 Census) os grid reference=NX055605 map type= latitude=54.84504 longitude= 5.12429 unitary scotland=Dumfries and Galloway …   Wikipedia

  • Stranraer Academy — Infobox Secondary school name =Stranraer Academy established =1845 address = McMasters Road city =Stranraer state =Dumfries Galloway country =Scotland type =Comprehensive secondary rector = Mr. Norman Dawson students = 1150 approx grades = S1 S6… …   Wikipedia

  • Stranraer F.C. — Infobox Football club clubname = Stranraer fullname = Stranraer Football Club nickname = The Blues or The Clayholers founded = 1870 ground = Stair Park, Stranraer, Scotland capacity = 5,600 chairman = flagicon|Scotland Nigel Redhead manager =… …   Wikipedia