Fred Raymond

Fred Raymond

Fred Raymond (eigentlich Raimund Friedrich Vesely; * 20. April 1900 in Wien; † 10. Januar 1954 in Überlingen) war ein österreichischer Komponist.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Raymond war das dritte Kind (nach zwei Töchtern) von Vinzenz Vesely, einem Revidenten bei den Österreichischen Staatsbahnen und dessen Gattin Henriette, gebürtige Dluhos. Beide Elternteile waren tschechischer Abkunft. Der Sohn sollte nach dem Realgymnasium Bergbau studieren und eine Beamtenkarriere anstreben. Nach dem frühen Tod der Eltern besuchte Raymond allerdings erst die Handelsakademie und machte anschließend eine Banklehre.

Von ihm stammen neben Operettenmusik (Maske in Blau, Die Juliska aus Budapest, Sassa!) zahlreiche Kompositionen für Filme und Schlager, die in den 1920er und 1930er Jahren sehr erfolgreich waren und zum Teil zu so genannten Gassenhauern wurden. Mit seiner aus dem Jahre 1925 stammenden Komposition Ich hab mein Herz in Heidelberg verloren schaffte er den Durchbruch und wurde weltberühmt. Ganz im typischen Stil der 1920er Jahre waren seine Kompositionen: Ich hab’ das Fräulein Helen baden seh’n oder Ich reiß' mir eine Wimper aus.

Bei der Deutschen Wehrmacht war er aufgrund einer Herzschwäche der Propagandakompanie zugeteilt, die den Soldatensender Belgrad betrieb. Nach dem Krieg übersiedelte er nach einem kurzen Zwischenspiel beim Salzburger Rundfunk nach Hamburg, wo er seine beiden letzten Operetten fertigstellte - Geliebte Manuela und Flieder aus Wien.

1951 bezog er sein neues Heim in Überlingen am Bodensee, das er aber nicht einmal drei Jahre mit seiner jungen Frau Eva-Maria genießen konnte. Noch vor der Geburt seines Sohnes Thomas starb er an Herzversagen.

Seine Grabstätte befindet sich in Überlingen, eine Lyra schmückt seinen Marmorgrabstein. In Wien wurde er zum 80. Geburtstag mit der nach ihm benannten Fred-Raymond-Gasse im Bezirk Donaustadt geehrt.

Werke

Operetten

  • Lauf ins Glück (1934)
  • Ball der Nationen (1935)
  • Fahrt ins Abenteuer (1935)
  • Auf großer Fahrt (1936)
  • Marielu (1936)
  • Maske in Blau (1937)
  • Saison in Salzburg (Salzburger Nockerln) (1938)
  • Die Perle von Tokaj (1941)
  • Konfetti (1948)
  • Flieder aus Wien (1949)
  • Geliebte Manuela (1951)

Lieder

  • Ja, das Temprament
  • Wenn der Toni mit der Vroni
  • Ich hab mein Herz in Heidelberg verloren
  • Am Rio Negro
  • Ich hab das Fräulein Helen baden sehn
  • Es geht alles vorüber
  • Und die Musik spielt dazu
  • Die Julischka aus Budapest
  • In einer kleinen Konditorei
  • Ich reiß' mir eine Wimper aus

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Fred Raymond — Fred Raymond, actually Raimund Friedrich Vesely (20 April, 1900 ndash; 10 January, 1954) was an Austrian composer.Raymond, born in Vienna, was the third child (after two daughters) of Vinzenz Vesely, an employee of the Austrian state railway… …   Wikipedia

  • Raymond Williams — Raymond Henry Williams (31 August 1921 ndash; 26 January 1988) was a Welsh academic, novelist and critic. He was an influential figure within the New Left and in wider culture. His writings on politics, culture, the mass media and literature are… …   Wikipedia

  • Raymond (Familienname) — Raymond ist ein französischer und englischer Familienname. Herkunft und Verbreitung des Namens Der Name leitet sich vom gleichlautenden Vornamen ab und gehört damit zu den patronymischen Familiennamen. Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B …   Deutsch Wikipedia

  • Fred Couples — Personal information Full name Frederick Steven Couples Born …   Wikipedia

  • Fred Kassak — lors d une rencontre à la Bilipo, Paris, mai 2005 Autres noms Fred Kassak Jean Céric Pierre Civry …   Wikipédia en Français

  • Fred Fonseca — EastEnders character Portrayed by Jimi Mistry Introduced by Matthew Robinson Duration 1998–2000 First …   Wikipedia

  • Fred Olen Ray — (born 10 September 1954 in Wellston, Ohio) is a prolific American filmmaker. He is the producer, director, and screenwriter of low to medium budget feature films in many genres, including: horror, science fiction, action adventure, softcore sex… …   Wikipedia

  • Raymond Roche — (* 21. Februar 1957 in Ollioules, Département Var, Frankreich) ist ein ehemaliger französischer Motorradrennfahrer. Im Jahr 1990 gewann er auf Ducati 851 Racing die Superbike Weltmeisterschaft. Während seiner Karriere war er auch als Raymond le… …   Deutsch Wikipedia

  • Fred Couples — Personalia Nationalität: Vereinigte Staaten …   Deutsch Wikipedia

  • Raymond Floyd — Nationalität: Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Karrieredaten Profi seit: 1961 …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»