HMS Ocean


HMS Ocean

HMS Ocean ist ein in der Royal Navy gebräuchlicher Traditionsname, den bislang sechs Schiffe trugen. Er geht zurück auf ein 1759 erbeutetes französisches Schiff namens Océan. Die Briten studierten deren Konstruktionsmerkmale, der Zustand des erbeuteten Schiffes ließ keine weitere Verwendung zu.

Die Panzerfregatte HMS Ocean aus dem Jahr 1862
  • Die erste HMS Ocean (1761) der Royal Navy war ein 90-Kanonen-Linienschiff der Sandwich-Klasse, das 1761 vom Stapel lief und 1793 gestrichen wurde.
  • Die zweite HMS Ocean (1805) war ein 98-Kanonen-Linienschiff, das 1795 vom Stapel lief, in den Napoleonischen Kriegen eingesetzt wurde und später zu einem 110-Kanonen-Linienschiff 1.Klasse umgebaut wurde. 1841 wurde es Hafenschiff in Sheerness und erst 1875 abgebrochen.
  • Die dritte HMS Ocean (1863), als hölzernes Schraubenschiff in Auftrag gegeben, lief 1863 als Panzerfregatte der Prince Consort-Klasse vom Stapel. Sie diente als Flaggschiff auf der China Station der Royal Navy und wurde nach einer aktiven Dienstzeit von sechs Jahren 1872 außer Dienst gestellt und bis zum Abbruch 1882 nicht wieder eingesetzt.
Das Linienschiff HMS Ocean der Canopus-Klasse aus dem Jahr 1898
  • Die fünfte HMS Ocean (R68) war ein 1945 fertiggestellter Flugzeugträger der Colossus-Klasse, auf dem 1945 erstmals ein Düsenflugzeug landete und startete, der 1956 in der Suezkrise als Hubschrauberträger eingesetzt wurde und 1962 abgebrochen wurde.
Das Landungsschiff HMS Ocean L12 der Canopus-Klasse aus dem Jahr 1995
  • Die sechste HMS Ocean (L12) ist ein Landungsschiff zur amphibischen Kriegsführung das als Hubschrauber- und Flugzeugträger genutzt wird und 1995 vom Stapel lief.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • HMS Ocean — Шесть кораблей Королевского флота назывались HMS Ocean (океан). Название Ocean впервые появилось в списке возможных в 1759 году, когда Королевский флот захватил французский Océan. Конструкция была высоко оценена англичанами, с него были сняты… …   Википедия

  • HMS Ocean — Six ships that were built for the Royal Navy have borne the name HMS Ocean . The name Ocean entered the list from which names are selected for British ships in 1759, when the Royal Navy captured the French ship named Océan . The British studied… …   Wikipedia

  • HMS Ocean —     Cette page d’homonymie contient une liste de bateaux partageant le même nom. Si un lien interne vous a conduit sur cette page alors qu il existe un article détaillé, merci de le mettre à jour pour qu il pointe directement dessus.… …   Wikipédia en Français

  • HMS Ocean (L12) — of the Royal Navy is an Amphibious assault ship (or Landing Platform Helicopter) , the sole member of her class. She is designed to support amphibious landing operations and to support the staff of Commander UK Amphibious Force and Commander UK… …   Wikipedia

  • HMS Ocean (L12) — HMS Ocean p1 Schiffsdaten …   Deutsch Wikipedia

  • HMS Ocean (1761) — HMS Ocean HMS Ocean …   Википедия

  • HMS Ocean (1862) — HMS Ocean was the last of the Royal Navy s Prince Consort class battleships to be completed.In common with her sisters, HMS Prince Consort and Caledonia and her half sister Royal Oak she was originally laid down as a 91 gun second rate line of… …   Wikipedia

  • HMS Ocean (1805) — HMS Ocean was a 98 gun second rate ship of the line of the Royal Navy, launched from Woolwich Dockyard on 24 October 1805. She was the only ship built to her draught, and designed by Sir John Henslow.She was converted to serve as a depot ship in… …   Wikipedia

  • HMS Ocean (1761) — HMS Ocean was a 90 gun second rate ship of the line of the Royal Navy, launched on 21 April 1761 at Chatham.She was sold out of the service in 1793.NotesReferences *Lavery, Brian (2003) The Ship of the Line Volume 1: The development of the… …   Wikipedia

  • HMS Ocean (1898) — HMS Ocean Übersicht Typ …   Deutsch Wikipedia