Hara (Insel)


Hara (Insel)

Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Bild fehltVorlage:Infobox Insel/Wartung/Höhe fehlt

Hara
Gewässer Finnischer Meerbusen
Geographische Lage 59° 35′ 2″ N, 25° 37′ 36″ O59.58388888888925.626666666667Koordinaten: 59° 35′ 2″ N, 25° 37′ 36″ O
Hara (Estland)
Hara
Fläche 0,11 km²

Hara (Hara saar) ist eine estnische Insel. Sie liegt in der nordestnischen Bucht von Hara (Hara laht) zwischen den Halbinseln Juminda und Pärispea. Vom Land ist sie durch einen tiefen aber schmalen Sund getrennt.

Die Größe der Insel beträgt 0,11 km². Sie ist teilweise bewaldet.

Vor dem Zweiten Weltkrieg wohnten auf Hara dauerhaft einige estnische Familien. Sie lebten vor allem von der Fischräucherung. Die Insel war auch beliebter Ausflugsort der Tallinner Stadtbevölkerung, die dort einige Sommerhäuser errichtete. Eine Holzbrücke verband Hara mit dem Festland.

Wegen eines U-Boot-Hafens für die Rote Armee am gegenüberliegenden Festland wurde die Insel nach 1945 zur gesperrten Zone erklärt. Alle Bewohner mussten Hara verlassen. Die Gebäude wie auch der Leuchtturm der Insel wurden größtenteils zerstört.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hara — bezeichnet: eine estnische Insel, siehe Hara (Insel) einen biblischen Namen, siehe Hara (Bibel) ein japanisches Wort mit mehreren Bedeutungen Hara ist im Japanischen ein Name für das Gravitationszentrum des menschlichen Körpers. Siehe Ki kai… …   Deutsch Wikipedia

  • Hara Wälder — auf Qeshm Hara Mangrovenwälder sind Mangrovenwälder im Süden des Iran vor allem in der Nähe von und auf der Insel Qeshm im Persischen Golf. Der von der Spezies Avicennia marina (mit der lokalen Bezeichnung Hara oder Harra) dominierte Wald bildet… …   Deutsch Wikipedia

  • Hara-Mangrovenwälder — Hara Wälder auf Qeshm Hara Mangrovenwälder sind Mangrovenwälder im Süden des Iran vor allem in der Nähe von und auf der Insel Qeshm im Persischen Golf. Der von der Spezies Avicennia marina (mit der lokalen Bezeichnung Hara oder Harra, ‏ …   Deutsch Wikipedia

  • Hormus (Insel) — Hormus Chezr Bucht Gewässer Persischer Golf …   Deutsch Wikipedia

  • Hormuz (Insel) — Hormus Chezr Bucht Gewässer Persischer Golf Geographische Lage …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Inseln Estlands — Die Liste der Inseln Estlands gibt einen Überblick über zahlreiche kleine und große Inseln. Vor der estnischen Ostseeküste liegen 1520 Inseln, von denen aber nur 19 bewohnt sind.Die größte ist Saaremaa. Die größten Inseln Estlands… …   Deutsch Wikipedia

  • Dr. Kotō Shinryōjo (Fernsehserie) — Seriendaten Deutscher Titel Dr. Kotō Shinryōjo Originaltitel Dr.コトー診療所 …   Deutsch Wikipedia

  • Dr. Kotō Shinryōjo — Manga Titel Dr. Kotō Shinryōjo Originaltitel Dr.コトー診療所 Transkription …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte Osttimors — Flagge von Osttimor Die Lage Osttimors …   Deutsch Wikipedia

  • Hormosgan — Hormozgan Lage der Provinz Hormozgan im Iran Basisdaten Hauptstadt Bandar Abbas …   Deutsch Wikipedia