Heirat nicht ausgeschlossen


Heirat nicht ausgeschlossen
Filmdaten
Deutscher Titel Heirat nicht ausgeschlossen
Originaltitel The MatchMaker
Produktionsland USA, GB, Irland
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 1997
Länge 97 Minuten
Altersfreigabe FSK 6
Stab
Regie Mark Joffe
Drehbuch Karen Janszen,
Louis Nowra,
Graham Linehan
Produktion Tim Bevan,
Eric Fellner,
Luc Roeg
Musik John Altman
Kamera Ellery Ryan
Schnitt Paul Martin Smith
Besetzung

Heirat nicht ausgeschlossen (Originaltitel: The MatchMaker) ist eine US-amerikanisch-britisch-irische Filmkomödie aus dem Jahr 1997. Regie führte Mark Joffe, das Drehbuch schrieben Karen Janszen, Louis Nowra und Graham Linehan.

Inhaltsverzeichnis

Handlung

Marcy Tizard arbeitet für den US-Senator John McGlory und organisiert seinen Wahlkampf in Massachusetts. Da der Senator auf die Stimmen der irischstämmigen Wähler angewiesen ist, reist sie nach Irland, um seine dort lebende Verwandte und Beweise seiner Abstammung zu suchen. Dort lernt sie in der Kleinstadt Ballinagra die konkurrierenden Heiratsvermittler Millie O'Dowd und Dermot O'Brien kennen. In Ballinagra stehen die regelmäßig stattfindenden Rituale der Brautsuche bevor. Einer der Dorfbewohner, Sean Kelly, wirbt um Tizard.

Kritiken

Film-Dienst schrieb, der Film sei eine „leichtgewichtige romantische Komödie, die ganz auf ihre Hauptdarstellerin abgestellt“ sei. Ihm fehle es „deutlich an Witz und Originalität, um jenseits eines Werbefilms für Irland zu überzeugen“.[1]

Die Zeitschrift Cinema bezeichnete den Film als „Eheanbahnungsspaß mit herrlich rustikalen Figuren“.[2]

Hintergründe

Der Film wurde in Boston und in County Galway (Irland) gedreht.[3] Er spielte in den Kinos der USA ca. 3,4 Millionen US-Dollar ein.[4]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Zitat auf www.kabeleins.de, abgerufen am 10. August 2008
  2. Cinema, abgerufen am 10. August 2008
  3. Filming locations for The MatchMaker, abgerufen am 10. August 2008
  4. Box office / business for The MatchMaker, abgerufen am 10. August 2008

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Heirat im Römischen Reich — Ehe und Familie galten im antiken Rom als heilig. Nicht umsonst war Concordia einerseits die Schutzgöttin des gesamten Staatswesens und gleichzeitig Beschützerin der Ehe (matrimonium). Die Ehe galt im antiken Rom als Stütze der Gesellschaft, vor… …   Deutsch Wikipedia

  • Nicht-ausschließliche Partnerschaft — Das Herz mit dem Zeichen der Unendlichkeit als Symbol für Polyamory Polyamory (griech. πολύς polýs „viel, mehrere“ und lat. amor „Liebe“) ist ein Oberbegriff für die Praxis, Liebesbeziehungen zu mehr als einem Menschen zur gleichen Zeit zu haben …   Deutsch Wikipedia

  • Morganatische Heirat — Als morganatische Ehe (lat. matrimonium morganaticum, mittellateinische Neubildung zu althochdeutsch morgangeba, „Morgengabe“) oder Ehe zur linken Hand bezeichnet man eine im europäischen Adel nicht selten vorkommende Form der Ehe, bei der einer… …   Deutsch Wikipedia

  • spanisches Weltreich: Das Reich, in dem die Sonne nicht untergeht —   Am 12. Juli 1519, unmittelbar nach dem Eintreffen der Nachricht über die Wahl zum König des »Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation«, legte Mercurino de Gattinara, Großkanzler und engster Berater des soeben Gewählten, dem künftigen Karl V …   Universal-Lexikon

  • Maria Doyle Kennedy — Maria Doyle (* 25. September 1964 in Clontarf, Irland als Maria Josephine Doyle) ist eine irische Schauspielerin und Sängerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Leistungen 2 Filmografie (Auswahl) 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Josephine Doyle — Maria Doyle (* 25. September 1964 in Clontarf, Irland als Maria Josephine Doyle) ist eine irische Schauspielerin und Sängerin. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Leistungen 2 Filmografie (Auswahl) 3 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • The MatchMaker — Filmdaten Deutscher Titel: Heirat nicht ausgeschlossen Originaltitel: The MatchMaker Produktionsland: USA, GB, Irland Erscheinungsjahr: 1997 Länge: 97 Minuten Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

  • DEFA Disko 77 — Filmdaten Originaltitel Defa Disko 77 Produktionsland DDR …   Deutsch Wikipedia

  • Saffron Dominique Burrows — Saffron Burrows, 2008 Saffron Dominique Burrows (* 21. Oktober 1972 in London, England) ist eine britische Schauspielerin. Die Tochter sozialistischer Politaktivisten wurde im Alter von 15 von einem Talentscout als Model entdeckt und arbeitete… …   Deutsch Wikipedia

  • David O'Hara — David Patrick O’Hara (* 9. Juli 1965 in Glasgow, Schottland) ist ein schottischer Film und Theaterschauspieler. Inhaltsverzeichnis 1 Biografie 2 Filmografie 2.1 Spielfilme 2.2 …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.