Henri I. de Bourbon, prince de Condé

Henri I. de Bourbon, prince de Condé
Henri I. de Bourbon, prince de Condé

Henri I. de Bourbon (* 29. Dezember 1552 in La Ferté-sous-Jouarre; † 5. März 1588 in Saint-Jean-d’Angély) war ein französischer Feldherr und Anführer der Protestanten während der Hugenottenkriege. Er war ein Sohn von Louis I. de Bourbon und damit zweiter Fürst von Condé.[1]

Leben

Er kämpfte als Hugenottenführer an der Seite seines Vetters Heinrich von Navarra, dem zukünftigen König Heinrich IV.

Nach dem Frieden von St. Germain 1570 zog er sich auf Schloss Béarn zurück und heiratete 1572 Marie de Clèves (1553–1574), Tochter des Herzogs François I. de Clèves. In der Bartholomäusnacht wurde er gefangengenommen und gezwungen, zum Katholizismus überzutreten.

Im Jahr 1574 floh er ins Elsass und sammelte neue hugenottische Truppen. Im nächsten Bürgerkrieg erfolglos, wurde er schließlich 1585 nach Guernsey vertrieben. Nach seiner Rückkehr nach Frankreich heiratete er in zweiter Ehe 1586 Charlotte de la Trémoille (1568–1629), Tochter von Louis III., Herzog von Thouars, die seinetwegen dem katholischen Glauben abschwor. 1587 wurde er in der Schlacht von Coutras verwundet und erlag ein Jahr später seinen Verletzungen. Gerüchteweise soll ihn aber seine Frau Charlotte vergiftet haben.

Nachkommen

Aus seiner ersten Ehe mit Marie de Clèves ging eine Tochter hervor:

  • Catherine (1575–1595), Marquise von Isles

Aus seiner zweiten Ehe mit Charlotte de la Trémouille entstammten:

Einzelnachweise

  1. Henri d’Orléans: Histoire des princes de Condé pendant les XVIe et XVIIe siècles. Louis de Bourbon, I. prince de Condé, 1568-1569 (continued). Henri de Bourbon, III. prince de Condé, 1588-1610. 2, M. Lévy frères, Paris 1864, S. 583 (online, abgerufen am 22. August 2011).

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Henri II de Bourbon, prince de Condé — Henri II. de Bourbon, prince de Condé Henri II. de Bourbon, prince von Condé (* 1. September 1588 in Saint Jean d’Angély; † 26. Dezember 1646 in Paris) war Sohn von Henri I. de Bourbon, prince de Condé und dessen zweiter Gemahlin Charlotte de la… …   Deutsch Wikipedia

  • Henri II. de Bourbon, prince de Condé — Henri II. de Bourbon auf dem Porträtgemälde eines anonymen Künstlers aus der ersten Hälfte des 17. Jh. im Musée Condé in Chantilly Henri II. de Bourbon, prince de Condé (* 1. September 1588 in Saint Jean d’Angély; † 26. Dezember 1646 in Paris)… …   Deutsch Wikipedia

  • Henri I de Bourbon, prince de Condé — (December 29 1552 – March 5 1588), was, like his father Louis I de Bourbon, prince de Condé, a French Huguenot general.He escaped the St. Bartholomew s Day massacre by an oath of abjuration.He married twice; first to Marie de Clèves (1553−1574):* …   Wikipedia

  • Henri I de Bourbon, Prince de Condé — Henri Ier de Bourbon Condé Henri Ier, prince de Condé Henri Ier de Bourbon, deuxième prince de Condé (La Ferté sous Jouarre, 1552 Saint Jean d Angély, 1588), est un des chefs prote …   Wikipédia en Français

  • Henri Ier de Bourbon, prince de Condé — Henri Ier de Bourbon Condé Henri Ier, prince de Condé Henri Ier de Bourbon, deuxième prince de Condé (La Ferté sous Jouarre, 1552 Saint Jean d Angély, 1588), est un des chefs prote …   Wikipédia en Français

  • Henri Jules de Bourbon, prince de Condé — Henri Jules de Bourbon Condé Henri Jules de Bourbon Condé Henri III Jules de Bourbon Condé (1643 1709), prince de Condé (1686 1709), premier prince du sang, duc de Châteauroux, duc de Montmorency, duc d Enghien (1646 1686) …   Wikipédia en Français

  • Henri II de Bourbon, prince de Condé — Henri II de Bourbon Condé Pour les articles homonymes, voir Henri et Henri II. Henri II de Bourbon Condé, portrait par un peintre anonyme, Mus …   Wikipédia en Français

  • Louis VI. Henri Joseph de Bourbon, prince de Condé — Ludwig VI. Heinrich Joseph, Herzog von Bourbon Ludwig VI. Heinrich Joseph, Herzog von Bourbon, 9. „Prince de Condé“ (* 13. April 1756 in Paris; † 27. August 1830 in Saint Leu la Forêt bei Paris) war ein Mitglied der französischen Königsfamilie… …   Deutsch Wikipedia

  • Louis Henri II de Bourbon, prince de Condé — Louis VI Henri de Bourbon Condé Louis VI Henri Joseph de Bourbon Condé Dynastie Maison de Condé Naissance 13 avril 1756 …   Wikipédia en Français

  • Henri III. Jules de Bourbon, prince de Condé — Henri III. Jules de Bourbon, prince de Condé Henri III. Jules de Bourbon (* 29. Juli 1643 in Paris; † 1. April 1709 in Paris) war 5. Fürst von Condé sowie Herzog von Albret, Enghien, Châteauroux, Montmorency und …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»