Herbert Hunger


Herbert Hunger
Herbert Hunger

Herbert Hunger (* 9. Dezember 1914 in Wien; † 9. Juli 2000 ebenda) war ein österreichischer Byzantinist.

Leben

Hunger war von 1956 bis 1962 Direktor der Papyrussammlung der Österreichischen Nationalbibliothek, von 1962 bis 1985 Universitätsprofessor in Wien und von 1973 bis 1982 Präsident der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Er begründete die Wiener Schule der Byzantinistik und war der erste Inhaber des Lehrstuhls für Byzantinistik an der Universität Wien.

Auszeichnungen

Am 10. Oktober 1980 wurde Hunger zum korrespondierenden Mitglied der Philologisch-historischen Klasse der Sächsischen Akademie der Wissenschaften gewählt.

Werke

  • Griechische Paläographie, 1954
  • Byzantinische Geisteswelt, 1958
  • Lexikon der griechischen und römischen Mythologie, 1959 (8. Auflage 1988)
  • Antikes und mittelalterliches Buch- und Schriftwesen. Überlieferungsgeschichte der antiken Literatur, 1961
  • Reich der neuen Mitte. Der christliche Geist der byzantinischen Kultur, 1965
  • Katalog der griechischen Handschriften der Österreichischen Nationalbibliothek, (6 Bände, 1961-1995)
  • Byzantinische Grundlagenforschung, 1973
  • Die hochsprachliche profane Literatur der Byzantiner, 2 Bände, 1978
  • Epidosis, 1989 (gesammelte Werke)
  • Schreiben und Lesen in Byzanz, 1989
  • Prochoros Kydones, 1990
  • Das Denken am Leitseil der Sprache, 1999

Literatur

  • Peter Soustal: Bibliographie Herbert Hunger. In: Jahrbuch der österreichischen Byzantinistik Band 51, 2001, S. 1–40
  • Wiener Byzantinistik und Neogräzistik. Beiträge zum Symposion Vierzig Jahre Institut für Byzantinistik und Neogräzistik der Universität Wien im Gedenken an Herbert Hunger (Wien, 4.-7. Dezember 2002), hrsg. von Wolfram Hörandner, Johannes Koder, Maria A. Stassinopoulou, Wien 2004 (Byzantina et Neograeca Vindobonensia, Bd. 24)

Weblinks



Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Herbert Hunger — (December 9, 1914, Vienna July 9, 2000, Vienna) was an Austrian Byzantine scholar.From 1973 1982 he served two consecutive terms as president of the Austrian Academy of Sciences. Literary works * Lexikon der griechischen und römischen Mythologie… …   Wikipedia

  • Hunger (Begriffsklärung) — Hunger bezeichnet: ein körperliches Gefühl, siehe Hunger ein wirtschaftlich soziales Phänomen, siehe Welthunger und Hungersnot im losen Sprachgebrauch auch die Langzeitauswirkung von Hunger, siehe Unterernährung einen Ortsteil von Betzenstein im… …   Deutsch Wikipedia

  • Hunger (disambiguation) — Hunger is a physical sensation experienced when the glycogen level of the liver falls below a threshold, usually followed by a desire to eat. Hunger or hungry may also refer to:*Malnutrition, a general term for the medical condition caused by an… …   Wikipedia

  • Herbert Backe — (2. Juni 1942) Herbert Friedrich Wilhelm Backe (* 1. Mai 1896 in Batumi, Russisches Kaiserreich, heute Georgien; † 6. April 1947 in Nürnberg) war ein deutscher Politiker (NSDAP). Er wurde 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Herbert C. Hoover — Hoover hört Radio Herbert Clark Hoover (* 10. August 1874 in West Branch, Iowa; † 20. Oktober 1964 …   Deutsch Wikipedia

  • Herbert Clark Hoover — Herbert C. Hoover Hoover hört Radio Herbert Clark Hoover (* 10. August 1874 in West Branch, Iowa; † 20. Oktober 1964 …   Deutsch Wikipedia

  • Herbert Fritsch — (* 20. Januar 1951 in Augsburg) ist ein deutscher Schauspieler, Regisseur und Medienkünstler. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werk 2.1 Theater, Darsteller …   Deutsch Wikipedia

  • Herbert Hoover — (1928) Herbert Clark Hoover (* 10. August 1874 in West Branch, Cedar County, Iowa; † 20. Oktober …   Deutsch Wikipedia

  • Herbert Müller (Ostfriesland) — Herbert Müller (* 12. April 1953 in Norden) ist ein ostfriesischer Kunsterzieher und freischaffender Maler, der über die Grenzen seiner Heimat hinaus Bekanntheit erlangte. Schwerpunkte seines künstlerischen Schaffens sind die Landschafts und… …   Deutsch Wikipedia

  • Herbert Jose de Souza — Herbert José „Betinho“ de Souza (* 13. November 1935 in Bocaiúva (Brasilien); † 9. August 1997 in Rio de Janeiro (Brasilien)) war Soziologe und Aktivist gegen die Ungerechtigkeit der Wirtschaft und die korrupte Regierung in Brasilien. Er war… …   Deutsch Wikipedia