Hohenau (Niederbayern)


Hohenau (Niederbayern)
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Gemeinde Hohenau
Hohenau (Niederbayern)
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Hohenau hervorgehoben
48.8513.488611111111804
Basisdaten
Bundesland: Bayern
Regierungsbezirk: Niederbayern
Landkreis: Freyung-Grafenau
Höhe: 804 m ü. NN
Fläche: 43,12 km²
Einwohner:

3.341 (31. Dez. 2010)[1]

Bevölkerungsdichte: 77 Einwohner je km²
Postleitzahl: 94545
Vorwahl: 08558
Kfz-Kennzeichen: FRG
Gemeindeschlüssel: 09 2 72 127
Gemeindegliederung: 20 Ortsteile
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Dorfplatz 22
94545 Hohenau
Webpräsenz: www.hohenau.de
Bürgermeister: Eduard Schmid (CSU)
Lage der Gemeinde Hohenau im Landkreis Freyung-Grafenau
Landkreis Regen Landkreis Deggendorf Landkreis Passau Sonnenwald Waldhäuserwald Schönbrunner Wald Schlichtenberger Wald Sankt Oswald Pleckensteiner Wald Philippsreuter Wald Mauther Forst Klingenbrunner Wald Graineter Wald Annathaler Wald Zenting Waldkirchen Thurmansbang Spiegelau Schönberg (Niederbayern) Neuschönau Sankt Oswald-Riedlhütte Saldenburg Röhrnbach Ringelai Philippsreut Perlesreut Neureichenau Mauth Jandelsbrunn Innernzell Hohenau (Niederbayern) Hinterschmiding Grainet Grafenau (Niederbayern) Fürsteneck Freyung Eppenschlag Schöfweg Leopoldsreuter Wald Frauenberger u. Duschlberger Wald Haidmühle Österreich TschechienKarte
Über dieses Bild
Blick auf Hohenau mit der Pfarrkirche St. Peter und Paul

Hohenau ist eine Gemeinde im niederbayerischen Landkreis Freyung-Grafenau. Der staatlich anerkannte Erholungsort liegt am Naturpark Bayerischer Wald.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Die Gemeinde liegt in der Region Donau-Wald im Bayerischen Wald. Der Ort Hohenau liegt auf einer Höhe von 805 Metern üNN- Der Nationalpark Bayerischer Wald beginnt unmittelbar nördlich der Gemeinde. Hohenau befindet sich an der B 533 auf halbem Weg zwischen Grafenau und Freyung (jeweils 10 km entfernt). Nach Passau sind es 40 km und zur tschechischen Grenze bei Philippsreut 25 km. Der Hauptort Hohenau liegt in einer Höhenlage von 812 Metern.

Ortsteile

  • Adelsberg
  • Bierhütte
  • Buchberg
  • Bucheck
  • Eppenberg
  • Glashütte
  • Haag
  • Haslach
  • Hohenau
  • Hötzelsberg
  • Hundswinkel
  • Kapfham
  • Kirchl
  • Kramersbrunn
  • Neuraimundsreut
  • Oberkashof
  • Raimundsreut
  • Sägmühle
  • Saldenau
  • Saulorn
  • Schönbrunn a. Lusen
  • Schönbrunnerhäuser
  • Unterkashof
  • Weidhütte

Nachbargemeinden

Die Gemeinde grenzt im Osten an die Stadt Freyung, im Süden an die Gemeinde Ringelai, im Westen an die Stadt Grafenau und im Norden an die Gemeinden Neuschönau und Mauth.

Geschichte

Der Ort Hohenau, der einen weiten Anger umschließt, wurde um 1380 gegründet. Große Besitzungen des heutigen Gemeindebereiches befanden sich damals im Besitz des Herrschaftsgeschlechts der Puchberger zu Wildenstein, an die noch die Burgruine Neuenbuchberg erinnert. Der Name Hohenau ist auf die Landschaft, die „hohe Au“, zurückzuführen.

Hohenau war seit mindestens 1476 Benefizium der Pfarrei Perlesreut und wurde im 16. Jahrhundert zur Pfarrei erhoben, die bis 1803 dem Kollegiatstift St. Salvator in Passau inkorporiert war. Die Pfarrkirche St. Peter und Paul wurde um 1737 erbaut 1964 vergrößert.

1834 brannte das Dorf zuletzt ab. Die Gemeinde Hohenau wurde am 1. Januar 1978 im Zuge der Gebietsreform in Bayern durch die Eingemeindung von Schönbrunn am Lusen erheblich vergrößert. Zur Gemeinde Hohenau gehören 24 Ortschaften und Weiler.

Politik

Gemeinderat

Der Gemeinderat setzt sich seit der Kommunalwahl am 2. März 2008 wie folgt zusammen:

Bürgermeister

1. Bürgermeister ist Eduard Schmid (CSU), der bei der Kommunalwahl 2008 im ersten Wahlgang mit 71,23 % der gültigen Stimmen gewählt wurde.

Wappen

Hohenau

Das seit 1968 geführte Wappen zeigt in Gold aus einem grünen Hügel einen geschliffenen Edelstein, aus dem eine zweiblättrige Pflanze mit zwei roten Blüten erwächst.

Der Edelstein verweist auf das Carbidwerk Freyung, die Pflanze stellt ein Sumpf-Blutauge dar, die das Große Weihermoos im Gemeindegebiet prägt.

Schönbrunn am Lusen

Schönbrunn am Lusen

Bogenförmig geteilt von Grün und Gold; oben schräg gekreuzt eine silberne Axt und eine Glasblasrohr mit Glaskugel; unten eine stilisierte Blumenblüte mit rotem Mittelblatt und zwei seitlichen blauen Blättern.

Die Axt das Werkzeug zur Rodung und Siedlungbau und die Glaspfeife das bedeutendste Handwerksgerät zur Glasherstellung. Das in der Volkskunst beliebte Blumenmotiv erinnert an die besonders im vorigen Jahrhundert ausgeübte, weit verbreitete Hinterglasmalerei.

Gemeindepartnerschaften

Hohenau unterhält eine Partnerschaft mit der polnischen Stadt Toszek (deutsch Tost).

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Wirtschaft und Infrastruktur

Verkehr

Durch das Gemeindegebiet führt die Bundesstraße 533 von Grafenau nach Freyung.

Im Öffentlichen Nahverkehr ist die Gemeinde mit Regionalbussen der RBO erschlossen. Daneben verkehren die Igelbusse mit zwei Linien in den Sommermonaten durch das Gemeindegebiet. Daneben verkehren Winterigelbusse in den Weihnachts- und Faschings-Schulferien.

Im Gemeindegebiet Hohenau gilt das Bayerwald-Ticket. Seit dem 1. Mai 2010 ist die Gemeinde neben weiteren Bayerwaldgemeinden an dem GUTi - Gästeservice Umwelt-Ticket beteiligt, das seinen Gästen kostenlosen Beförderung auf allen Bahn- und Busverbindungen im Bayerwald-Ticket-Tarifgebiet anbietet.

Einzelnachweise

  1. Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung – Fortschreibung des Bevölkerungsstandes, Quartale (hier viertes Quartal, Stichtag zum Quartalsende) (Hilfe dazu)

Weblinks

 Commons: Hohenau (Niederbayern) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hohenau — bezeichnet Ortsnamen in Deutschland: Hohenau (Niederbayern), Gemeinde im Landkreis Freyung Grafenau, Bayern Hohenau (Fürstenzell), Ortsteil der Marktgemeinde Fürstenzell, Landkreis Passau, Bayern Hohenau (Oberdachstetten), Ortsteil der Gemeinde… …   Deutsch Wikipedia

  • Hohenau (Lkr Freyung-Grafenau) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Hohenau — Infobox German Location Name = Hohenau Wappen = Wappen von Hohenau.png lat deg = 48 |lat min = 51 lon deg = 13 |lon min = 29 Lageplan = Bundesland = Bayern Regierungsbezirk = Niederbayern Landkreis = Freyung Grafenau Höhe = 804 Fläche = 43.12… …   Wikipedia

  • Haslach (Hohenau) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Grafenau (Niederbayern) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Schönberg (Niederbayern) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Neuraimundsreut — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Raimundsreut — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Saldenau — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Schönbrunn am Lusen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.