Jazze Pha


Jazze Pha

Jazze Pha (eigentlich Phalon Alexander; * 1972 in Memphis, Tennessee) ist ein US-amerikanischer Rapper, Songwriter und Musikproduzent.

Pha, der sich in den letzten Jahren vor allem im Raum Atlanta einen Namen als Rapper und DJ gemacht hat, zählt seit 2002–2003 zu den bekanntesten amerikanischen Musikproduzenten im Hip-Hop- und R&B-Genre. Er schrieb unter anderem Hits für Aaliyah, Missy Elliott, Michelle Williams, Nelly, Angie Stone, David Banner, Monica und P. Diddy. Zu seinen bekanntesten Produktionen zählen vor allem Ciaras „One, Two Step“ und Notorious B.I.G.s „Nasty Girl“. Ein Merkmal von vielen Jazze-Pha-Produktionen ist, dass am Anfang des Liedes die Worte „(a) Jazze Phizzle productizzle“ oder „Ladies and Gentlemen“ gerufen werden.

Im Frühjahr 2006 sollte sein Debütalbum „Happy Hour“ erscheinen, das er zusammen mit Co-Produzent Cee-Lo Green eingespielt hat und auf dem unter anderem Kollaborationen mit den Pussycat Dolls und Ciara enthalten sind. Der Veröffentlichungstermin verschob sich aber immer weiter.

Inhaltsverzeichnis

Diskografie

Produktionen (Auswahl)

  • 1994: „Sho'Nuff“ (Tela feat. Jazze Pha, Eightball & MJG)
  • 2002: „Fair Xchange (Jazze Pha Remix)“ (2Pac ft. Jazze Pha)
  • 2002: „Area Codes“ (Ludacris feat. Nate Dogg)
  • 2002: „Do that“ (Birdman feat. P. Diddy, Mannie Fresh & Tateeze)
  • 2003: „Let's get down“ (Bow Wow feat. Birdman)
  • 2003: „Let's get away“ (T.I. feat. Jazze Pha)
  • 2003: „Luv me Baby“ (Murphy Lee feat. Sleepy Brown & Jazze Pha)
  • 2004: „One, Two Step“ (Ciara feat. Missy Elliott)
  • 2004: „Earthquake“ (Lil Wayne feat. Jazze Pha)
  • 2004: „I want to thank ya“ (Angie Stone featuring Snoop Dogg)
  • 2004: „Stay fresh“ (Jody Breeze feat. Jazze Pha)
  • 2004: „Choosin'“ (Too Short feat. Keri Hilson, Jagged Edge und Jazze Pha)
  • 2004: „Get loose“ (T.I. feat. Nelly)
  • 2004: „Na-Nana-Na“ (Nelly featuring Jazze Pha)
  • 2005: „Errtime“ (Nelly featuring King Jacob & Jung Tru)
  • 2005: „Break you off“ (feat. Jacki-O)
  • 2005: „Touching“ (David Banner feat. Jazze Pha)
  • 2005: „Felonies“ (Boyz N Da Hood)
  • 2005: „Boogie Oogie Oogie“ (Brooke Valentine featuring Yo-Yo & Fabolous)
  • 2005: „Incredible feelin'“ (Slim Thug feat. Jazze Pha)
  • 2005: „Everybody Loves A Pimp“ (Slim Thug feat. Jazze Pha)
  • 2005: „Nasty Girl“ (Notorious B.I.G. feat. P. Diddy, Nelly, Jagged Edge und Avery Storm)
  • 2006: „So What“ (Field Mob feat. Ciara)
  • 2006: „You should be my Girl“ (Sammie featuring Sean P)
  • 2006: „I know you want me“ (Young Buck featuring Jazze Pha)
  • 2006: „Unappreciated“ (Cherish)
  • 2006: „Get up“ (Ciara featuring Chamillionaire)
  • 2006: „Stop-N-Go“ (UGK feat. Jazze Pha)
  • 2007: „Ride like this“ (LAX Boyz)
  • 2007: „When I Hustle“ (Huey feat. Lloyd)
  • 2007: „Gimme Whatchu Got“ (Chris Brown feat. Lil Wayne)

Gastbeiträge / Sonstige

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jazze Pha — Infobox musical artist | Name = Jazze Pha Landscape = Background = solo singer Birth name = Phalon Anton Alexander Alias = Jazze Phizzle Born = 1975 Memphis, Tennessee, United States Died = Origin = Atlanta, Georgia Instrument = Genre = Hip hop,… …   Wikipedia

  • Jazze Pha — Phalon Alexander mejor conocido como Jazze Pha o Jazze Phizzle es un productor de música rap y cantante nacido en Memphis, Tennesse. Ha producido a artistas del renombre de Nelly, Trick Daddy, T.I. o Lil Wayne. Además, él mostró al mundo de la… …   Wikipedia Español

  • Jazze Pha — Phalon Jazze Pha Alexander (prononcer JAZZY FAY) est un auteur de chanson, producteur et rappeur américain connu pour ses collaborations avec Nelly, Ludacris, Trick Daddy, T.I., Lil Wayne, Tupac Shakur entre autres. Son père est le bassiste James …   Wikipédia en Français

  • Jazze Pha production discography — Production= 2Pac Better Dayz * CD1 04. Changed Man (Guest appearance) * CD1 10. Fair Exchange (Guest appearance) * CD2 05. U Can Call (Guest appearance)8 Ball MJG Ridin High * 14. Pimpin Don t Fail Me Now (Feat Jazze Pha Juvenile)Aaliyah I Care 4 …   Wikipedia

  • Productions de Jazze Pha — Article principal : Jazze Pha. Sommaire 1 Liste non exhaustive des titres produits par Jazze Pha 1.1 2010 1.2 2009 1.3 2008 …   Wikipédia en Français

  • Pha — Jazze Pha (eigentlich Phalon Alexander; * 1972 in Memphis, Tennessee) ist ein US amerikanischer Rapper, Songwriter und Musikproduzent. Pha, der sich in den letzten Jahren vor allem im Raum Atlanta einen Namen als Rapper und DJ gemacht hat, zählt… …   Deutsch Wikipedia

  • Jazze Phizzle — Jazze Pha Phalon Jazze Pha Alexander (prononcer JAZZY FAY) est un auteur de chanson, producteur et rappeur américain connu pour ses collaborations avec Nelly, Ludacris, Trick Daddy, T.I., Lil Wayne, Tupac Shakur entre autres. Son père est le… …   Wikipédia en Français

  • PHA — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom.   Sigles d’une seule lettre   Sigles de deux lettres > Sigles de trois lettres   Sigles de quatre lettres …   Wikipédia en Français

  • Phalon Alexander — Jazze Pha (eigentlich Phalon Alexander; * 1972 in Memphis, Tennessee) ist ein US amerikanischer Rapper, Songwriter und Musikproduzent. Pha, der sich in den letzten Jahren vor allem im Raum Atlanta einen Namen als Rapper und DJ gemacht hat, zählt… …   Deutsch Wikipedia

  • 1, 2 Step — Single by Ciara featuring Missy Elliott from the album Goodies …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.