Kanak (Volk)

Kanak (Volk)
Haus im Baustil der Kanak mit flèche faîtière. Aufgenommen im Tjibaou cultural center, Nouméa, Neukaledonien.

Kanaken sind melanesische Ureinwohner in Neukaledonien (Südwestpazifik). Sie machen 45 % der Einwohner Neukaledoniens aus. Das Wort entstammt von kanaka maoli, einer hawaiischen Bezeichnung für „Mensch“ (kanaka),[1] welche in der Vergangenheit von europäischen Entdeckern, Händlern und Missionaren Ozeaniens oft für sämtliche nicht-europäische Insulaner benutzt wurde. Vor der europäischen Entdeckung gab es keinen vereinten Staat in Neukaledonien und dementsprechend keine umfassende Selbstbezeichnung für die Einwohner. Viele Kanaken pflegen in ihren Stämmen weiterhin ihre eigenen Sprachen und Gebräuche. Auch heute werden noch ca. 25 dieser Kanak-Sprachen in den verschiedenen Stammesgebieten benutzt.

Auch in Frankreich (der ehemaligen Kolonialmacht dieser Gebiete) bezeichnen sich die zahlreichen Einwanderer von dort als Kanak oder canaque bzw. werden so bezeichnet.

Inhaltsverzeichnis

Berühmte Persönlichkeiten

  • Ataï (Stammesführer der Kanaken, führte Kanaken militärisch gegen franz. Besatzer)
  • Jean-Marie Tjibaou (franz. Politiker, Unabhängigkeitsführer Neukaledoniens)
  • Eloi Machoro
  • Christian Karembeu (franz. Fußballspieler)

Tradition

Begriff als Schimpfwort

Häufig wurden und werden im deutschsprachigen Gebiet als ausländisch kategorisierte Menschen abwertend als Kanaken bezeichnet,[2] vor allem im Jugend-Jargon (vgl. Kanake).

Einzelnachweise

  1. siehe kanaka in Hawaiian Dictionaries
  2. Deutsches Kolonial-Lexikon (1920), Band II, S. 223

Weblinks

 Commons: Kanak – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Kanak Attak — ist ein 1998 gegründeter Zusammenschluss von Personen, die sich vorgenommen haben, „einer breiten Öffentlichkeit ohne Anbiederung und Konformismus eine neue Haltung von Kanaken [Menschen] aller Generationen zu vermitteln“. Die Gruppierung… …   Deutsch Wikipedia

  • Kanak — Kanake ist: ein Angehöriger der indigenen Bevölkerung von Neukaledonien, siehe Kanak (Volk) die Mutter des Epopeus von Sikyon aus der griechischen Mythologie, siehe Kanake (Mythologie) ein Schimpfwort für einen Ausländer, siehe Kanake… …   Deutsch Wikipedia

  • FR-PF — Nouvelle Calédonie Neukaledonien …   Deutsch Wikipedia

  • Kanaky — Nouvelle Calédonie Neukaledonien …   Deutsch Wikipedia

  • Neu-Kaledonien — Nouvelle Calédonie Neukaledonien …   Deutsch Wikipedia

  • Neu Caledonien — Nouvelle Calédonie Neukaledonien …   Deutsch Wikipedia

  • Neu Kaledonien — Nouvelle Calédonie Neukaledonien …   Deutsch Wikipedia

  • New Caledonia — Nouvelle Calédonie Neukaledonien …   Deutsch Wikipedia

  • Kanack — Kanake ist: ein Angehöriger der indigenen Bevölkerung von Neukaledonien, siehe Kanak (Volk) die Mutter des Epopeus von Sikyon aus der griechischen Mythologie, siehe Kanake (Mythologie) ein Schimpfwort für einen Ausländer, siehe Kanake… …   Deutsch Wikipedia

  • Kanacken — Kanake ist: ein Angehöriger der indigenen Bevölkerung von Neukaledonien, siehe Kanak (Volk) die Mutter des Epopeus von Sikyon aus der griechischen Mythologie, siehe Kanake (Mythologie) ein Schimpfwort für einen Ausländer, siehe Kanake… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»