Konklave 1503 (Oktober)


Konklave 1503 (Oktober)
Wappen des Kardinalkämmerers während der Sedisvakanz
Papst Julius II.

Das Konklave von 1503 war die Wahlversammlung der Kardinäle nach dem Tod von Papst Pius III. und dauerte vom 31. Oktober 1503 bis zum 1. November 1503. Mit nur einem Tag, ist es eines der kürzesten der Papstgeschichte. Seine Wahl fiel auf Giuliano della Rovere, der sich Papst Julius II. nannte.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Kardinalskollegium umfasste zu Konklavebeginn 44 Mitglieder. 6 Kardinäle hielten sich zur Zeit des Konklaves nicht in Rom auf, so dass das Konklave 38 Teilnehmer zählte.

Die Kardinäle des Konklaves waren von vier Päpsten kreiert worden:

Bereits vor der Wahl hatte man die Machtblöcke des vergangenen Konklaves erwartet, da die Teilnehmer identisch waren. Wie im letzten Konklave, so präsentierte Kardinal Georges d´Amboise auch diesmal einen Favoriten – Giuliano della Rovere. Dieser war es dann auch, welcher bereits im 1. Wahlgang 37 Stimmen, also alle (abgesehen von seiner eigenen Stimme) erhielt.

Teilnehmer

Abwesende Kardinäle

Quellen


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Konklave 1978 (Oktober) — Wappen des Kardinalkämmerers während der Sedisvakanz Johannes Paul II. Das Konklave im Oktober 1978 …   Deutsch Wikipedia

  • Konklave 1503 — Im Jahre 1503 gab es zwei Konklaven: Konklave 1503 (September) – Wahl von Pius III. Konklave 1503 (Oktober) – Wahl von Julius II. Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit dems …   Deutsch Wikipedia

  • 1503 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 15. Jahrhundert | 16. Jahrhundert | 17. Jahrhundert | ► ◄ | 1470er | 1480er | 1490er | 1500er | 1510er | 1520er | 1530er | ► ◄◄ | ◄ | 1499 | 1500 | 1501 | 15 …   Deutsch Wikipedia

  • Konklave Oktober 1503 — Wappen des Kardinalkämmerers während der Sedisvakanz Papst Julius II. Das Konklave von 1503 war die Wahlversammlung der …   Deutsch Wikipedia

  • Konklave 1958 — Wappen des Kardinalkämmerers während der Sedisvakanz Das Konklave 1958 wurde nach dem Tod von Papst Pius XII. am 9. Oktober 1958 einberufen und fand vom 25. bis zum 28. Oktober 1958 statt. Es war das erste Konklave nach dem Zweiten Weltkrieg. An… …   Deutsch Wikipedia

  • Konklave 1389 — Wappen des Kardinalkämmerers während der Sedisvakanz Das Konklave von 1389 war die Wahlversammlung der Kardinäle nach dem Tod von Papst Urban VI. und dauerte vom 25. Oktober 1389 bis zum 2. November 1389. Seine Wahl fiel auf Pietro Tomacelli, der …   Deutsch Wikipedia

  • Konklave 1676 — Wappen des Kardinalkämmerers während der Sedisvakanz Das Konklave von 1676 war die Wahlversammlung nach dem Tod von Papst Clemens X. und dauerte vom 2. August 1676 bis zum 21. September 1676. Es wählte Papst Innozenz XI …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Papstwahlen und Konklaven — Liste der Papstwahlen und Konklaven: Inhaltsverzeichnis 1 1059–1100 2 1101–1200 3 1201–1300 4 1301–1400 …   Deutsch Wikipedia

  • Giuliano della Rovere — Porträt Raffaels von Papst Julius II. Julius II., bürgerlich Giuliano della Rovere (* 5. Dezember 1443 in Albisola Superiore bei Savona (Ligurien); † 21. Februar 1513 in Rom), war vom 1. November 1503 bis zum 21. Februar 1513 Papst …   Deutsch Wikipedia

  • Papst Julius II. — Porträt Raffaels von Papst Julius II. Julius II., bürgerlich Giuliano della Rovere (* 5. Dezember 1443 in Albisola Superiore bei Savona (Ligurien); † 21. Februar 1513 in Rom), war vom 1. November 1503 bis zum 21. Februar 1513 Papst …   Deutsch Wikipedia