Lambert Steinwich


Lambert Steinwich
Lambert Steinwich auf einem Ölgemälde
Lambert Steinwich Denkmal in Stralsund am Wulflamufer

Lambert Steinwich (* 19. Mai 1571 in Düsseldorf; † 13. August 1629 in Stralsund) war ein deutscher Jurist, Diplomat und Politiker. Er war von 1616 bis 1629 Bürgermeister von Stralsund.

Der in Düsseldorf als Sohn eines Lehrers geborene Lambert Steinwich kam nach einem Studium der Rechtswissenschaften am 3. Mai 1600 nach Stralsund, wo er das Amt eines Subsyndicus' antrat. Hier heiratete er 1602 Anna Klinow. Steinwich wurde 1612 nach einem Streit mit dem Pommernfürsten, den er vor dem Reichsgericht des Landfriedensbruchs beschuldigt hatte, suspendiert und war fortan als Jurist tätig. Zwei Jahre später starb seine Ehefrau.

Ab 1616 war er wieder als Syndicus der Hansestadt tätig und wurde am 6. August dieses Jahres Bürgermeister der Stadt. 1617 heiratete er Regina Völschow, deren Vater Bürgermeister in Greifswald war. Im Jahre 1619 schlug Steinwich das Angebot aus, in Lübeck das Amt des Hansischen Generalsyndicus als Nachfolger von Johann Domann anzutreten. Als Nachfolger von Thomas Brandenburg vertrat er die Stadt als Landrat im Ausschuss der Landstände.[1]

Während der Belagerung von Stralsund im Dreißigjährigen Krieg 1628 führte er die Verhandlungen mit Albrecht von Wallenstein. Gleichzeitig verhandelte Steinwich heimlich mit Dänen und Schweden, mit deren Hilfe Stralsund erfolgreich verteidigt werden konnte. 1628 begann die Herrschaft der Schweden mit der Unterzeichnung des Allianzvertrages.

Lambert Steinwich starb 1629 an der Pest. Heute erinnert ein von Bildhauer Wilhelm Jacobi geschaffenes Denkmal am Wulflamufer an ihn. Des Weiteren erinnern an ihn eine Schule und die Lambert-Steinwich-Straße.

Literatur

Weblinks

 Commons: Lambert Steinwich – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. Gustav Kratz: Die Städte der Provinz Pommern: Abriss ihrer Geschichte, zumeist nach Urkunden. A. Bath, Berlin 1865, S. 500 (Google bücher).

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Steinwich — Lambert Steinwich auf einem Ölgemälde Lambert Steinwich Denkmal in Stralsund am Wulflamufer Lambert Steinwich (* 19. Mai …   Deutsch Wikipedia

  • Stralsunder Straßennamen/L — Dies ist ein Verzeichnis der Straßennamen der Hansestadt Stralsund. Das Verzeichnis nennt den Namen der Straße und (in Klammern) den Ortsteil. Dazu wird eine Erläuterung (Jahr der Benennung, Grund) zum Straßennamen gegeben. Wegen der großen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Denkmale und Gedenkstätten in Stralsund — Die Liste der Denkmale und Gedenkstätten der Stadt Stralsund weist eine Aufstellung der Denkmale (außer Baudenkmale) und Gedenkstätten in der Hansestadt Stralsund auf (ohne Anspruch auf Vollständigkeit). Ehrungen Einzelner stellen auch Grabmäler… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte Stralsunds — Der Artikel Geschichte der Hansestadt Stralsund behandelt die Entwicklung der deutschen Stadt Stralsund. Gegründet als slawische Siedlung im 10. Jahrhundert wurde der Stadt Stralow im Jahr 1234 das Lübische Stadtrecht verliehen. Stralsund kam… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Hansestadt Stralsund — Der Artikel Geschichte der Hansestadt Stralsund behandelt die Entwicklung der deutschen Stadt Stralsund. Gegründet als slawische Siedlung im 10. Jahrhundert wurde der Stadt Stralow im Jahr 1234 das Lübische Stadtrecht verliehen. Stralsund kam… …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte der Stadt Stralsund — Der Artikel Geschichte der Hansestadt Stralsund behandelt die Entwicklung der deutschen Stadt Stralsund. Gegründet als slawische Siedlung im 10. Jahrhundert wurde der Stadt Stralow im Jahr 1234 das Lübische Stadtrecht verliehen. Stralsund kam… …   Deutsch Wikipedia

  • Söhne und Töchter der Stadt Düsseldorf — Folgende Persönlichkeiten sind in Düsseldorf geboren (außer: „Sonstige“). Ob sie ihren späteren Wirkungskreis in Düsseldorf hatten oder nicht, ist dabei unerheblich. Die Auflistung erfolgt chronologisch nach Geburtsjahr und tag.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste Stralsunder Persönlichkeiten — Die Liste Stralsunder Persönlichkeiten führt chronologisch nach dem Jahrhundert der Geburt Personen auf, die in Stralsund geboren und/oder in Stralsund gestorben und/oder durch ihr Handeln in und um Stralsund bedeutsam für die Geschichte der… …   Deutsch Wikipedia

  • Alter Markt (Stralsund) — Stralsunder Rathaus der Schlüsselbau am Alten Markt Der Alte Markt in der deutschen Hansestadt Stralsund ist Mittelpunkt der historischen Altstadt, die seit 2002 zum UNESCO Welterbe mit dem Titel Historische Altstädte Stralsund und Wismar gehört …   Deutsch Wikipedia

  • Buchow — Heinrich Buchow († 1628 in Stralsund) war ein deutscher Politiker und Bürgermeister Stralsunds. Er entstammte einer alten, 1568 geadelten Patrizierfamilie. Von 1596 bis zu seinem Tod 1628 war er Bürgermeister der Hansestadt Stralsund. Zu seinen… …   Deutsch Wikipedia