Landesregierung und Stadtsenat Jonas III


Landesregierung und Stadtsenat Jonas III

Landesregierung und Stadtsenat Jonas III war die Bezeichnung für die Wiener Landesregierung und den Wiener Stadtsenat unter Bürgermeister und Landeshauptmann Franz Jonas zwischen 1959 und 1964. Die Landesregierung Jonas III amtierte von der Angelobung der Regierung am 11. Dezember 1959 bis zur Neuwahl der Landesregierung Jonas IV am 11. bzw. 19. Dezember 1964. Die Landeshauptmann-Stellvertreter wurden am 15. Dezember 1959 durch die Wiener Landesregierung ohne Reihung bestimmt. Nach dem Tod von Johann Riemer (SPÖ) am 26. Dezember 1963 rückte Hans Bock am 17. Jänner 1964 als Amtsführender Stadtrat nach. Am 24. April 1964 legte zudem Karl Lakowitsch (ÖVP) sein Amt nieder. Ihm folgte als Amtsführender Stadtrat und neuer Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Drimmel (ÖVP) nach. Drimmel wurde am 24. April als Stadtrat angelobt und am 28. April von der Landesregierung zum Landeshauptmann-Stellvertreter gewählt. Zu einer letzten Änderung kam es nach dem Tod von Franz Bauer (ÖVP) am 6. Juni 1964. Sein Amt übernahm am 19. Juni 1964 Pius Michael Prutscher (ÖVP).

Regierungsmitglieder

Amt Name Partei Ressorts
Landeshauptmann
Bürgermeister
Franz Jonas SPÖ
Landeshauptmann-Stellvertreter
Vizebürgermeister
Amtsführender Stadtrat
Felix Slavik SPÖ Finanzwesen (Verwaltungsgruppe II)
Landeshauptmann-Stellvertreter
Amtsführender Stadtrat
Heinrich Drimmel ÖVP Baubehördliche und sonstige technische Angelegenheiten (Verwaltungsgruppe VII)
Vizebürgermeister
Amtsführender Stadtrat
Johann Mandl SPÖ Kultur, Volksbildung und Schulverwaltung (Verwaltungsgruppe III)
Amtsführender Stadtrat Hans Bock SPÖ Personalangelegenheiten, Verwaltungs- und Betriebsreform (Verwaltungsgruppe I)
Amtsführender Stadtrat Franz Glaserer SPÖ Wohnungs-, Siedlungs- und Kleingartenwesen (Verwaltungsgruppe IX)
Amtsführender Stadtrat Kurt Heller SPÖ Bauangelegenheiten (Verwaltungsgruppe VI)
Amtsführende Stadtrat Franz Koci SPÖ Öffentliche Einrichtungen (Verwaltungsgruppe VIII)
Amtsführende Stadträtin Gertrude Sandner SPÖ Kultur, Volksbildung und Schulverwaltung (Verwaltungsgruppe III)
Amtsführender Stadtrat Rudolf Sigmund SPÖ Allgemeine Verwaltungsangelegenheiten (Verwaltungsgruppe XI)
Amtsführender Stadtrat Otto Glück ÖVP Gesundheitswesen (Verwaltungsgruppe V)
Amtsführender Stadtrat Pius Michael Prutscher ÖVP Wirtschaftsangelegenheiten (Verwaltungsgruppe X)
Amtsführender Stadtrat Anton Schwaiger ÖVP Städtische Unternehmungen (Verwaltungsgruppe XII)
Vorzeitig ausgeschiedene Mitglieder der Landesregierung
Landeshauptmann-Stellvertreter
Amtsführender Stadtrat
Karl Lakowitsch ÖVP Baubehördliche und sonstige technische Angelegenheiten (Verwaltungsgruppe VII)
Amtsführender Stadtrat Johann Riemer SPÖ Personalangelegenheiten, Verwaltungs- und Betriebsreform (Verwaltungsgruppe I)
Amtsführender Stadtrat Franz Bauer ÖVP Wirtschaftsangelegenheiten (Verwaltungsgruppe X)

Literatur

  • Magistrat der Stadt Wien (Hrsg.): Der Gemeinderat der Stadt Wien, der Wiener Landtag, der Wiener Stadtsenat, die Wiener Landesregierung 1945–1985, Wien 1986.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Landesregierung und Stadtsenat Körner III — war die Bezeichnung für die Wiener Landesregierung und den Wiener Stadtsenat unter Bürgermeister und Landeshauptmann Theodor Körner zwischen 1949 und 1951. Die Landesregierung Körner III amtierte von der Angelobung der Regierung am 5. Dezember… …   Deutsch Wikipedia

  • Landesregierung und Stadtsenat Gratz III — war die Bezeichnung für die Wiener Landesregierung und den Wiener Stadtsenat unter Bürgermeister und Landeshauptmann Leopold Gratz zwischen 1978 und 1983. Die Landesregierung Gratz III amtierte von der Angelobung am 13. November 1978 (nach der… …   Deutsch Wikipedia

  • Landesregierung und Stadtsenat Häupl III — war die Bezeichnung für die dritte Wiener Landesregierung und den Wiener Stadtsenat unter Bürgermeister und Landeshauptmann Michael Häupl zwischen 2001 und 2005. Die Stadtregierung wurde nach der Landtags und Gemeinderatswahl 2001 am 27. April… …   Deutsch Wikipedia

  • Landesregierung und Stadtsenat Zilk III — war die Bezeichnung für die Wiener Landesregierung und den Wiener Stadtsenat unter Bürgermeister und Landeshauptmann Helmut Zilk. Die Stadtregierung wurde am 9. Dezember 1991 angelobt und war bis zur Wahl der Landesregierung Häupl I am 7.… …   Deutsch Wikipedia

  • Landesregierung und Stadtsenat Seitz III — Der Stadtsenat Seitz III war zugleich Wiener Landesregierung. Er amtierte unter Bürgermeister Karl Seitz von 1932 bis 12. Februar 1934. An diesem Tag wurde der Bürgermeister im Zuge des Bürgerkriegs von der Bundespolizei im Rathaus verhaftet. Die …   Deutsch Wikipedia

  • Landesregierung und Stadtsenat Jonas IV — war die Bezeichnung für die Wiener Landesregierung und den Wiener Stadtsenat unter Bürgermeister und Landeshauptmann Franz Jonas zwischen 1964 und 1965. Die Landesregierung Jonas IV amtierte von der Angelobung von Franz Jonas am 11. Dezember 1964 …   Deutsch Wikipedia

  • Landesregierung und Stadtsenat Jonas II — war die Bezeichnung für die Wiener Landesregierung und den Wiener Stadtsenat unter Bürgermeister und Landeshauptmann Franz Jonas zwischen 1954 und 1959. Die Landesregierung Jonas II amtierte von der Angelobung der Regierung am 10. Dezember 1954… …   Deutsch Wikipedia

  • Landesregierung und Stadtsenat Jonas I — war die Bezeichnung für die Wiener Landesregierung und den Wiener Stadtsenat unter Bürgermeister und Landeshauptmann Franz Jonas zwischen 1951 und 1954. Die Landesregierung Jonas I amtierte von der Angelobung Jonas als Bürgermeister am 22. Juni… …   Deutsch Wikipedia

  • Landesregierung und Stadtsenat Slavnik — war die Bezeichnung für die Wiener Landesregierung und den Wiener Stadtsenat unter Bürgermeister und Landeshauptmann Felix Slavik. Die Landesregierung Slavnik amtierte ab der Wahl Slaviks zum Bürgermeister am 21. Dezember 1970 und wurde am 5.… …   Deutsch Wikipedia

  • Landesregierung und Stadtsenat Marek I — war die Bezeichnung für die Wiener Landesregierung und den Wiener Stadtsenat unter Bürgermeister und Landeshauptmann Bruno Marek zwischen 1965 und 1969. Die Landesregierung Marek I amtierte von der Angelobung Mareks am 10. Juni 1965 bis zum 6.… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.