Makoto Shinkai


Makoto Shinkai

Makoto Shinkai (jap. 新海 誠, Shinkai Makoto; * 9. Februar 1973 in der Präfektur Nagano; gebürtig Makoto Niitsu (新津 誠, Niitsu Makoto)) ist ein japanischer Anime-Regisseur und Animator. Er studierte japanische Literatur.

Inhaltsverzeichnis

Werk

Im Jahre 1999 veröffentlichte Shinkai mit Kanojo to Kanojo no Neko einen fünfminütigen Kurzfilm in schwarzweiß. Dieser wurde mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Großen Preis beim DoGA CG Animations-Wettbewerb 2000. Der Kurzfilm thematisiert das Leben einer Katze aus deren Perspektive, das sie mit ihrer Besitzerin, einer jungen Frau, verbringt.

Danach arbeitete er als Grafikdesigner für den Videospiel-Produzenten Falcom. Ab Juni 2000 arbeitete er an Hoshi no Koe, das er in etwa sieben Monaten umsetzte und mit seiner Verlobten Mika Shinohara (篠原 美香, Shinohara Mika) synchronisierte.

Darauf folgte der 90-minütige Animefilm The Place Promised In Our Early Days. Dieser wurde landesweit am 20. November 2004 in Japan herausgebracht. Shinkais nächstes Projekt stellte Byōsoku 5 Centimeter dar und hatte am 3. März 2007 Premiere. Das Werk besteht aus drei Kurzfilmen namens Ōkashō, Cosmonaut und Byōsoku 5 Centimeter. Die Gesamtspielzeit liegt bei etwa einer Stunde.

Neben seinen eigenen Projekten animiert Shinkai auch Vorspänne für minori, einer Marke für japanische Adventure-Erogē.

Auszeichnungen

  • AMD Award 2002, Bester Regisseur für Hoshi no Koe
  • Mainichi Filmwettbewerb 2005, Auszeichnung für The Place Promised In Our Early Days

Filmographie

für Computerspiele

  • 2001: Bittersweet Fools
  • 2002: Wind: A Breath of Heart
  • 2002: Soyokaze no Okurimono
  • 2004: Haru no Ashioto, Playstation 2
  • 2006: ef – a fairy tale of the two.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Makoto Shinkai — Born Makoto Niitsu March 9, 1973 [Age 38] Nagano, Japan Occupation Film director, Producer, Writer, Animator, Voice actor, Manga artist Known for Voices of a Distant Star, The Place Promised in Our Early Days, 5 Centimeters Per Second …   Wikipedia

  • Makoto Shinkai — Données clés Nom de naissance Niitsu Makoto (新津・誠) Surnom Shinkai Makoto (新海・誠) Naissance 9 février 1973 Nagano,  Japon …   Wikipédia en Français

  • Makoto Shinkai — (新海 誠, Shinkai Makoto?), nacido Makoto Niitsu (新津 誠, Niitsu Makoto …   Wikipedia Español

  • Shinkai Makoto — Makoto Shinkai Makoto Shinkai Nom de naissance Makoto Shinkai (新海・誠, Shinkai Makoto?), né Makoto Niitsu (新津・誠) Naissance 9 février 1973 …   Wikipédia en Français

  • Makoto Niitsu — Makoto Shinkai (jap. 新海 誠, Shinkai Makoto; * 9. Februar 1973 in der Präfektur Nagano; gebürtig Makoto Niitsu (新津 誠, Niitsu Makoto) ist ein japanischer Anime Regisseur und Animator. Er studierte japanische Literatur. Inhaltsverzeichnis 1 Werk …   Deutsch Wikipedia

  • Makoto — Gender Both Language(s) Japanese Origin Meaning sincerity …   Wikipedia

  • Makoto — ist ein männlicher oder weiblicher japanischer Vorname (der im Japanischen hinter dem Familiennamen steht). Das ENAMDICT[1] kennt 85 verschiedene Schreibweisen des Namens. Bekannte Namensträger Gima Makoto (1896–1989), japanischer Großmeister des …   Deutsch Wikipedia

  • Shinkai — ist der Familienname folgender Personen: Makoto Shinkai (* 1973), japanischer Anime Regisseur und Animator Seiji Shinkai (* 1944), japanischer Chemiker Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit de …   Deutsch Wikipedia

  • Makoto — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Makoto (まこと, Makoto?) désigne génér …   Wikipédia en Français

  • Shinkai — Infobox Album Name = 深海 (Shinkai) Type = Album Artist = Mr. Children Released = June 24, 1996 Recorded = Genre = Rock Length = Label = Toy s Factory Producer = Mr. Children Takeshi Kobayahi Reviews = Last album = Atomic Heart (1995) This album =… …   Wikipedia