Mapfre


Mapfre
Mapfre
Mapfre Logo.svg
Rechtsform Aktiengesellschaft
ISIN ES0124244E34
Gründung 1933
Sitz Madrid, SpanienSpanien Spanien
Leitung José Manuel Martinez
Umsatz 17.711 Mio € (2008)
Branche Finanzdienstleistung
Produkte Versicherungswesen
Website www.mapfre.com
Mapfretower in Barcelona

Mapfre ist ein diversifizierter Finanzdienstleistungskonzern aus Spanien mit Schwerpunkt auf dem Versicherungsgeschäft. Die Gruppe besteht aus 240 Einzelunternehmen, die in 38 Ländern den Bereichen Versicherung, Rückversicherung, Immobilien, Finanzgeschäfte und diversen Dienstleistungen tätig sind. Die Mehrzahl der Unternehmungen sind in der Holding Corporación Mapfre, S.A. zusammengefasst, deren Aktien an den Börsen Madrid und Barcelona gehandelt werden. Mapfre ist im Börsenindex IBEX 35 sowie im Dow Jones Stoxx Insurance vertreten. Sitz der Holding ist Madrid.

Der Geschäftsbericht weist für das Jahr 2008 einen Umsatz von 17,711 Milliarden Euro und einen Nettogewinn von 901 Millionen Euro auf. Insgesamt werden 34.603 Leute beschäftigt, davon 10.035 in Spanien.[1]

Inhaltsverzeichnis

Unternehmensgeschichte

1933 wurde die Gesellschaft als Mutua de Accidentes de Proprietarios de Fincas Rústica de España (auf deutsch etwa Unfallversicherungskasse der spanischen Landbesitzer) gegründet. 1944 wurde ein Abkommen mit der staatlichen Krankenpflichtversicherung geschlossen, durch welches die Gesellschaft 1954, aufgrund stark gestiegener Krankheitskosten, fast in Insolvenz geraten wäre. Ab 1955 wandte sich die Gesellschaft neuen Geschäftsfeldern zu. Das Krankenversicherungsgeschäft wurde völlig aufgegeben. Ab 1970 entwickelte sich die heutige Struktur, mit der Autoversicherung als Muttergesellschaft sowie Lebens- und Industrieversicherungen. Die internationale Expansion erfolgte ab 1977, seit 1990 ist Mapfre nach eigenen Angaben die führende Versicherung in Lateinamerika. Im Jahre 2000 wurde eine strategische Allianz mit der Caja Madrid (Sparkasse Madrid) geschlossen. Mafpre ist in Teilen noch immer als Mutualidad (entspricht in etwa dem deutschen Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit) und damit als Non-Profit-Organisation organisiert. Um die Struktur der Gesellschaft den Erfordernissen der Finanzmärkte anzupassen, wurde ein Prozess zur Demutualisierung eingeleitet, der Ende 2006 beendet wurde. Seitdem ist die börsennotierte Aktiengesellschaft Mapfre S.A. die Holding, unter der alle Geschäftsaktivitäten des Konzerns angesiedelt sind.[2] Die Umstrukturierung hat die Marktkapitalisierung verdoppelt, was Mapfre einen größeren Finanzierungsspielraum einräumt. Dieser soll nach Aussage der Gesellschaft genutzt werden, um das Geschäft in Europa, den USA und China auszubauen.

Einzelunternehmen

Die Mapfre Empresas ist die Industrieversicherungstochter des Konzerns. Derzeitiger Firmenchef ist Filomeno Mira. Im Geschäftsjahr 2006 hat die Mapfre Empresas bei 1,35 Mrd. € Prämieneinnahmen einen Gewinn vor Steuern von 116 Mio. € ausgewiesen.[3]

Die Regattajacht Mapfre (3. von rechts) vor dem Start zum Barcelona World Race

Das Unternehmen ist Sponsor im professionellen Segelsport. Die Mapfre segelte bei der Weltumsegelungsregatta Barcelona World Race unter den Spaniern Iker Martínez und Xabi Fernández auf den zweiten Platz.

Weblinks

Quellen

Einzelnachweise

  1. Geschäftsbericht 2008
  2. Angaben der Mapfre für Investoren (engl.)
  3. Herbert Fromme: Mapfre greift in Deutschland an. Artikel in der Financial Times Deutschland vom 6. Dezember 2007.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • MAPFRE — Acrónimo MAP (Ibex 35) Tipo Sociedad Anónima Fundación 1933 Sede Majadahonda …   Wikipedia Español

  • Mapfre — Mapfre, S.A. Type Sociedad Anónima Traded as BMAD: MAP …   Wikipedia

  • MAPFRE — Unternehmensform Holding ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • Mapfre — Création 1933 Forme juridique Société anonyme …   Wikipédia en Français

  • MAPFRE Open de Andalucia — Infobox Golf Tournament tournament name = MAPFRE Open de Andalucia nickname = location = flagicon|ESP Andalucia, Spain establishment = 2007 course = Aloha Golf Club par = 72 yardage = 6,882 tour = European Tour format = Stroke play purse = €1,000 …   Wikipedia

  • Fundación MAPFRE — La versión actual de este artículo o sección parece estar escrita a modo de publicidad. Para satisfacer los estándares de calidad de Wikipedia y procurar un punto de vista neutral, este artículo o sección puede requerir limpieza. Por favor… …   Wikipedia Español

  • Torre Mapfre — Para la torre en construcción conocida como Torre Mapfre de México en la Ciudad de México, México, véase Torre Mapfre (México). Torre MAPFRE La Torre Mapfre , situada en Barcelona, es uno de los rascaielos más altos de España y el primero en… …   Wikipedia Español

  • Torre Mapfre (México) — Para la torre conocida como Torre Mapfre en Barcelona, España, véase Torre Mapfre. Torre Mapfre Construcción de la Torre Mapfre en el predio reforma 243 …   Wikipedia Español

  • Torre Mapfre — Localisation Localisation Barcelone Coordonnées …   Wikipédia en Français

  • Tour Mapfre — Torre Mapfre Torre Mapfre (à droite) Usage(s) Bureaux Localisation Barcelone Dates 1991 92 Hauteur Hauteur de l antenne …   Wikipédia en Français