Melieren


Melieren

Melieren (von französisch mêler, „mischen, vermengen“) bezeichnet das Vermengen von Zutaten, speziell das vorsichtige Unterheben von Mehl in eine aufgeschlagene Masse wie Eischnee, um sie zu stabilisieren.

Das gleich klingende Mehlieren hat eine andere Bedeutung.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Melieren — (franz.), mischen; meliert, besonders von Farben: gesprenkelt, sprenkelig …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Melieren — der Wolle, s. Streichgarnspinnerei …   Lexikon der gesamten Technik

  • Melieren — (frz.), mischen. Melierte Zeuge, aus vielfarbigem Garn hergestellte (gesprenkelte) Stoffe …   Kleines Konversations-Lexikon

  • melieren — melieren:1.⇨mischen–2.⇨tüpfeln …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • melieren — meliert »gefleckt, gesprenkelt«, besonders noch in der Zusammensetzung »grau meliert« gebräuchlich: Das seit dem 17. Jh. bezeugte Adjektiv ist eigentlich zweites Part. zu dem veralteten Verb melieren »mischen; sprenkeln«, das aus gleichbed. frz.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • melieren — me|lie|ren 〈V. tr.; hat〉 mischen, vermischen, vermengen, sprenkeln ● meliert aus zwei od. mehreren Farben gemischt; er hatte grau meliertes / graumeliertes Haar; meliertes Garn [<frz. mêler „mischen“] * * * me|lie|ren <sw. V.; hat [frz.… …   Universal-Lexikon

  • melieren — me|lie|ren 〈V.〉 (ver)mischen, vermengen, sprenkeln [Etym.: <frz. mêler »mischen«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • melieren — me|lie|ren <aus fr. mêler »mischen«, vgl. ↑Melange> mischen, mengen …   Das große Fremdwörterbuch

  • melieren — meliere …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • melieren — me|lie|ren <französisch> (mischen) …   Die deutsche Rechtschreibung


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.