Klagenfurth

Klagenfurth

Klagenfurth, Hauptst. in Unterkärnthen im Königreich Illyrien, mit 19,500 Ew., liegt in einer fruchtbaren, freundlichen Ebene am Flusse Glan und ist in einem sehr regelmäßigen Viereck erbaut. Unter den 9 schönen Plätzen der Stadt zeichnet sich der Neue Markt mit der bleiernen Bildsäule der Kaiserin Maria Theresia, und von den 7 Kirchen der Dom und die Pfarrkirche zu St. Aegid aus. Von letzterer genießt man auf ihrem schönen freistehenden Thurme, zu dessen Galerie 200 Stufen führen, die entzückendste Aussicht über die Stadt und ihre Umgegend. Der Speditionshandel und die Fabriken in Tuch, Band und Seidenwaaren sind bedeutend. K. besitzt Gymnasien, Lyceen und Bibliotheken, vorzügliche Unterrichts-, Wohlthätigkeits- und Strafanstalten. Sehenswürdige Landhäuser, alte Burgen, herrliche Gärten und prachtvolle Paläste zieren die Stadt und ihre Umgebungen. Als Vergnügungsorte erwähnen wir ein vortreffliches Theater, die Redoute, Kaffehäuser, öffentliche Gärten, Promenaden nach dem See und Ausflüge nach Ebbenthal.

*


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Klagenfurth — Klagenfurt 5 Grüne, 1 FPÖ, 1 EW Klagenfurt …   Wikipédia en Français

  • Österreichischer Krieg gegen Frankreich von 1805 — Österreichischer Krieg gegen Frankreich von 1805. Napoleon hatte sich 1804 zum Kaiser der Franzosen ernennen lassen; dies u. seine Eigenmächtigkeiten, bes. in Italien, erregte die Eifersucht Rußlands u. Österreichs, von denen Letzteres zwar den… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gurk — Gurk, 1) Marktflecken u. Hauptort des gleichnamigen Bezirks am Gurk, im österreichischen Kronland Kärnten; Eisen u. Stahlhammer; 500 Ew. Aus dem 1050 gestifteten Benedictinerinnenkloster machte Erzbischof Gebhart von Salzburg 1072 ein Bisthum,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Adolf Fischhof — See also Fischhof Adolf Fischhof (Hungarian: Fischhof Adolf) (December 8, 1816, Alt Ofen/Óbuda, Hungary March 23, 1893, Emmersdorf, near Klagenfurth, Carinthia) was a Hungarian Austrian writer and politician of Jewish descent.After studying… …   Wikipedia

  • Каринтия — или Хорутания (словинск. Koroško, чешек. Korutany, нем. Kärnten, лат. Carantania, Carantanum и т. д.) в старину самостоятельное воеводство (герцогство) и политический центр всех словенских (словинских) земель и племен, теперь австрийская коронная …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Abchasische Sprache — Abchasisch (аҧсуа бызшәа [аpʰswa bəzʃʷa]) Gesprochen in Abchasien (Georgien), Türkei Sprecher ca. 106.000 Linguistische Klassifikation Nordwestkaukas …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Kerbst — (* 16. August 1964 in Jena) ist ein deutscher Musicaldarsteller und Schauspieler. Er studierte von 1985 bis 1989 an der Theaterhochschule in Leipzig und absolvierte auf Grund seiner besonderen Fähigkeiten einen Förderkurs für Chanson und Musical… …   Deutsch Wikipedia

  • Hannwarte — um 1891 Hannwarte im Sommer 2006 Die meteorologische Stati …   Deutsch Wikipedia

  • Jaschurkajew — Sultan Jaschurkajew (russisch Султан Яшуркаев, wiss. Transliteration Sultan Jašurkaev, auch Soultan Iachourkaev; * 22. April 1942 in Eschilchatoj, Tschetschenien) ist ein tschetschenischer Schriftsteller. Leben Als Stalin 1944 die kollektive… …   Deutsch Wikipedia

  • Kerbst — Alexander Kerbst (* 16. August 1964 in Jena) ist ein deutscher Musicaldarsteller und Schauspieler. Er studierte von 1985 bis 1989 an der Theaterhochschule in Leipzig und absolvierte auf Grund seiner besonderen Fähigkeiten einen Förderkurs für… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”