Lichtenberg, Georg Christoph

Lichtenberg, Georg Christoph, einer der genialsten und witzigsten Literaten des 18. Jahrh., ward 1742 zu Ober-Ramstädt bei Darmstadt geb., studirte in Göttingen und erhielt hier die Professur der Mathematik und Experimentalphysik. In Folge einer Reise nach England, das er auch später öfters besuchte, wurde er königl. großbrit. Hofrath und starb 1799 zu Göttingen. Gleich glänzend sind seine Verdienste als Physiker, Humorist und Satiriker. Den Ruhm des Kunstkenners erwarb er sich zuerst durch seine Schrift über Garrik und das englische Theater; der göttingische Taschenkalender war durch seine Beiträge der geschätzteste seiner Zeit und von seiner Erklärung der von Chodowiecki en Miniature gestochenen Hogarth'schen Kupferstiche, sollte man glauben, daß ihre Erläuterung die erste Erfindung sei und Hogarth nach ihm gearbeitet habe. K.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Lichtenberg, Georg Christoph — ▪ German philosopher and physicist born July 1, 1742, Ober Ramstadt, near Darmstadt, Hesse [Germany] died Feb. 24, 1799, Göttingen, Hanover       German physicist, satirist, and writer of aphorisms (aphorism), best known for his ridicule of… …   Universalium

  • LICHTENBERG, GEORG CHRISTOPH —    German physicist and satirist, born near Darmstadt; was educated at Göttingen, and appointed professor there in 1770; he wrote a commentary on Hogarth s copperplates; his reputation in Germany as a satirist is high (1742 1799) …   The Nuttall Encyclopaedia

  • Georg Christoph Lichtenberg — (* 1. Juli 1742 in Ober Ramstadt bei Darmstadt; † 24. Februar 1799 in Göttingen) war Mathematiker und der erste deutsche Professor für Experimentalphysik. Als deutscher Schriftstell …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Christoph Lichtenberg — Georg Christoph Lichtenberg. Georg Christoph Lichtenberg (1 de julio de 1742, Ober Ramstadt † 24 de febrero de 1799, Gotinga) fue un científico y escritor alemán. Fue profesor de la Universidad de Gotinga, donde a su vez en su juventud tuvo …   Wikipedia Español

  • Georg-Christoph-Lichtenberg-Gesamtschule Göttingen — Georg Christoph Lichtenberg Gesamtschule Schultyp Integrierte Gesamtschule Gründung 1975 Bundesland Niedersachsen Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Christoph Lichtenberg — Infobox Scientist name = Georg Christoph Lichtenberg caption = Georg Christoph Lichtenberg birth date = birth date|1742|7|1|df=y birth place = Ober Ramstadt near Darmstadt, Hessen death date = death date|1799|2|24|df=y death place = Göttingen… …   Wikipedia

  • Georg Christoph Lichtenberg — Pour les articles homonymes, voir Lichtenberg. Georg Christoph Lichtenberg …   Wikipédia en Français

  • Georg-Christoph-Lichtenberg-Gesamtschule — Schulform Integrierte Gesamtschule Gründung 1975 Land Niedersachsen Staat Deutschland Koordinaten …   Deutsch Wikipedia

  • Georg-Christoph-Lichtenberg-Preis — Georg Christoph Lichtenberg Der Georg Christoph Lichtenberg Preis wird alle zwei Jahre vom Landkreis Darmstadt Dieburg verliehen, abwechselnd für Literatur und bildende Kunst. Neben einer Urkunde erhält der Preisträger eine Dotation in Höhe von… …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Christoph Lichtenberg — (Ober Ramstadt, 1 de julio de 1742 Gotinga, 24 de febrero de 1799) Científico y escritor alemán. Profesor en la Universidad de Gotinga, dirigió misiones astronómicas en Hannover y en Osnabrück. Residió en Inglaterra (1770, 1774 1775), donde… …   Enciclopedia Universal

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”