Phöbe (Mythologie)

Phöbe (Mythologie). Viele mythische Personen führten diesen Namen: Artemis als Mondgöttin, Apollon Phöbos als Sonnengott, dann eine Titanide, welche die Mutter der Mutter dieses Götterpaares, der Latona, wurde; ebenso die in eine Pappel verwandelte Tochter des Helios und der Klymene etc.

–ch–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Phöbe — Phoibe oder Phoebe, aus dem Griechischen φοιβος (phoibos) bedeutet „hell, rein“ bzw. „die Helle, die Leuchtende“ und ist in der griechischen Mythologie die Mondgöttin Phoibe, eine Titanin, Tochter der Gaia und des Uranos, Großmutter von Artemis,… …   Deutsch Wikipedia

  • Griechische Mythologie — Griechische Mythologie. I. Die griechische Mythologie wurde an Reichthum, Mannichfaltigkeit u. Schönheit des Inhalts von keiner Mythologie eines anderen Volkes, selbst nicht von der der alten Inder erreicht. Alle Arten u. Formen des Naturlebens,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Phoibe (Mythologie) — Phoibe und Asteria am Pergamonaltar Phoibe oder Phöbe (griechisch Φοιβη = »die Leuchtende«) ist die Tochter des Uranos und der Gaia und sie ist eine Titanin, die mit dem Mond assoziiert wird. Sie wird von römischen Dichtern auch als Mondgöttin… …   Deutsch Wikipedia

  • Asterie (Mythologie) — Asterie (Mythologie). Die Mutter der Hekate, Tochter der Phöbe und des Keos, und Perses Gattin. Sie wurde von Zeus geliebt, ohne daß der Gott Erwiederung fand. Um ihm entfliehen zu können, bat sie ihn, sie in eine Wachtel zu verwandeln; der Gott… …   Damen Conversations Lexikon

  • Dioskuren (Mythologie) — Dioskuren (Mythologie). Kastor und Pollux waren die Zwillingsbrüder der Helena, Kastor ein Sohn des Tyndaros und der Leda, Pollux aber und Helena Kinder des Zeus; zwei innigverbrüderte Heroen, Theilnehmer am Zug der Argonauten (s. d.), am Kampfe… …   Damen Conversations Lexikon

  • Heiladen (Mythologie) — Heiladen (Mythologie). Töchter des Helios und der Klymene, durch ihre zärtliche Geschwisterliebe bekannt; sie hießen Phaëtusa, Lampetia und Phöbe und waren die Schwestern des Phaëton (s. d.), dessen Kühnheit ihn in s Verderben stürzte. Als er von …   Damen Conversations Lexikon

  • Latona, Leto (Mythologie) — Latona, Leto (Mythologie), die Mutter des Apollon und der Artemis, war die Tochter des Köos und der Phöbe, wurde von Zeus geliebt und von diesem später zur Olympierin erhoben, nachdem sie von dessen Gemahlin Here die grausamste Verfolgung… …   Damen Conversations Lexikon

  • Luna, Selene (Mythologie) — Luna, Selene (Mythologie), griechisch Selene, Mene, die Mondgöttin, des Hyperion und der Theia Tochter, Schwester des Helios und der Eos, als solche auch Phöbe genannt. Wie ihr Bruder am Tage, fährt sie des Nachts mit leuchtendem Gespann durch… …   Damen Conversations Lexikon

  • Titanen — (Titānes), 1) nach der systematisirenden Theologie der Griechen die Kinder des Uranos u. der Gäa; sechs Söhne: Okeanos, Köos, Krios, Hyperion, Japetos, Kronos, u. sechs Töchter (Titaniden): Thea, Rhea, Themis, Mnemosyne, Phöbe, Thetys, welche vor …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Castor et Pollux — (Castor und Pollux) ist eine Oper in einem Prolog und fünf Akten von Jean Philippe Rameau (1683 1764) nach einem Libretto von Pierre Joseph Justin Bernard. Die Uraufführung war am 24. Oktober 1737 an der Académie Royale de Musique in Paris. Sie… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”