Rheims

Rheims. Eine dichte Rebenguirlande mit vollen dunkelrothen Champagnertrauben umzieht das ganze, alterthümliche Bildchen der berühmten Krönungsstadt der franz. Könige, sammt dem sonnenverklärten Hintergrunde der Ebene an der Vesle. Auf den breiten, reinlichen Straßen, in den meist antik gebauten, doch gemüthlich eingerichteten Häusern, vor der schönen Façade des Rathhauses, in den Hörsälen des Lyceums oder der Akademie der Wissenschaften, in den beträchtlichen Seiden- und Wollfabriken, unter dem römischen Triumphbogen, auf dem eleganten Königsplatze etc., tummeln sich 40,000 Ew. Aber dort erhebt sich stolz, wie ein Kaiser im Ornate, die Kuppel des gothischen Doms, und eine Prozession bewegt sich langsam, den Erzbischof-Primas an der Spitze, durch das hohe Portal. Drinnen auf dem weihrauchduftenden Hauptaltar ruht im goldenen Reise der ersten karolingischen Krone die Büchse mit dem heil. Salbungsöle, und darüber hin wieder die Lilien Frankreichs. Welch' prächtiger Krönungszug! Karl VII. ist es, der eben den räuberischen Engländern Reich und Ehre wieder entrissen, – und vor ihm her mit dem Panier schreitet Johanna d'Arc, die Jungfrau von Orléans (s. d.). Es war am 29. Mai 1825, als in eben diesem Dome der unglückliche Nachkömmling Karl's VII., der Zehnte desselbigen Namens, nach altherkömmlicher Sitte mit dem heiligen Oele gesalbt wurde. Seitdem verschwanden die Lilien auch aus diesen Krönungshallen.


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • RHEIMS — RHEIMS, city in the Marne department, N. France. It was not the Church council of Rheims (624–625) that laid down legislation on the Jews, as has sometimes been thought, but the council of Clichy (626–627). Jews are first recorded in Rheims in… …   Encyclopedia of Judaism

  • Rheims — steht für: die französische Fotografin Bettina Rheims eine ältere Schreibweise für die französische Stadt Reims Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe …   Deutsch Wikipedia

  • Rheims — Le nom désigne celui qui est originaire de la ville de Reims, dont Rheims est une graphie ancienne. Signification du toponyme : la ville des Rèmes, nom d un peuple gaulois (belge) …   Noms de famille

  • Rheims — (spr. Rhängs), s. Reims …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Rheims — Rheims, Stadt, s. Reims …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Rheims — Rheims, franz. Stadt, s. Reims …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Rheims — (Rängß), franz. Stadt im Depart. Marne, Sitz eines Erzbischofs, hat 47500 E., eine uralte, vor der Revolution an Kostbarkeiten reiche Kathedrale, mehre wissenschaftliche Anstalten u. wohlthätige Stiftungen, lebhafte Fabrikation u. bedeutenden… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Rheims — [rēmz; ] Fr [ rans] former sp. of REIMS …   English World dictionary

  • Rheims — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Rheims est L ancien nom de la ville de Reims en France Le nom de famille de Bettina Rheims (née en 1952), photographe française Maurice Rheims (1910 2003… …   Wikipédia en Français

  • Rheims — geographical name see Reims …   New Collegiate Dictionary

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”