Vaucluse

Vaucluse. Ein Viertelstündchen von diesem kleinen Dorfe im franz. Departement gl. N. gelangt man auf einem rauhen, gedrangen Stege durch ein schauerliches, sich immer mehr verengendes Felsenthal in einen Halbcirkel von himmelhohen nackten Bergwänden, die emporstarren wie versteinerte Riesen. Hier rieselt tief aus dem heiligen Mutterschooße der Erde die berühmte Quelle V. hervor, welche dem Flusse Sorgue den Ursprung gibt. In diesem einsamen, elegischen Thale ließ sich 1337 Petrarca nieder und dichtete hier, in glücklicher Abgeschiedenheit frei dem Genius hingegeben. Ewig berühmt ist Petrarca's Name; und durch ihn berühmt die Quelle V. Von nah und fern wallfahrten die Fremden herbei, und eine 50 F. hohe, zu des Dichters Andenken in der Nähe der Quelle errichtete Säule aus Sandsteinen schmückt sinnig das gefeierte Dichterasyl. Auch die weiteren Umgebungen sind mit allen Reizen der Natur ausgestattet: stolz ragt über dem Dörfchen V. die Ruine des alten Schlosses Saumane empor, und friedlich und still gleitet die Sorgue im Schatten der Bäume durch üppig grünende Wiesen hin.

–i–


http://www.zeno.org/DamenConvLex-1834.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Vaucluse — Region Provence Alpes Côte d’Azu …   Deutsch Wikipedia

  • Vaucluse —   [vo klyːz], Name von geographischen Objekten:    1) Vaucluse, Département in Südostfrankreich, in der Region Provence Alpes Côte d Azur, 3 567 km2, 500 000 Einwohner; Verwaltungssitz: Avignon.    2) Fontaine de Vaucluse [fɔ̃ tɛːn də ], die… …   Universal-Lexikon

  • Vaucluse — (spr. Wohklühs), 1) Departement in Südostfrankreich, grenzt an die Departements Gard, Drôme, Niederalpen u. Rhônemündungen, aus den Provinzen Avignon, Venaissin, Orange u. einem Theil der Provence bestehend, 64,8 QM.; gebirgig durch Zweige der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Vaucluse — (spr. woklühs ), franz. Departement in der Provence, aus den ehemal. Grafsch. Avignon und Venaissin und dem Fürstent. Orange bestehend, 3578 qkm, (1901) 236.949 E.; Hauptstadt Avignon. Benannt nach dem Dorfe V. bei Avignon, unweit der Quelle der… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Vaucluse — (Woklühs), Dorf im südl. Frankreich unweit Avignon, durch Petrarca berühmt; in der Nähe die von ihm besungene schöne Quelle der Sorgue. Davon heißt ein franz. Depart. V., 64 QM. groß, fruchtbar, mit 264000 E., der Hauptst. Avignon u. den… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Vaucluse — es el departamento número 84 de Francia, ubicado en la región de Provence Alpes Côte d Azur. Limita al Oeste con los departamentos de Gard y Ardèche, al Norte con la Drôme, al Este con los Alpes de Haute Provence, al Sur con el Var y Bouches du… …   Enciclopedia Universal

  • Vaucluse — dép. franç.; 3 566 km²; 467 075 hab.; ch. l. Avignon . V. Provence Alpes Côte d Azur (Rég.) …   Encyclopédie Universelle

  • Vaucluse — Para otros usos de este término, véase Vaucluse (desambiguación). Vaucluse Departamento de Francia …   Wikipedia Español

  • Vaucluse — Infobox Department of France department=Vaucluse|number=84 region=Provence Alpes Côte d Azur prefecture=Avignon subprefectures=Apt Carpentras population=499,685|pop date=1999|pop rank=50th|density=140 area=3567|area scale=9… …   Wikipedia

  • Vaucluse — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Vaucluse peut désigner : Les Monts de Vaucluse, massif montagneux français des Préalpes ; Fontaine de Vaucluse, commune française qui tire son… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”